Mittwoch, 17. April 2013

Momentane Lieblinge

Hallo ihr Lieben,

und schon wieder habe ich es versäumt, euch meine Monatsfavoriten zu zeigen, daher stelle ich euch in diesem Post einfach meine derzeitigen Lieblinge in Sachen Dekoratives und Pflege vor. Ich selbst liebe solche Posts ja unheimlich, weil ich immer neugierig bin, welche Produkte andere Blogger gerne verwenden und man hin und wieder Neues entdeckt. Trotz der kühleren Temperaturen in letzter Zeit, sind die Farben recht sommerlich angehaucht - meine innere Uhr hat mir wohl zu verstehen gegeben, das es nun an der Zeit sei für knalligere Farben.




Kommen wir direkt zu den Wangenprodukten, die ich in letzter Zeit unheimlich oft und gerne getragen habe.



  • Benefit Coralista: Dieses Blush besitze ich schon ewig und krame es immer wieder mit größter Freude hervor, wenn die Temperaturen ein wenig hochklettern. Es ist für mich einfach das perfekte Frühlings-Blush und lässt sich ganz einfach dosieren, Overblushen ist damit unmöglich. Und verdammt, es riecht einfach sau gut.
  • Burberry Coral Pink: Hier habe ich es bereits ausführlich vorgestellt. Nach wie vor stehe ich zu meiner Meinung. Hübsche Farbe, tolle Textur, alles in allem ein gelungenes luxuriöses Produkt.
  • MAC Cream Soda: Wer kennt es nicht, man schenkt der quadrillionsten LE von MAC keinerlei Beachtung, bis man dann dieses eine Blush entdeckt und der Meinung ist: HA! Solch eine Farbe fehlt mir auf jeeeeden Fall, die muss ich haben. Jup, genau so ging es mir und es folgte eine kleine erfolglose Odysse, bis ich es schon abgeschrieben hatte. Nun habe ich es doch noch in meine gierigen Hände bekommen können und freue mich. Hier seht ihr es an mir. 


  • NARS Laguna ist für mich einfach der beste, tollste, schönste und natürlichste Bronzer für Hellhäutige, den es gibt. Mit diesem Bronzer sieht man einfach dezent gebronzed und absolut natürlich aus. In Kombination mit einem hübschen Blush wie Coralista ist das für mich einfach die absolute Traumkombination. Nicht ohne Grund bin ich bei diesem Bronzer schon bis auf das Pfännchen vorgedrungen. Ich trage ihn entlang des Wangenknochens für ein wenig Kontur, an den Schläfen und des Kinns auf und verblende ein wenig Richtung Hals, damit die Übergänge nicht zu harsch aussehen.



Tatsächlich waren meine Looks in letzter Zeit doch sehr schlicht für meine Verhältnisse. Hauptsache unkompliziert und schnell, bis auf ein paar wenige Ausnahmen. Meist habe ich eine Farbe auf das bewegliche Lid gegeben und ein wenig verblendet oder noch eine typische Lidfaltenfarbe dazugegeben und ordentlich ausgeblendet, für ein ganz unaufgeregtes und simples AMU. Dazu einen winged Eyeliner, ordentlich Mascara und fertig. Ich mag das momentan recht gerne und so kann ich mich auch mal ein wenig mehr an Lippen und Wangen austoben.



  • MAC Club e/s: Dies ist der Lidschatten in dem Quad ganz unten links. Er war meine erste richtig große Liebe zu MAC Lidschatten und ich liebe ihn nach wie vor. Er eignet sich perfekt für den oben beschriebenen, simplen aber doch besonderen Look, da er durch sein duochromes Finish beim Verblenden zu einem hübschen rötlichen Braun wird. Seine ganze komplexe Intensität entfaltet er auf einer dunklen Base. Hier habe ich bereits einen Look mit Club geschminkt.
  • Urban Decay Smoked Palette: Die Palette befindet sich schon seit Anfang des Jahres in meinem Besitz, seit ich sie zu meinem Geburtstag geschenkt bekam. Sie ist einfach ein wahres Schmuckstück. Urban Decay weiß einfach, wie man gute Lidschattenpaletten produziert! Zu der Palette habe ich bereits einen Post fertig gestellt und werde diesen in nächster Zeit hochladen, da dies hier doch ziemlich den Rahmen sprengen würde.


