Samstag, 11. Januar 2014

Manhattan Lip Lacquer Tempting Red

Hallo ihr Lieben,

na, seid ihr alle gut reingerutscht? Ich finde es unglaublich und leicht absurd, wie die Zeit wieder rennt. Dabei war doch gerade erst Weihnachten und man rollte sich von einer Völlerei zur nächsten. Nun denn, für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, mich wieder mehr unserem Blogbaby zu widmen und habe vor, in den nächsten Tagen ein best of 2013 Post hochzuladen, um gemeinsam das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Denn es haben sich richtige Lieblinge herauskristallisiert, die unbedingt gezeigt werden müssen.

Vorher möchte ich euch einen Lip Lacquer aus der aktuellen Limited Edition von Manhattan vorstellen. Da es die Lip Lacquer aus dem neuen Standarsortiment nur bei Müller käuflich zu erwerben gibt und ich dort nur alle Jubeljahre hinkomme, konnte ich folglich die neuen Produkte auch nicht nach Herzenslust begutachten und bepatschen. Umso erfreuter war ich, als ich letzte Woche in meinem neuen dörflichen Rossmann eine unangetatschte LE der Lip Lacquer mit insgesamt fünf Farben vorfand, die es noch bis ca. Ende Januar geben wird. Die Farben finde ich durch die Reihe weg sehr schön und tragbar, zwischen alltagstauglich und auffälliger.

Trace hat euch bereits im Sommer letzten Jahres vier der sechs Farben vorgestellt, sodass ich mich nicht ausschweifend über Textur, Auftrag etc. auslassen muss, da sich die limitierten Lip Lacquer wohl nicht von den anderen unterscheiden werden.


Entschieden habe ich mich also für Tempting Red - eine recht sommerliche Farbe, wie ich finde, die stark ins Korallene geht, aber noch eine Portion Pink beinhaltet und somit absolut meinem Beuteschema entspricht. Die Nuance mag nicht unbedingt zu winterlich pflaumigen Wangen und roséfarbenen smokey eyes (well, hello Naked 3) passen, aber man muss halt auch mal aus seiner Komfortzone ausbrechen.



Mit cremigen und glossigen Lippenprodukten habe ich meist so meine Schwierigkeiten, da binnen kürzester Zeit die Farbe ausblutet und ich aussehe, als hätte ich mich an einem rohen Stück Fleisch vergangen, wenn ich auf eine Lippenkontur verzichte. Hier hatte ich keinerlei Probleme, wenn die Farbe einmal sitzt, hält sie auch. Prima Sache!


Ein absoluter Spontankauf, der sich auf jeden Fall gelohnt hat. Ich kann mir gut vorstellen, die Farbe im Frühjahr und Sommer häufig zu tragen.



Was haltet ihr von diesen Lip Lacquern? Habt ihr sie schon getestet?

Übrigens bin ich momentan extrem genervt, dass meine hochgeladenen Bilder immer extrem weichgezeichnet aussehen. Ich mag das nämlich gar nicht und bearbeite meine Bilder dahingehend gar nicht. Ich hatte vor einiger Zeit mal gelesen, dass blogger diese Bildoptimierung automatisch vornimmt, habe den Beitrag aber beim Suchen nicht mehr gefunden. Vielleicht habt ihr einen Tipp, wie man das umgehen kann?

Habt einen schönen Tag,

19 Kommentare:

11. Januar 2014 um 11:27

Guten Morgen! :-)

Die Farbe steht dir unheimlich gut, gefällt mir! :-)

Selbst finde ich die Lacquer sehr interessant und so wie du's beschreibst, könnte das auch mal was für mich sein! Denn bisher hat mich auch immer genervt, dass alles ausgefranst ist. ;-)

Hab ein schönes Wochenende,
Evi

11. Januar 2014 um 11:33

Ich mag sie eigentlich ganz gerne, habe aber das Problem, dass sie mir ständig auf die Zähne rutschen... Daher liegen sie leider ziemlich ungenutzt in meiner Schublade... lg Lena

11. Januar 2014 um 11:40

Ich glaube, du musst bei Google+ ein kleines Häkchen löschen, welches sich "Bildoptimierung" oder so nennt, dann sollte es eigtl gehen...aber hab ich auch nur mal gelesen und nicht selbst ausprobiert.
Die Farbe find ich ganz wunderbar und habe sie mir auch gekauft, der nächste Sommer kommt ja bestimmt :)

Sophie
11. Januar 2014 um 11:44

ich habe mir nach den unzähligen begeseiterten reviews der rimmal apocalips auch einen von manhattan gekauft. konsistenz, haltbarkeit, farbe - alles super. nur den geruch finde ich wirklich widerlich. ein glück verfliegt er nach einiger zeit, es macht nur beim auftragen wenig spaß. ich habe auch einen lippenstift von kate moss von rimmel mit dem gleichen geruch, der sich deswegen in den tiefen meiner schubladen befindet. schade eigentlich..

