Mittwoch, 21. August 2013

Urban Decay Smoked Palette

Hallo ihr Lieben,

dieser Post ist eigentlich schon extrem lange fällig, da sich dieses Produkt mittlerweile zu einem Liebhaberstück gemausert hat. Zum Geburtstag Anfang des Jahres bekam ich diese wundervolle Lidschattenpalette von meinem Freund geschenkt und auch Suki und Trace dachten sich, dass diese Palette gut zu mir passen würde, sodass ich dieses Prachtstück von Palette also nun doppelt besitze. Und nein, ich denke nicht daran, sie zu verkaufen, denn Verlustängste begleiten mich schon bei meinen dutzend anderen Lidschattenpaletten.:D
Vorweg: Wer nichts übrig hat für intensive, smokige Lidschatten und mit sogenannten "Alltagsfarben" Vorlieb nimmt, ist mit den, mittlerweile nicht mehr überschaubaren Naked Paletten, sicher besser aufgehoben. 
 

Die smoked Palette kommt in einer schaumstoffähnlichen Verpackung mit Reißverschluss daher, in welche die bekannte Papp-Innenverpackung mit den Lidschatten eingebettet ist. Der Reißverschluss ist im Übrigen auf Reisen äußerst praktisch, man muss nie Sorge haben, dass die Palette aufgeht und weiß so, dass alles sicher verstaut ist. Für mich mit meinen Verlustängsten also ideal.

Zusätzlich zu den zehn wundervollen Lidschatten gibt es keinen geringeren als den 24/7 glide-on eye pencil in perversion, den ich aufgrund seiner gigantischen Haltbar- und Cremigkeit abgöttisch liebe. Des Weiteren wird die Palette mit einem kleinen booklet geliefert, in dem einige wertvolle Tipps und interessante AMU-Anleitungen zu finden sind. Einige habe ich auch schon nachgeschminkt und es handelt sich hierbei tatsächlich um richtig brauchbare Anleitungen, die nicht im Geringsten so ausfallen, wie diese in diversen Frauenzeitschriften.



Ich finde die Auswahl und das Verhältnis an matten (kinky, Freestyle, Backdoor und Blackout) und schimmernden Farben sehr gelungen. Mattes Braun oder Schwarz in der Lidfalte ist halt absolut unantastbar, gleichwohl hat man auch andere Alternativen.
Backdoor und Evidence erwiesen sich geswatched als etwas zickig, dafür gleichen sie das auf dem Lid wieder aus, wobei Evidence nicht die leichteste Farbe der Palette ist. Etwas Geduld und Schichten gehört bei dieser Farbe dazu, dafür entschädigt dann aber das Endergebnis. Mit Kinky und Freestyle hat man zwei helle, recht pudrige Lidschatten, die man schön als Highlight oder zum Verblenden der Lidfaltenfarben verwenden kann. Die restlichen Farben sind einfach wundervoll – genau so wie ich mir Lidschatten wünsche: pigmentiert, einfach aufzutragen und mit dieser gewissen Brillanz.

Die Palette kommt ziemlich oft zum Einsatz, ob nun um Farben zu verblenden oder eben doch rauchige, smokey eyes zu schminken. Ich werde bestimmt noch weitere AMUs mit der Palette zeigen, bis dahin habe ich noch zwei Looks für euch. Im ersten AMU kam mushroom, backdoor und freestyle zum Einsatz. Im zweiten evidence und backdoor und kinky.

Fazit: Ich finde die Palette absolut wundervoll und zu der NAKED und den Kat von D Paletten eine perfekte Ergänzung.

Ihr findet die Palette bei lookfantastic oder beautybay, wo sie deutlich günstiger ist und inklusive free shipping.

Bei Schminknerd, Goldiegrace und Lena findet ihr weitere Reviews.


Wie gefällt euch die Palette? Habt ihr bereits mit ihr geliebäugelt oder habt ihr eher ein Auge auf die anderen Urban Decay Paletten geworfen?

Einen schönen Tag wünsche ich euch,

  

28 Kommentare:

21. August 2013 um 13:33

Im Dezember fliege ich nach NYC und die Palette steht schon auf meiner Shoppingliste :) Das untere AMU gefällt mir besonders gut, das Braun deiner Augen poppt richtig raus!

21. August 2013 um 13:42

Mir gefällt die Palette auch sehr gut , weshalb sie auch auf meiner Shopping-Liste für Kosmetik steht und früher oder später gewiss in meinen Besitz gehen wird. :)

21. August 2013 um 13:45

Die Palette ist so cool und irgendwann werde ich sie irgendwo noch auftreiben!

