Donnerstag, 6. Februar 2014

Mein Einkauf der "Une, Deux, Trois LE" von Catrice - Swatches und Tragebilder

Hallo ihr Lieben,

mit der "Une, Deux, Trois" LE hat Catrice seit langem mal wieder eine Kollektion auf den Markt gebracht, auf die ich mich sehr gefreut habe und nach der ich tatsächlich auch wieder ganz gezielt gesucht habe. Back to the roots quasi.

Das Konzept, aus fünf verschiedenen Abstufungen von Nude über ein knalliges Pink bis hin zu einem Beerenton jeweils einen Lippenstift, ein Blush und den passenden Nagellack zu kreieren, finde ich sehr gelungen. Auch wenn es natürlich nichts Revolutionäres ist, ist es doch stimmig und einfach schön. Matchy matchy scheint im Moment ohnehin im Trend zu sein (siehe Astor), und es macht für mich auch Sinn: für viele Frauen, die sich nicht so intensiv mit dekorativer Kosmetik beschäftigen, ist dies eine schöne Möglichkeit ohne großen Aufwand in einem Farbschema zu bleiben, und es nimmt ein wenig die Unsicherheit, welche Nuancen auf Wangen, Lippen und Nägeln zusammenpassen.

Wie zu erwarten war, habe ich die Nagellacke eher links liegen lassen, mein Herz schlägt mittlerweile einfach endgültig für Essie, Dior, OPI und Co. Bei den Lippenstiften und Blushes fiel mir die Auswahl jedoch ziemlich schwer, letztendlich habe ich mich für zwei Lippenstifte und ein Rouge entschieden, die ich euch gerne genauer zeigen möchte.


Die Farben der Lippenstifte gefallen mir wirklich alle sehr gut, sogar der hellste Ton, obwohl ich genau weiß, dass er mir nicht steht und nicht zu meiner Lippenfarbe passt. Da ich auch von den beiden dunkleren Tönen schon zu viele Dupes zu Hause habe, habe ich mich schließlich für zwei Töne entschieden. Einen knallpinken Lippenstift wie "Meet Pinky" und einen Roséton wie "Meet Rosy" habe ich schließlich selbstverständlich noch nicht! #hust

Meet Cherry // Meet Berry // Meet Pinky //Meet Rosy // Meet Nudy


Leichter gefallen ist mir hingegen die Entscheidung, welches Blush ich gerne haben möchte, was durchaus daran lag, dass zwei Töne bereits ausverkauft waren. Ich mag ohnehin diese eher gedeckten, altrosa Nuancen sehr gerne und deshalb durfte mit "Meet Rosy" das passende Blush zum Lippenstift mit nach Hause.



Das Blush besteht aus zwei verschiedenen Tönen, die man, wenn man ganz genau hinschaut, auf dem ersten Foto erahnen kann. Das Verhältnis ist etwa 2:1, da sie sich aber sehr ähnlich sind, habe ich keine getrennten Swatches gemacht. Beim Aufnehmen mit dem Pinsel vermischt man die beiden Farben ja ohnehin. Es lässt sich gut auftragen und krümelt nicht, die Pigmentierung ist in Ordnung, aber nicht so intensiv, dass man vorsichtig beim Auftragen sein muss. Für den oberen Swatch habe ich mehrere Schichten gelayert.

Die Lippenstifte sind wunderbar farbintensiv und decken mit zwei dünnen Schichten. Die Textur ist zunächst etwas seltsam, eher glitschig und auch der Geruch ist anders als bei meinen restlichen Exemplaren von Catrice. Diese hier riechen ein bisschen nach Vaseline oder Silikon und so fühlen sie sich auch auf den Lippen an. In den Nahaufnahmen sieht man auch, dass sie sich etwas in den Lippenfältchen absetzten, aus einer "normalen" Entfernung ist das jedoch nicht mehr wirklich bemerkbar.
Aufgrund des eher schmierigen Tragegefühls hatte ich auch keine großen Erwartungen an die Haltbarkeit, wurde hier aber eines besseren belehrt: die Lippenstifte halten wirklich einige Stunden durch, auch wenn sie natürlich kein großes Essen überstehen. Ich habe auch das Gefühl, dass sie mit der Zeit ein wenig antrocknen. Die Farbe verschwindet recht gleichmäßig und hinterlässt einen leichten Stain.

Nun zu den Tragebildern: 
"Meet Pinky" ist, wie der Name schon suggeriert, ein knalliges Pink, das genau in mein Beuteschema für Lippenstifte fällt. Zudem trage ich auf beiden Bildern das "Meet Rosy" Blush, welches mit beiden Lippenstiften und auch meinem Teint gut harmoniert.



