Mittwoch, 24. Juli 2013

Ich habe den Nachthimmel auf meinen Nägeln - Maybelline 198 "Shooting Stars"

Hallo ihr Lieben!

Vor einigen Tagen war ich bei dm, um ein paar "Basics" wie Nagellackentferner, Wattepads und Co. zu kaufen und warf dabei auch einen Blick auf die Maybelline-Theke. Ein Lack hat sofort meine Aufmerksamkeit gewonnen, sodass ich ihn ganz spontan mitnahm: Der Maybelline Color Show Polka Dots Lack in der Farbe "198 Shooting Stars". Den Effekt in der Flasche durch die verschiedenen Größen der Partikel fand ich beeindruckend und war neugierig, ob sich dieser genauso auf die Nägel übertragen lassen könnte.


"Shooting Stars" hat eine dunkelblaue Basefarbe, welche ein Jelly-Finish hat. In dieser Basefarbe befinden sich weiße und schwarze Hexagon-Glitterpartikel in zwei verschiedenen Größen, was den Lack unheimlich plastisch wirken lässt.


Vor dem Lackieren hatte ich Bedenken, dass die Grundfarbe nicht gut decken würde. Hätte ich mein Nagellack-Repertoire von Zuhause zur Verfügung gehabt, hätte ich höchstwahrscheinlich einen normalen, blauen Lack als Grundfarbe genommen, um nicht allzu viele Schichten lackieren zu müssen. Da ich aber nicht Zuhause war, musste ich mich mit dem Lack an sich begnügen und tadaaa, er stellte sich als nicht so zickig dar wie ich befürchtet hatte.

Vor dem Lackieren rollte ich die Nagellackflasche in meinen Handflächen vorsichtig hin und her, damit die Glitterpartikel sich gut verteilen konnten. Nach der üblichen Schicht Unterlack lackierte ich eine Schicht und nach einer gewissen Trocknungsphase eine weitere. Dabei habe ich drauf geachtet, dass ich viele Glitterpartikel auf meine Nägel bekam, was auch sehr gut gelang.

Auf den Bildern kann man erkennen, dass die Grundfarbe auch nach zwei Schichten nicht ganz deckend war. Das hat mich aber nicht gestört - im Gegenteil: Den Jelly-Effekt plus der verschiedenen Glitterpartikel fand ich in dieser Form einfach perfekt und ich konnte nicht aufhören den Tag über meine Nägel zu bewundern xD


Das Ablackieren war -wie immer bei solchen Lacken- die reinste Qual, für das nächste Mal habe ich mir fest vorgenommen mal an den Peel-Off Lack von essence zu denken :D

Shooting Stars ist wirklich ein toller Effektlack aus der Drogerie und bei 1,95€ für 7ml kann man hier wirklich nicht meckern. Ich werde bei meinem nächsten dm-Besuch auch nach weiteren Farben Ausschau halten, da ich in der Eile nur diesen hier entdeckt hatte.

Wie findet ihr die Polka Dot Nagellacke von Maybelline? Und wie händelt ihr das Glitzerlack-Ablackier-Problem? Benutzt ihr die gebräuchliche Alufolien-Methode oder habt ihr noch weitere Geheimtipps für mich? :D



29 Kommentare:

24. Juli 2013 um 10:48

Das sieht echt gut aus! Ich habe mir den gleichen Lack, aber in pinker Grundfarbe (speckled pink) gekauft. Leider ist dieser auch nicht sehr deckend, ich hatte ihn mit einem anderen farbigen Unterlack getragen. Der war aber leider dunkler als ich dachte und am Ende hätte ich genauso nur den confettis Topper drüber geben können. ;-) lg Lena

24. Juli 2013 um 11:10

sieht super aus! bei uns waren die leider schon komplett ausverkauft, als ich den aufsteller entdeckte.

Anonym
24. Juli 2013 um 11:22

Ich bin immer zu faul für "Speciall Effects" auf meinen Nägeln... ich klatsch immer nur Farbe drauf, sieht aber super aus!

