Sonntag, 9. März 2014

[Lackiert] 101 Dalmatiner auf den Nägeln: essence "Black Dress and White Tie"

Hallo ihr Lieben,

was für ein grandioses Wetter! Ich bin ganz aus dem Häuschen ob der Wärme und deshalb recht spontan zu meinen Eltern gefahren, um die Sonne im Garten genießen zu können! Auch nehme ich mir jetzt einfach mal die Zeit, diesen Post fertig zu schreiben, zeitlich ist es im Moment bei uns leider sehr eng: Klausuren, Klausuren und Klausuren. Die alte Leier, ihr kennt das. 

Vor einiger Zeit bin ich beim Einkaufen über das neue essence Sortiment gestolpert, mit dem ich mich bis dahin noch gar nicht richtig beschäftigt hatte. Nach kurzem Stöbern ist mir vor allem einer der neuen Topper ins Auge gesprungen und da die Kombination aus weißen und schwarzen Partikeln sehr interessant aussah, habe ich "Black Dress and White Tie" einfach mal mitgenommen. 


Er gehört der "nail art special effect topper"-Serie an und kostet etwa 1,79€. Da ich ihn in der schmalen Theke bei Kaufland entdeckt habe, müsste er überall wo es essence gibt erhältlich sein, nicht nur in den gigantischen 3m Theken bei Müller, bei deren Größe ich ohnehin so überfordert war, dass ich einfach nichts gekauft habe. Viel ist nicht immer gut. 

Neben den größeren schwarzen und weißen Hexagonen, welche für die Namensgebung des Lackes verantwortlich sein dürften, enthält er außerdem auch viele ganz feine, silberne Glitzerpartikel. Der Auftrag ist in Ordnung, ich habe zunächst eine normale Schicht lackiert und dann, wie bei den meisten Toppern, die freien Stellen einzeln "betupft". So erhält man ein einigermaßen gleichmäßiges und dichtes Ergebnis. 

Das Verhältnis von schwarzen und weißen Partikel ist sehr ausgewogen, was mir gut gefällt. Keine Farbe dominiert, sondern beide Farben verteilen sich automatisch beim Auftrag auf dem Nagel. Auf dem Zeigefinger habe ich für meinen Geschmack etwas zu viele Plättchen erwischt, am besten gefällt mir das Ergebnis auf dem Ringfinger. 



Als farbige Base eignen sich meiner Meinung nach vor allem pastellige Töne sowie Pink und Rot. Auf zu dunklen Farben wirken die schwarzen Hexagone nicht mehr, auf Weiß/Beige/Nude passiert das gleiche mit den weißen Plättchen. Auf dem unlackierten Nagel gefällt er mir gar nicht, selbstverständlich sind der Fantasie jedoch keine Grenzen gesetzt. 

Ich habe mich für "Bangle Jangle" aus der Cocktail Bling Collection von essie entschieden, einen hellen Fliederton, der ziemlich leicht zu dupen ist. Lila geht einfach immer. 


Wie gefällt euch der gezeigte "Black Dress and White Tie" und das neue Sortiment von essence generell? 

Ich habe mir noch einen der matten Lipglosse gekauft sowie zwei Pinsel aus der aktuellen "Bloom me up" LE, die ich in den nächsten Tagen mal genauer unter die Lupe nehmen werde. Besonders die Pinsel machen bisher einen echt guten Eindruck und hübsch sind sie auch noch.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag, 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...