Sonntag, 16. Februar 2014

MAC Viva Glam Rihanna - Swatches und Tragebilder

Zeit: Donnerstag Nachmittag, Tatort: Starbucks, Protagonisten: die Freundin aus Trier und ich.
Ich: "Ach, was ich dich noch fragen wollte, weißt du eigentlich, wann genau die Viva Glam Sachen von Rihanna in die Läden kommen? Ich hab irgendwie den Überblick verloren."
Freundin: "Ja, heute! Das wollte ich vorhin noch gesagt haben, aber ich dachte du weißt das natürlich. Du bist hier schließlich die Beautybloggerin!" 
Ich: "Waahh, wir müssen sofort zu Douglas!!" Springe auf, nehme meine Jacke, zögere kurz. "Ähm, hast du eigentlich überhaupt schon ausgetrunken?" 
Hatte sie zum Glück, und so eilten wir durch den strömenden Kölner Regen zur nächsten Filiale mit MAC Counter. Zu meiner großen Freude gab es den Lippenstift dort auch tatsächlich und er gefiel mir aufgetragen sogar richtig gut. Ich weiß, es gibt genug Gründe, warum man Rihanna kritisch gegenüber stehen könnte, aber ich mag sie und finde sie cool. Deshalb hätte ich ihn wahrscheinlich ohnehin gekauft (alles richtig gemacht, MAC!), aber so ist es natürlich noch viel besser.


Schon das Design der Hülse ist großartig, diese tiefrote, satinierte Oberfläche mit dem schwarzen Akzent wirkt edel und macht optisch wirklich was her. Hier ist definitiv kein verschämtes Nachziehen des Lippenstiftes unterm Tisch nötig!

Zur Viva Glam Rihanna Kollektion gehört zudem noch ein passendes Lipgloss, welches ich mir aber gar nicht weiter angesehen habe. Beide Produkte werden für etwa sechs Monate erhältlich sein, der Lippenstift kostet 19,50€, das Gloss ist für 17,50€ erhältlich. Im Moment ist er bei Douglas leider nicht lieferbar, wird aber mit Sicherheit in der nächsten Zeit wieder aufgefüllt.



Die Farbe des Lippenstiftes würde ich als leuchtendes, glänzendes Kirschrot mit ganz feinen Glitzerpartikeln beschreiben. Ich hatte etwas Sorge wegen des Frost Finishs, die angesprochenen Partikel sind jedoch auf den Lippen optisch kaum wahrzunehmen und zum Glück auch nicht zu spüren. Die Textur ist angenehm, cremig und schon mit einem Zug deckend, die Farbe lässt sich aber durch mehrmaliges Auftragen noch intensivieren und wirkt dann noch "satter".


Die Haltbarkeit ist ebenfalls zufriedenstellend, auch ein leichtes Essen übersteht der Lippenstift ohne groß zu verblassen. 

Kommen wir zu den Tragebildern: Rot ist eigentlich nicht unbedingt meine bevorzugte Farbe auf den Lippen, ich fühle mich mit einem pinken oder altrosé Ton oft wohler. Diese Nuance wirkt jedoch so lebendig, dass sie mir trotzdem sehr gefällt. 



Nachdem ich bei der letzten Kollektion von Rihanna kein Glück hatte und den Lippenstift "Pleasure Bomb" nicht mehr ergattern konnte, bin ich nun sehr glücklich mit meinem Viva Glam Exemplar. Ich freue mich eigentlich schon seit der Ankündigung vor einer halben Ewigkeit auf diese Kollektion und habe extra einen Geburtstagsgutschein dafür gesaved. 
Besagte Freundin aus dem Gespräch am Anfang hatte im Laden noch ganz cool abgewinkt, als ich sie fragte, ob sie den Lippenstift nicht auch mal ausprobieren möchte, ihn mittlerweile aber auch bestellt, hrhr. Er ist einfach wirklich schön!

Wie gefällt euch der Lippenstift? Habt ihr ihn auch schon genauer begutachtet und wie lautet euer Fazit? Oder lässt euch diese Kollektion total kalt?

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag, bei uns ist im Moment mal wieder Klausurenphase und deshalb steht bei mir Lernen auf dem Programm, mit kleinen Unterbrechungen für die wichtigen Entscheidungen bei Olympia ;)


13 Kommentare:

16. Februar 2014 um 08:44

Wow, ich fand ihn für mich eigentlich zu warm, aber jetzt wo ich ihn an dir gesehen habe muss ich ihn mir auch mal genauer ansehen! Wunderschön, er steht dir wirklich ausgezeichnet! Auch zu deinen AMu finde ich ihn extrem toll!!! LG Fanny

16. Februar 2014 um 09:12

Ich hatte auch völlig verpeilt, wann der rauskommt :)
Die Verpackung sieht soooooo genial aus, dass ich mir trotz meines roten-Lippenstift-Überflusses überlege, ihn mir doch zu kaufen.....

16. Februar 2014 um 09:28

Die Farbe an sich gefällt mir ganz gut, aber das Finish an sich ist nicht so ganz meins. lg Lena

16. Februar 2014 um 10:50

Pleasurebomb hätte ich auch gern gehabt :( Der Viva Lippenstift ist optisch sehr hübsch, die Verpackung auch toll gewählt und dir steht er auch sehr gut. Da er aber tendenziell eher warm ist, ist er leider nichts für mich :/

16. Februar 2014 um 15:24

Kein schlechtes Rot! Ich hätt da aber auch Sorge wegen dem Schimmer
Die Farbe scheint ganz leicht ins warme zu gehen. Also es geht, hab krasseres gesehen ^^. Ich weiß nur echt nicht, ob mir solche Farben stehen oder ob ich davon lieber Abstand nehmen sollte.

16. Februar 2014 um 15:38

Die Farbe ist so schön! Leider gibt's ihn erst ab nächster Woche bei meinem MAC Counter :-D

16. Februar 2014 um 16:00

Haha, "Wir müssen sofort zu Douglas!" :D Ja, ja es ist doch irgendwie eine Sucht ^.^ Ich werde mir den Lippenstift, aber auch noch kaufen. Es ist ja auch irgendwie eine Art Sammlerstück :)

17. Februar 2014 um 15:58

Ich hab auch direkt am 13. bei MAC zugeschlagen :-)

17. Februar 2014 um 19:34

Die Farbe steht dir wirklich sehr gut! Ich hab den Lippenstift auch schon bei mir liegen, aber bisher leider noch keine Zeit gehabt ihn zu testen.

17. Februar 2014 um 20:01

Alleine wegen der Verpackung möchte ich ihn echt gerne haben. xD Aaaaaber ich habe bereits einen (ja doch so viel stell dir vor! :D) roten Lipptenstift und auch wenn ich ihn anhimmel, trage ich ihn sehr selten. Gut, man kann jetzt sagen es gibt alltags Rottöne und wawawum Rottöne, aber es täte mir so Leid, wenn ein Lippenstift nicht die Liebe bekommt die es verdient (true love hier, ich teile eine und meine einzige innige Beziehung mit meinen Lippenstiften)!

18. Februar 2014 um 23:59

Nicht übel, also doch auch was für Blondinen geeignet... momentan sage ich, dass ich leicht übersättigt bin mit Rot - vor Ort kann sich das natürlich schnell ändern:)

6. März 2014 um 20:33

Die Farbe ist echt toll. Ich habe ihn bisher noch nicht gekauft, weil ich mich dazu zwinge, zuerst meine anderen roten Lippenstifte etwas mehr zu benutzen :D LG, Alessia

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...