24. Juli 2013 um 11:24

Ich finde es sieht ziemlich cool aus ^.^ als ich das letzte Mal im DM war, waren allerdings alle ausverkauft, daher konnte ich gar nicht selber schauen

24. Juli 2013 um 11:36

Die lacke hab ich in unserem dm leider noch nicht gesehen :(
Aber das Problem mit den Glitzerlacken hab ich gar nicht- sobald ich egal welchen Topcoat lackiere, kann ich den ganzen Nagellack in einem Stück an
abziehen...
LG :)

24. Juli 2013 um 11:39

Sieht echt wunderschön aus :) ich hab so einen Ähnlichen von Essence, benutze ihn aber recht selten, weil ich die Glitzerteile fast nicht von den Nägeln wegbekomm :(

24. Juli 2013 um 12:04

Schöner Lack! Ich benutze bei Glitzerlacken (was bei mir ca. 95% meiner Manis beinhaltet) entweder den Peel Off Basecoat oder die Folienmethode, da meine Nägel nur das eine oder das andere auf Dauer nicht mögen. Wenn ich aber immer wieder abwechsle, sind sie zufrieden ;-)

24. Juli 2013 um 12:04

Ich habe eben festgestellt, dass ich den Lack unbedingt brauche :D

24. Juli 2013 um 13:55

Sieht wunderschön aus! Gerade das halb-transparente macht es noch interessanter, finde ich...

24. Juli 2013 um 14:20

serh schön, deckender als ich dachte, nachdem ich online schon andere Tragebilder anderer Farben gesehen hatte. Der darf sicher einziehen.

24. Juli 2013 um 14:42

ich hab bis jetzt den pinken aus dieser reihe :) aber den blauen find ich so schön, der muss auch noch mit :)

24. Juli 2013 um 15:08

Als Blauhasser muss ich gestehen, dass er mir erstaunlich gut gefällt :) Auch ich finde das Jelly-Finish echt schön, passt alles toll zusammen. Ich nutze aber auch keine Glitterlacke mehr, wenn ich nicht den Peel Off Basecoat oder LED-Lack drunter habe, diese Entfernerei finde ich immer fürchterlich :(

24. Juli 2013 um 15:21

Ich finde die auch schick, hab leider keinen mehr ergattern können :(
lg
Mary

Anonym
24. Juli 2013 um 16:52

ich hab mir den schwarz-weißen Polkadots Lack gekauft und der ist der oberhammer.. der effekt bei dem Lack ist allerdings ein etwas anderer nicht so plastisch sondern eher der Effekt wie aus einer "Sprühdose". Endgeil.....

24. Juli 2013 um 20:05

ich hab vor paar wochen auch noch davor gestanden und überlegt.. aber für mich wäre es nichts gewesen muss ich ehrlich sagen.. liebe grüße!

25. Juli 2013 um 00:00

Was für ein wunderschöner Nagellack *.* Den muss ich haben!

25. Juli 2013 um 02:13

ich hab mir diesen, den grünen und den schwarz - weißen gekauft und liebe sie jetzt schon! das sind glaube ich die lacke in meiner sammlung, die am ungewöhnlichsten aussehen! <3


lg mokusch

25. Juli 2013 um 10:03

Ich liebe den Lack :) er ist einfach super toll.

25. Juli 2013 um 20:15

ich liiebe diese polka dot lacke total, sind mal was anderes und der effekt ist super. kuck mal, ich hab den violetten ausprobiert http://www.provinzkindchen.com/2013/07/nails-of-day-polka-dots.html

27. Juli 2013 um 00:18

Wow das sieht voll cool aus :) Den muss ich mir auch mal genau ansehen :) Liebe Grüße :)

27. Juli 2013 um 02:00

Awwwwwwww, den muss ich haben!!!!!!!!!!!!!!!!

29. Juli 2013 um 10:47

Von der Farbe hab ich ja noch nie was gehört und bin jetzt total froh, dass ich euren Blog gelesen habe und nun von dieser Farbe weiß ... vor allem gefällt mir daran, dass jeder Finger anders aussieht! :)

1. August 2013 um 09:25

ui ui ui, sieht ja wirklich aus wie der nachthimmel! kenn bisher auch nur den pinken aber nun halte ich die Augen offen ;-)

1. August 2013 um 13:31

Der Lack gefällt mir sehr gut, leider ist er in meinem dm (noch) nicht erhältlich, werde auf jeden Fall die Augen danach offenhalten.

Hast du es zur Entfernung von Glitzerlacken schon einmal mit Bastelvlies anstatt Wattepads versucht? Kann man sich in kleine Stücke zuschneiden, danach wie gewohnt mit Nagellackentferner tränken. Durch die rauere Oberfläche des Vlies lässt sich der Glitzer effektiver ablösen.

10. August 2013 um 12:49

Wow, der sieht wirklich toll aus! Ich hasse auch das Ablackieren solcher Lacke... das Gleiche bei Sandlacken, dem Loreal Confetti Lack und den neuen Lost in Glitter Lacken von p2 :( ich trage gerade den silbernen Lost in Glitter und hab den neuen essence Peel-off drunter. Ich hoffe, denn kann man auch tatsächlich nochmal abziehen :D

LG anna

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...