Freitag, 12. April 2013

Maybelline Color Sensational Vivids "Shocking Coral"

Hallo ihr Lieben,

sicherlich habt ihr schon auf diversen Blogs von den neuen Vivids von Maybelline gehört und gelesen. Die Farbe shocking coral sah ich erstmals bei Cream und stürmte am nächsten Tag gemeinsam mit Martha (die shocking coral ebenfalls vorgestellt hat) die Drogerie, um diese gigantische Sommer-Farbe nach Hause zu tragen. In dem Kunstlicht sah die Farbe allerdings wider Erwarten nur pink aus und enttäuscht ließ ich den Lippenstift zurück, bis ich die Farbe dann vor kurzem in natura sehen konnte und nun endlich vom Korall-Einschlag überzeugt war, der diesen Lippenstift erst tiefgründig und besonders macht. Also nicht lange gefackelt, direkt 7,45 Euro ärmer aber glücklicher geworden. Ich erfreue mich in letzter Zeit immer mehr an besonderen Produkten aus der Drogerie, obwohl ich für luxuriöse High End Produkte immer sehr viel übrig habe. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Kosmetikhersteller ihre Produktsparte weniger stiefmütterlich behandeln und auch aktuelle Trends umsetzen.

Und knallige Neon-Farben sind für den kommenden Frühling/Sommer (ich verkneife mir jetzt jede ausgelutsche Anspielung auf den nicht enden wollenden Winter) einfach sehr gefragt. Leider müssen wir Deutschen uns vorerst mit zwei Farben begnügen, während die Amerikaner wie immer im Kosmetik-Himmel leben und aus zehn(!) Farben wählen können. Wer weiß, vielleicht kommen ja nach und nach weitere Nuancen zu uns rübergeschwappt, wie es auch mit den color tattoos war.




Shocking coral ist ein recht knalliges, strahlendes Pink mit einer guten Portion Korall, das aber wohl je nach Haut- und Lippenpigmentierung unterschiedlich aussehen kann und bei mir beispielsweise pinker aussieht. Googelt man diese Farbe, findet man zig Treffer, auf denen shocking coral immer anders aussieht. Das Chamäleon unter den Drogerie-Lippenstiften. Zusätzlich erschwerend kommt hinzu, dass er sich einfach unglaublich schlecht und kaum farbgetreu ablichten lässt, ein echter Jammer. Viele mäkeln an der Textur und dass besonders trockene Stellen unschön betont werden können, da kenne ich allerdings wesentlich schwierigere Texturen, wie beispielsweise die matten Lippenstifte von Catrice und mit einigermaßen gepflegten Lippen sollte der Tragekomfort kein Problem sein. Des Weiteren finde ich den Auftrag und die Haltbarkeit sehr gut, ich benötige weder einen Konturenstift noch muss ich stündlich nachlegen. Alles in allem ein wirklich heißes Teil, das ich unbedingt jeder und jedem ans Herz legen möchte.


Leider geben auch die (hipsteresken) Tragebilder nicht im Ansatz diese wunderschöne, intensive Farbe wieder, welch' große Schmach. In Wirklichkeit ist die Farbe doch um einiges auffälliger und intensiver.


Ich finde, mit einem gebronzden und peachy-pinken Blush kommt shocking coral besonders gut. Daher habe ich reichlich NARS Laguna und darüber Benefit Coralista aufgetragen.



Aufgrund eines kleinen Missgeschicks trage ich die nächsten Wochen keinen Pony, da ich von einem stattlichen und ausgewachsenen Pony auf ein kleines Micro-Pony umgesattelt bin und aussehe wie eine 5-Jährige. Das nennt man wohl Kompensation fehlender Traumata, oder so.

Fazit: Selten war ich von einem Lippenstift aus der Drogerie so begeistert und bin irgendwie versucht, die andere Nuance vibrant mandarin beim nächsten Besuch mitzunehmen, obwohl mein Herz für offensichtliche Orange-Töne nicht besonders laut schlägt. Farbe, Haltbarkeit und Preis-Leistung stimmen hier einfach, daher spreche ich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aus.