21. August 2013 um 13:54

Die sieht echt toll aus. Ich bin total angetan

21. August 2013 um 14:05

Ich besitze die Palette auch und benutze sie immer wieder gerne. Deine beiden AMUs damit gefallen mir sehr gut :-)

21. August 2013 um 14:12

Eine sehr hübsche Palette, die merke ich mir als Geschenksidee für Freundinnen!

21. August 2013 um 16:34

Die Palette scheint ja wirklich toll zu sein, ich überleg schon, ob die was für mich wäre :)
Die beiden AMUs sehen toll aus, das Erste gefällt mir am Besten! :)

Liebe Grüße
Nina von Pearlsheaven

Jelena
21. August 2013 um 16:52

hab die naked 1+2 und die smoked und muss sagen, dass ich smoked am besondersten find... seit ich die hab schmink ich viel ofter wieder smokey eyes ^^ das kleine booklet dazu find ich sooo süß!

21. August 2013 um 18:05

Danke für das Verlinken, ich hab die Palette in letzter Zeit sträflich vernachlässigt. Ich bin auch neidisch, dass du mit den Lidschatten so weit unter's Auge gehen kannst - bei mir sieht das merkwürdig aus.

21. August 2013 um 18:24

Die Palette ist der reinste Wahnsinn! Ich begaffe sie schon seit einiger Zeit..ich will sie haben!!! Dein Amu ist einfach toll!

21. August 2013 um 19:06

Die Palette gefällt mir sehr! Die Farbzusammenstellung find ich richtig durchdacht und praktisch.

21. August 2013 um 19:21

Eine traumhafte Palette <3 Steht schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste

21. August 2013 um 20:53

Ich bin ja ein riesen UD Fan und hab auch ein paar Paletten davon. Unter anderem diese. Ich muss sie auch unbedingt mal wieder hervorkramen, denn sie ist wirklich toll!!!
Dein Amu ist phantastisch <3
Liebe Grüße <3

21. August 2013 um 21:03

Ich hab UD oft gar nicht richtig auf dem Schirm und staune dann jedes mal wieder wie toll die Paletten sind :D Langsam müsste ich es ja nun wirklich wissen.
Deine beiden Farbkombinationen sind sehr schön, wobei die Blaue noch toller aussieht =)

Liebe Grüße
JuJu

21. August 2013 um 21:40

@Jule von Its faaaabulous Die Palette wirst du sicher lieben. Danke,ich finde den Effekt mit blauen Lidschatten bei braunen Augen auch immer toll, aber ich trage sie verhältnismßig echt selten.

21. August 2013 um 21:44

@Jelena Die smoked finde ich auch so ein klitzekleines bisschen cooler als die Naked, weil man halt wirklich tolle farbige smokey eyes schminken kann.

21. August 2013 um 21:44

@Zerrschmetterling Auf die Wunschliste setzen und einfach irgendwann gönnen, wenn man sich etwas verdient hat:)

21. August 2013 um 21:46

@Schminknerd Zu tief kann ich aber auch nicht gehen, obwohl ich das ziemlich grungig und super finde, sonst sieht es schnell nach einer Drogensüchtigen oder Courtney Love aus (ist aber im Prinzip dasselbe, oder? :X)

22. August 2013 um 01:52

Ich nenne die Palette auch mein Eigen und liebe sie!

22. August 2013 um 11:49

Wahhh, wie unverschämt gut dir das Blau steht! Frechheit :)
Ich mag mein Palettchen auch super gerne. Aber den Blauton meide ich eher :P

22. August 2013 um 17:49

Dunkelblau ist so schön an dir :)

24. August 2013 um 16:52

So eine schöne Palette! Ich habe sie ja auch und würde sie als besten Kauf meiner Beautylaufbahn bezeichnen. Sie ist einfach qualitativ perfekt und so vielseitig, weil man viele tolle dunkle Schimmernuancen, aber auch neutrales dabei hat. Bei mir ist sie andauernd im Einsatz und ich mag sie nie wieder hergeben.

Laura
26. August 2013 um 12:56

Mit der Palette hab ich auch schon geliebäugelt, war eine schwere Entscheidung... hab mir dann aber stattdessen die Sleek "Bad Girl" Palette gegönnt, und ich liebe sie :) Farbzusammenstellung ist sehr ähnlich, wie ich finde noch nen Tick vielseitiger, Qualität top, und kostet ca. 1/4 ;)

9. September 2013 um 18:00

Muss ich haben!!! Wie teuer ist die?

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...