  • Die Maybelline 24 hr color tattoos sind einfach klasse. Solo oder als Base fungieren sie als tolle Farben für schöne AMUs. Pink Gold ist für leichte Frühlingslooks einfach perfekt. 
  • Catrice Gel Eyeliner Nautica: Farbige Liner werten meiner Meinung nach jedes Make up auf und sorgen bei mir für gute Laune. Leider war dieser Liner limitiert. 


Auf den Lippen mochte ich es in letzter Zeit gerne frisch und betont. Am liebsten und häufigsten getragen habe ich folgende, wobei shocking coral von Maybelline erst seit knapp einer Woche in meinem Besitz ist, sich jedoch schon zum absoluten Liebling gemausert hat.



  • Dior Mazette: Ein sehr interessantes Gemisch aus Rot und Pink, wobei das Pink deutlich dominanter zum Tragen kommt. Insgesamt wirkt das Gesicht mit diesem Lippenstift sehr ausgeruht und strahlend. 
  • Chanel Evasion: Teil der Rouge Coco Shine Linie und ein softes Rosé-Nude, das sehr feuchtigkeitsspendend  und im Sommer oft in meiner Handtasche anzutreffen ist. Eine unkomplizierte Farbe, die zum jeden Look passt. 
  • Maybelline shocking coral: Erst kürzlich hier vorgestellt. Eine echte Drogerieperle. Nuff said.
  • Revlon Just bitten kissable lip stain Smitten: Eine Farbe, die zu monotonem Schminkverhalten verleitet, da sie einfach unkompliziert ist, die Lippen den ganzen Tag einfärbt und sie aussehen lässt, als habe man sich just auf die Lippen gebissen, sodass sie schön durchblutet sind. Und schon trägt man diese Farbe täglich. Die Farbe trügt auf dem swatch leider ein wenig, tatsächlich ist sie doch ein kleines bisschen beeriger.

Zum Abschluss kommen wir zu, vielleicht nicht ganz so attraktiven Pflegeprodukten. Dafür liegen sie mir aber besonders am Herzen.


  • pai skincare rosehip oil: Ich habe immer wieder mit Unreinheiten zu kämpfen, besonders einmal im Monat und dann können sich schon einmal fiese Pickel bilden, die nur sehr langsam abheilen. Um das Abheilen zu unterstützen, habe ich mir nach der positiven Review von shelynx das pai skincare rosehip oil zugelegt. Ihr seht, die Flasche ist schon über die Hälfte aufgebraucht, da ich es meist 1-2 mal täglich verwende. Der Effekt ist bereits nach kurzer Zeit sichtbar und keineswegs subjektiv. Meiner Mutter ist die positive Veränderung in Form glatterer Haut sofort aufgefallen, sodass ich sie ebenfalls erfolgreich anfixen konnte. Leider hilft es nicht, meine älteren Pickelmale abheilen zu lassen, aber ingesamt hat es sich sehr positiv auf mein Hautbild ausgewirkt, sodass ich es auf jeden Fall aufbrauchen und nachkaufen werde.
  •  Lierac Prescription Mattierendes Fluid Anti-Unreinheiten: Ich habe mit einer sehr fettigen T-Zone zu kämpfen, die bereits nach 1-2 Stunden enorm glänzt und das sieht einfach nicht schön aus. Viel habe ich ausprobiert, um die Talgproduktion einzudämmen oder auf ein Minimum zu reduzieren, von sehr aggressiven bis sehr milden oder gar fettigen Cremes ( Fett bekämpft Fett) hat rein gar nichts etwas bewirken können. Als ich dann vor zwei Monaten von der zuständigen PR Produkte aus der Reihe für erwachsene unreine Haut zugeschickt bekam, war ich natürlich etwas skeptisch, jedoch schon nach der ersten Anwendung begeistert. Die Creme ist nicht nur eine wundervolle Unterlage für make up, sie hält mein Sebum tatsächlich mehrere Stunden zurück, sodass ich nach ca. 4-5 Stunden erst anfange, minimal zu glänzen. Ich hoffe ganz stark, dass die Creme ewiglich ihre Dienste verrichtet, denn ich war bisher noch nie so begeistert von einer Creme und kann sie jeder und jedem empfehlen, die ähnliche Erfahrungen in puncto fettiger T-Zone machen mussten. Zugleich bilde ich mir ein, dass ebenfalls Unreinheiten reduziert werden, aber das werde ich weiterhin beobachten müssen.
So, das sind meine derzeitigen Wohlfühl-Produkte, ich hoffe, der kleine Einblick hat euch gefallen:)