Habt ihr euch die vivids schon angesehen? Wäre shocking coral etwas für euch?

Ich wünsche euch einen fabelhaften Tag,

 

40 Kommentare:

12. April 2013 um 11:09

Freut mich total, dass er euch beiden so gut gefällt! Steht dir auch wirklich hervorragend, das spiky Haarband ist ja cool ;)

12. April 2013 um 11:27

Diese Farbe auf den Lippen und Dein MU "drum herum" ist ja so was von shocking gorgeous ... :D Ich glaube, ich brauch dieses shocking Teil auch!

12. April 2013 um 12:06

Entschuldigung, ich kann mich bei den Moustache-Ohrringen nicht auf den Lippenstift konzentrieren. Geht einfach nicht. "Hihi ihre Ohren haben Bart!"

12. April 2013 um 12:08

Der ist so schön! Werd ich mir auch noch holen!

jelena
12. April 2013 um 12:11

hab ihn vor ein paar wochen mitgenommen aber noch nicht in der öffentlichkeit getragen. irgendwie war das frühlings-neon-feeling noch immer nicht so wirklich da ^^aber so vom ersten daheim-testen her fand ich ihn auch sehr solide, ein bisschen austrocknend vll aber das sind ja sehr viele lippenstifte... auch teure also von daher ^^dein look gefällt mir gut, ich plane jedoch den lippie vollkommen ohne amu (max. mascara) und nur mit bronzer zu tragen, weil ich diesen minimalistischen look einfach geil find ^^

12. April 2013 um 12:35

Der sieht soooo toll aus an euch allen. Ich habe den von meiner Freundin mal probehalber aufgetragen und bei mir wirkt er mehr als fehl am Platz, obwohl ich Knallfarben eigentlich mag. Irgendwie passen wir wohl nicht...

12. April 2013 um 12:36

Ich habe den selben Lippenstift. Ich liebe ihn auch und es gefält mir dass es sehr gut pigmentiert ist und es ist meine einzige coral Farbe.

(Hoffentlich gibt es nicht viele Fehler hier. Ich habe leider schon viel Deutch vergessen. Aber dann lerne ich abch mit der Hilfe deiner Blog :) )

12. April 2013 um 13:15

Diesen Lippenstift hab ich auch vor kurzem mitgenommen, nachdem ich ihn vor einigen Wochen bei DM zurückgelassen habe. Er ging mir nicht aus dem Kopf, also musste er dann bei Rossmann doch mit ;-)
Tolle Farbe!

LG
Faye

12. April 2013 um 13:20

Immer wenn ich diesen Lippenstift auf Blogs sehe, fange ich schon beinahe an zu sabbern. Aber im DM habe ich ihne bis jetzt immer irgendwie vergessen mitzunehmen.

Anonym
12. April 2013 um 14:28

Habe mir Vibrant Mandarin gekauft aber die Textur ist grottig.Der lässt sich noch nicht mal gleichmäßig auftragen.Bin ich die einzige mit diesem Problem?Ich kann noch nicht mal sagen das meine Lippen super trocken wären.Bin echt ratlos weil die Farbe wunderschön ist.Lg Addi

12. April 2013 um 14:48

Ich finde die Farbe wirklich toll, im Sommer sehen knallige Lippenstifte immer so schön aus :)

12. April 2013 um 15:56

Tolle Farbe, sie schreit förmlich nach mir :D

12. April 2013 um 16:56

Total hübsch, eine wundervolle Farbe für den Sommer. lg Lena

12. April 2013 um 17:41

Oh der Lippenstift sieht ganz nach was für mich aus! ;-)
Habe mir jahrelang den Pony selbst geschnitten, das geht nicht immer gut, ich kenne das...aber dich kann sowieso nichts weniger wunderschön machen ;-)

12. April 2013 um 18:54

Ich bin schon oft in der Drogerie um ihn herumgeschlichen und haben ihn aber nie mitgenommen..bis jetzt! Ich glaube jetzt muss ich ihn einfach haben :)

12. April 2013 um 21:44

Der ist wirklich super schön, schau ich mir vielleicht auch mal an

liebe Grüße

13. April 2013 um 00:16

Tolle Farbe! Muss ich mir unbedingt mal genauer ansehen.