11. Januar 2014 um 12:13

Die Farbe steht dir sehr, sehr gut. Ich hate ihn schon mehrfach in der Hand, aber immer wieder zurückgestellt. Jetzt kommt ein ganz Starkes "haben muss" gefühl in mir hoch, wenn ich sehe wie gut er bei dir aussieht....

Ich finde gar nicht, dass deine Bilder so stark weichgezeichnet aussehen.
LG
Annette

11. Januar 2014 um 12:22

Die Farbe steht dir sehr gut! Ich mag die Lip Lacquers sehr gern, finde sie angenehm zu tragen!
Über das Weichzeichnen der Bilder hat sich Lily Melrose auch schon ziemlich beschwert, eine Lösung scheint es leider noch nicht zu geben. Mich nervt es auch, dass Google dauernd Sachen verschlimmbessert, vor allem bei YouTube!
x

11. Januar 2014 um 12:46

Ich find die Farbe sehr schön, ich glaube du hast mich gerade dazu überredet nochmal in die Stadt zu rennen und mir den Lip Lacquer auch zu holen hahaha :)

11. Januar 2014 um 12:46

Huhu!

Hier ist der Blogpost, den du wahrscheinlich suchst.

http://www.einfach-ina.de/2013/09/frechheit-von-google-automatische.html

Habe den Liplaquer auch, finde den aber gar nicht unbedingt sommerlich, eher natürlich und alltagstauglich für mich :-)

Liebe Grüße!

11. Januar 2014 um 14:12

Man kann das nur umgehen, wenn man ein Google+ Konto hat,
http://luziapimpinella.blogspot.de/2013/09/bloggerlife-automatische-optimierung.html

hier wird kurz erklärt wie man das ausschalten kann.

Liebe Grüße
die Farbe des Lip Laquers steht dir sehr gut.

Annelie
11. Januar 2014 um 14:12

Ich kann mit dem Lacquer leider nicht so viel anfangen.
Er ist viel zu flüssig, ich muss beim auftragen unheimlich aufpassen. Außerdem finde ich schon, dass er ausblutet und in die Lippenfältchen läuft, an den Zähnen klebt er auch. Noch dazu ist er absolut nicht kussecht, nach ein paar Stunden deckt er immer noch ab. Zumindest ist das bei mir so.
Schade, hatte mir besseres davon erhofft und werde ihn nur selten benutzen...

11. Januar 2014 um 15:48

Die Farbe steht dir wirklich äußerst gut - gefällt mir total!

LG, Martina :)

11. Januar 2014 um 16:28

Ich kann mir sehr gut vorstellen dass das durch das Verkleinern der Bilder passirt...

11. Januar 2014 um 17:21

Hey ;),

ich hab ihn auch gesehen und angeschmachtet, aber mir war er dann doch für Drogerie zu teuer. Die Stains von Loreal finde ich weitaus besser und färben auch nicht so ab!

LG<3

11. Januar 2014 um 18:28

Eine wirklich tolle Farbe, welche dir auch noch extrem gut steht. Bisher habe ich diese noch nicht genauer angesehen, Marken hierzulande gehen immer etwas an mir vorbei da ich mich mehr im asiatischen Bereich aufhalte ;)

11. Januar 2014 um 19:35

Ich habe auch einen der Lip Lacquers, trage ihn aber, trotz alltagstauglicher Farbe, ziemlich selten, weil es momentan so windig ist und ich es so fürchterlich finde, wenn einem Haare auf den Lippen kleben bleiben :( An sich finde ich die Dinger aber ziemlich ordentlich! Ich habe die automatische Optimierung auch mithilfe von Inas Post, der schon aufgelistet wurde, ausgeschaltet. Es ist echt schlimm, was das mit den Fotos anstellt. Zwar schade, dass man dadurch zu G+ gezwungen wird, wenn man noch ein altes Googlekonto ohne hat, aber ansonsten versaut es einem ja echt teils ganze Posts :o

Sophie
11. Januar 2014 um 19:59

@Sandri

aber die von l'oréal sind doch soger doppelt so teuer? :D

11. Januar 2014 um 22:34

Cool. Genau diese Farbe habe ich mir kürzlich auch gekauft. Ich weiß noch nicht, wie er mir an mir gefällt, denn Korall ist eigentlich so gar nicht meine Farbe. Ich muss mir das mal noch ein bisschen ansehen ^^
Dir steht er aber gut!

13. Januar 2014 um 21:11

ich finde dir Lip Lacquer vom Auftrag & Tragegefühl so genial! hab's sonst eigentlich gar nicht mit Lippenfarbe, aber die haben's mir echt angetan. schönen Farbton hast du dir ausgesucht, sieht toll aus!

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...