Bei dem Lippenstift "Meet Rosy" war ich zunächst sehr skeptisch, wie die Farbe aufgetragen wirkt, da meine Lippen ziemlich gut pigmentiert sind und der Ton doch sehr hell ist. Im Gesamtbild gefällt er mir jedoch sehr gut.



Mein Fazit:
Dass ich die LE farblich sehr schön und mit Bedacht zusammengestellt finde, habe ich ja bereits am Anfang erwähnt. So ganz überzeugt bin ich jedoch von den Lippenstiften nicht, das Finish ist etwas schwierig, da hat Catrice in der Vergangenheit schon deutlich schönere Texturen auf den Markt gebracht (man denke nur an die Velvet Lip Colours aus der Hollywood Kollektion). 
Am Blush habe ich nichts auszusetzen, leider gab es jedoch von den anderen Nuancen keine Tester um ein kompletteres Bild zu vermitteln.

Die Lippenstifte kosten je 3,99€, die Blushes 3,49€ und die Nagellacke ebenfalls 3,49€ (Himmel, waren die Lacke schon immer so teuer?). Zudem ist in der LE noch ein kleiner Kabuki enthalten, der für 3,99€ erhältlich ist.

Ich bin gespannt, was ihr zu dieser Kollektion sagt und wie euch die Farben und Produkte gefallen und wünsche euch noch einen schönen Abend!

15 Kommentare:

6. Februar 2014 um 19:53

Ich habe mir Blush und Nagellack in Meet Pinky gekauft :)

6. Februar 2014 um 20:34

Mir ist das ja alles zu rosa, ich hätte mir eher Rotnuancen gewünscht;)
Aber die Lippenstifte stehen dir sehr gut!

6. Februar 2014 um 20:48

"Meet pinky" steht dir einfach wundervoll! :)

6. Februar 2014 um 20:52

Die Lippenstifte sehen trotzdem super an dir aus! Das mit dem Finish ist mir allerdings auch aufgefallen. Lediglich Meet Berry hat eine ganz zauberhafte Textur. :)

6. Februar 2014 um 21:02

Ich hatte auch zunächst überlegt wegen der Lippenstifte. Aber das pink ist mir zu pink und Rose.... man sieht einfach gar nix bei mir. :-/ Aber ich finde bei dir sieht es total toll aus. ^^ Lg Rouge

6. Februar 2014 um 21:37

Nice colour of lipstick :))

http://prettypurple92.weebly.com/

6. Februar 2014 um 21:56

Ich finde die Lippies stehen dir hervorragend... habe mir davon nichts gekauft, fand die Sachen für die Qualität zu teuer.

6. Februar 2014 um 22:53

Die LE sieht ziemlich vielversprechend aus-die Nagellacke werde ich mir dann mal ansehen, weil ich die Catrice Nagellacke liebe :D

7. Februar 2014 um 00:34

Erst fand ich die LE recht langweilig, aber beim Durchswatchen hab ich mich dann doch in den Lippenstift Meet Berry verliebt... bei den Blushes gab es leider keine Tester...

7. Februar 2014 um 06:59

Die Farben stehen die super.
Hab mir alles genau angeschaut und fand einen Ton auch ganz hübsch [MeetBerry glaub ich] aber irgendwie nicht hübsch genug um was zu kaufen.

LG
K-ro

7. Februar 2014 um 09:20

Ich find die Lippenstifte iwie nicht so toll, weil sie total die Lippenfältchen betonen und das sieht einfach nicht schön aus.

7. Februar 2014 um 16:32

Ich hab von der LE geträumt xD Ich wollt unbedingt den Meet Rosy Lippenstift haben und nun lieg ich krank im Bett und kann ihn mir nicht holen xD Meet Rosy wird mir excellent stehen... weil das meiste sonstige rosa einfach zu hell und zu kalt für mich ist.

8. Februar 2014 um 11:00

Die untere Kombination finde ich extrem toll, weil sie frisch und natürlich aussieht. Steht dir super!

10. Februar 2014 um 19:15

Ich stand letztens vor dem Aufsteller und war kurz davor 1-2 Blushes mitzunehmen, aber ich blieb vernünftig, denn eigentlich find ichs recht blöd, dass es keine Tester gibt. Auch wenn sie jetzt nicht allzu teuer sind. Die Lippenstifte sehen sehr austrocknend aus, schade eigentlich :( Wie du schon sagtest, Catrice kann da eigentlich viel mehr!

10. Februar 2014 um 23:17

Tolle Auswahl! Bei den Nagellacken geht es mir genauso. Die Farben der Lippis finde ich total hübsch, aber die Textur ist wirklich sehr schwierig :(

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...