Was sind eure absoluten Lieblinge derzeit?

Habt einen schönen Tag,

 

26 Kommentare:

17. April 2013 um 12:57

Ich wurde gerade zu diesem Thema getagged und hab meine Lieblinge auch mal zusammengefasst, vielleicht magst du ja mal vorbeigucken ;)

http://www.fraeulein-ungeschminkt.de/2013/04/tag-kosmetik-lieblinge.html

In deiner Sammlung gefällt mir der Color Tattoo am besten, die Farbe ist richtig schön.

17. April 2013 um 13:09

Wie lange kommt man denn ungefähr mit dem Lierac Fluid hin? Das klingt nämlich wirklich sehr, sehr gut! :)
Aber bei über 30€ würd ich natürlich gern wissen, wie lange es so ca. hinreicht.

Anonym
17. April 2013 um 13:21

Netter Post, ich finde solche Monatsfsvoriten immer sehr hilfreich. Ist dir aufgefallen, wie oft du das Wort "einfach" verwendest?

17. April 2013 um 14:23

das maybelline color tattoo habe ich noch NIE im laden in dieser tollen rosa farbe gesehen! sonst hätte ich es bestimmt gekauft!! und ich habe auch 2 revlon stains, aber leider nicht smitten, ich mag die alle total muss ich sagen... schöne zusammenstellung <3

Wie teuer ist diese Creme für die T-Zone also Lierac Prescription Mattierendes Fluid Anti-Unreinheiten und enthält die Silikone etc? ._.

17. April 2013 um 14:36

Coralista mag ich auch ausgesprochen gerne. Der Burberry Blush ist wunderschön1

17. April 2013 um 14:50

Tolle Favoriten :)
Ich finde solche Posts ja immer wahnsinnig inspirierend! Die Maybelline Vivids gehören aktuell übrigens auch zu meinen Favoriten :D

Liebste Grüße,
Madeline :*

17. April 2013 um 16:25

Deine Lieblingsprodukte gefallen mir alle richtig gut und irgendwann muss ich mir Laguna und Coralista wohl doch noch zulegen :) Gerade jetzt im Frühling sieht man die Beiden ständig und überall! Das Pai-Öl habe ich auch durch Shelynx's Review gekauft, für die tägliche Benutzung ist es mir leider zu reichhaltig, aber und zu bekommt es mir ganz gut, vor Allem gemischt mit den Rival de Loop Feuchtigkeitsampullen finde ich es ein Träumchen.

17. April 2013 um 16:58

Schöne Produkte! ♥ Pink Gold und Nautica zählen auch zu meinen Favoriten. :)
Liebe Grüße

17. April 2013 um 17:49

Die Smoked Palette schmachte ich schon die ganze Zeit an und ringe mit mir sie bei HQ Hair zu bestellen. :-D

17. April 2013 um 18:07

Ich liebe das Öl von Pai auch, ebenso die Smoked Palette. Mein Öl ist mir leider neulich im Bad runtergefallen und ein guter Teil in den Ausfluss gewandert... Bei der Gelegenheit ist mir aber nochmal aufgefallen, dass der Preis für so ein hochwertiges Produkt echt okay ist, vor allem wenn man ihn mit anderen Gesichtsölen vergleicht.