13. April 2013 um 18:14

Er steht dir wuunderbar! :)

Ausserdem ist dein Swatch echt gut! :D

Ich habe ihn auch & fand es soo schwierig, die Farbe richtig einzufangen..

http://smoky-eyed.blogspot.de/2013/04/got-heat-in-my-hands-sbsl.html

:)

<3

13. April 2013 um 22:24

Das Problem bei Lippenstiften ist doch, dass sie auf jeder Lippe anders aussehen, je nachdem wie pigmentiert die eigene Lippenfarbe ist. Ich habe von Natur aus ziemlich rote Lippen. nude geht bei mir gar nicht und alles andere wirkt irgendwie auch meist nur rot.. Deswegen mag ich normalen roten Lippenstift am liebsten.

Anonym
14. April 2013 um 09:47

Danke für die Review und die tollen Bilder! Das AMU steht dir besonders gut!
Weißt du zufällig, ob er ein Dupe zum (leider limitierten :|) Lucky von Dior ist?
Ich habe damals nur die kleine Version ergattern können und wäre über ein Dupe sehr froh :)

14. April 2013 um 15:10

@jelena Dein minimalistischer Look klingt gut, ich bewundere diese Looks oft an Frauen, aber ich sehe damit irgendwie immer ein wenig seltsam aus, bzw. bilde ich es mir ein^^

14. April 2013 um 15:11

@lullaby Das ist ja schade, vielleicht soft auftragen mal prbieren? Da sieht er immer noch klasse aus und ist etwas "alltagstauglicher".

14. April 2013 um 15:13

@Maja G. Dein Deutsch ist doch wunderbar :) Ich finde auch toll, dass er so gut pigmentiert ist, sehr vielseitig.

14. April 2013 um 15:16

@Anonym Oh, das ist ja doof, dabei hatte ich schon geplant, ihn nächstes Mal mitzunehmen. Vielleicht lässt du deine Lippenpflege drauf und gibst unmittelbar danach die Farbe drauf? Oder eben gibst etwas Gloss oder Lippenpflege drauf.

14. April 2013 um 15:17

@Lea Das mag ich im Sommer auch sehr gerne.

14. April 2013 um 15:18

@Helen Ach duuuu <3 Nächstes Mal werde ich hoffentlich wieder etwas vorsichtiger schnibbeln^^

14. April 2013 um 15:20

@Konsumjunkie Natürlich, das hat viel mit der eigenen Lippen- und Hautfarbe zu tun, wie ein Lippenstift wirken kann. Meine sind auch recht pigmentiert, sodass richtige Nude-Töne auch ziemlich bescheiden an mir aussehen.

14. April 2013 um 15:22

@Anonym Vielen Dank:) Ich habe Lucky selbst nicht, aber ihn oft geswatched, sie unterscheiden sich schon sehr, shocking coral hat definitv diesen Korall- Neon-Stich, während Lucky eher rötlich pink ist und zudem eine ganz andere Textur aufweist. Meiner Meinung nach keine Dupes:)

14. April 2013 um 18:32

Eine wirklich wunderschöne Farbe, die mich wirklich umhaut :) Ich trage allerdings relativ selten Lippenstifte, weshalb ich ihn mir wohl nicht kaufen würde, aber der scheint wirklich super zu sein :)

Anonym
16. April 2013 um 08:43

@BelleDanke für deine Antwort! <3

23. April 2013 um 18:47

Ich suche ein richtiges Neonrot :)

Vibrant Mandarin sah mir in der Drogerie zu orange aus. Shocking Coral ist mir zu pink.

Kannst du (oder ansonsten jemand anders) da was empfehlen? :)

27. Juli 2013 um 17:06

Die Vivids sind ja wirklich schön ich hab sie noch garnicht bemerkt im Sortiment

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...