17. April 2013 um 18:38

Mein Laguna sieht auch so aus. :D Ich liebe ihn! Und das Pai Öl muss ich mir auch besorgen! und Lierac klingt für mich Fettfresse auch interessant! :D

17. April 2013 um 19:08

Coralista will ich schon die ganze Zeit haben aber der Preis hat mich bisher davon abgehalten. Allerdings habe ich Bella Bamba von Benefit und finde ihn auch super für den Frühling&Sommer :) LG Jenny

17. April 2013 um 19:35

Schöne Produkte :)
Wo bekommt man denn dieses Pail Skincare rosehip oil?

LG Melle

http://lovelymehle.blogspot.de

17. April 2013 um 19:50

Ich find die Paletten von Urban Decay so toll. Leider sind sie einfach so extrem teuer, selbst in den USA :/

Den Geleyeliner von Catrice hab ich auch, aber ich benutz ihn nie, ich glaub bisher erst einmal, iist nicht meine Farbe. :/

Mieze
17. April 2013 um 22:04

Ich bin heute Abend ganz zufällig über euer Blog gestolpert und habe mich gleich mal festgelesen. Vorweg, ich oute mich als völliger Beauty-Newbie, mein bisheriges Kosmetikleben läuft mehr als schlicht ab. Mascara, Puder, Kajal, fertig... In letzter Zeit habe ich aber zum einen ganz privat Gefallen am "Aufhübschen" gefunden ;-) zum anderen hat sich mein berufliches Umfeld verändert, wo es durchaus ein bisschen mehr sein darf. Also habe ich angefangen zu "recherchieren" und bin bei euch natürlich fündig geworden... Meine Einkaufsliste ist schon ziemlich lang. Allerdings (wie gesagt, ich bin ziemlich unerfahren und entsprechend naiv) frage ich mich, wie ihr es schafft, eure doch recht umfangreichen Produktsammlungen aufzubrauchen? Auch Kosmetikprodukte haben doch eine Haltbarkeit - und wenn ich bedenke, dass mein grauer Lieblingskajal, den ich bisher fast täglich benutze, bereits (nicht lachen/Hände über dem Kopf zusammenschlagen) 10 Jahre hält... kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie ich z.B. mehrere Blushes, mehrere Lippenstifte etc. überhaupt verbrauchen kann. Auswahl will ich aber in Zukunft trotzdem haben. Vielleicht könnt ihr mich Frischling ja ein wenig erhellen.
Viele Grüße, Mieze

17. April 2013 um 22:05

Coralista habe ich mir letzte Woche auch gekauft und bin total begeistert.
Ich find diese Favoritenposts auch immer toll... vor allem wenn Produkte dabei sind mit denen man liebäugelt und vlt. noch so einen letzten Schubs oder Kaufansporn braucht :)

Liebste Grüße
Mariana

17. April 2013 um 22:22

Um die Smoked Palette beneide ich dich ja wirklich riesig...Schöne Sachen

17. April 2013 um 22:33

Richtig tolle Auswahl. Bei Coralista, Club und Maybelline Pink Gold kann ich dir uneingeschränkt zustimmen!

17. April 2013 um 22:56

so viele schöne Sachen. Auf Mazette spare ich gerade bei dshini und auch shocking coral muss noch einziehen ♥

18. April 2013 um 10:39

Den Maybelline Shocking Coral muss ich mir auch unbedingt nochmal im Laden anschaun!

18. April 2013 um 14:18

Sehr schöne Produkte! Die Palette von UD mag ich auch echt gern.

18. April 2013 um 16:44

Schöne Farben! Da kann der Sommer ja endlich kommen! :)

18. April 2013 um 22:01

Club, liebe ich auch, Laguna muss ich mir irgendwann auch mal kaufen und dieses Pai-Öl möchte ich auch so gern mal probieren.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...