Freitag, 5. April 2013

[Lackiert] essie recessionista & penny talk

Hallo ihr Lieben!

Da Penny Talk aufgrund der Geburtstagssets von essie derzeit wieder in aller Munde ist, hatte ich auch Lust ihn mal wieder hervorzugraben und zu lackieren. Da ich den Metallic-Look auf all meinen Nägeln nicht so gerne mag, habe ich entschieden, Penny Talk mit Recessionista aus der Stylenomics Kollektion vom vergangenen Herbst zu kombinieren.


Recessionista ist übrigens ein ganz wunderbarer, beeriger Lack, der in eine Schicht tadellos gleichmäßig deckt. Normalerweise lackiere ich aus Gewohnheit trotzdem immer zwei Schichten, dieses Mal habe ich es aber tatsächlich bei nur einer Farbschicht belassen.
Auf Ringfinger und Daumen durfte dann Penny Talk, auch nur in einer Schicht.


Wie ich finde eine wirkliche hübsche Kombi, die zwar nicht "Frühling!" schreit, aber wer sagt denn, dass man gedeckte Farben nur im Herbst tragen darf? ;)



Wie gefallen euch die beiden Farben im Einzelnen und in der Kombination? Seid ihr auch eine der vielen, die jetzt die Chance ergreifen und sich Penny Talk noch besorgen? Meiner Meinung nach hätte es Recessionista auch ruhig in die Sets schaffen dürfen.
Einen wunderschönen Tag und ein schönes Wochenende wünsche ich euch,


40 Kommentare:

5. April 2013 um 14:18

Ich fände Recessesionista viel wichtiger als Penny Talk! :D Den brauch ich nicht, der ist nur leider in meinen beiden begehrtesten Sets Nr.3, weswegen ich die Sets nirgends mehr bekommen kann :('

Finde die Kombi aber trotz allem sehr schick!

5. April 2013 um 14:19

Tolle Kombination! Ich konnte mir Penny Talk schon beim ersten Release sichern und benutze ihn gerne zum Stampen.

5. April 2013 um 14:25

Ich liebe Recessionista, so eine schöne herbstliche Farbe :)

5. April 2013 um 14:33

Recessionista ist einer der besten Essie Lacke der neueren Zeit!

5. April 2013 um 14:39

Die sind toll zusammen! Sehr edel und kontrastreich dabei!

5. April 2013 um 14:44

Hübsche Kombination :) Ich freue mir nen Ast über Penny Talks, werde ihn wohl aber auch nich auf allen Finger lackieren. Und Recessionista machte mich in der Flasche gar nich an, dafür auf deinen Fingernägel umso mehr...Maaaaann.

5. April 2013 um 14:48

Perfekt lackiert! So krieg ich das leider nie hin... Gibts da nen Tipp, so tolle Rundungen zu lackieren?

5. April 2013 um 14:53

Die Kombi ist der Kracher! Würde ich genauso tragen wollen! Super toll!

5. April 2013 um 15:03

der dunkle essie ist sehr schön. lg Di Ana

5. April 2013 um 15:06

Beide Farben sind für sich gesehen wunderhübsch, aber auch in Kombination gefallen sie mir sehr gut.

Liebe Grüße :)

5. April 2013 um 15:07

Hm.. verstehe den Hype um dieses klassische Weinrot nicht. Das findet man doch in jedem Herstellersortiment. Penny Talk hingegen ist so außergewöhnlich.. Finde mal dazu ein Dupe.
Nichtsdestotrotz eine schöne Kombi!
LG

5. April 2013 um 15:22

Ich finde beide Farben sehr schön und hab auch beide, allerdings macht mich Recessionista wahnsinnig. Der ist so dünn, dass er überall hinläuft und ich krieg den nicht sauber lackiert.

5. April 2013 um 15:41

Recessionista ist echt mein Lieblingslack von essie. So schade, dass es eine LE war und dass es ihn jetzt nicht in einem der Sets gibt. Ich habe den Lack jetzt schon sooo oft benutzt und werde echt traurig sein, wenn er bald leer ist :/

Tolle Kombi mit Penny Talk! :)

5. April 2013 um 16:02

Wunderschöne Kombination. Ich habe Penny Talk auch gerne mit In Stiches kombiniert. Das wäre dann die etwas leichtere frühlingshafte Variante. Den Effektnagel mag ich allerdings nur am Ringfinger. Auf dem Daumen ists mir dann irgendwie zu viel :)

5. April 2013 um 16:49

Ich hoffe bei mir gibt es die Sets auch! Die Nagellacke sind sooo schön *-*

5. April 2013 um 18:13

In der Kombi finde ich passend die beiden gut zusammen. Alleine ist Penny Talk nichts für mich, ich mag das Finis nicht. Den beerigen könnte ich mir hingegen ganz gut im Herbst vorstellen. lg und dir auch ein schönes WE, Lena

5. April 2013 um 18:14

Penny Talk ist einer meiner Lieblinge ;) Geht immer! :)

5. April 2013 um 18:42

Den Penny Talk hätte ich gerne gehabt, aber logischerweise waren die Sets bei uns bereits nach einem Tag ausverkauft, daher gehe ich wohl leer aus :(

5. April 2013 um 18:55

Die KOmbination kann ich auch mal probieren =). Habe und liebe beide Lacke. Penny Talk Stamping auf Recessionista schaut bestimmt auch gut aus =)

5. April 2013 um 19:03

Penny Talk hab ich auch und ich verwende ihn auschließlich nur für Nailarts oder so wie du auf einem Nagel, aber auf allen Nägeln gefällt mir der überhaupt nicht.

5. April 2013 um 20:12

Mein Bruder schenkt mir ein Set nachträglich zum Geburtstag:D Ich bin super froh jetzt auch noch Penny Talk zu besitzen, denn deine Kombi sieht wirklich toll aus! Liebe Grüße

5. April 2013 um 20:58

Ich hab es heute noch geschafft mir Set Nr 6 mit Penny Talk zu sichern :-) freue mich schon ihn zu lackieren.

5. April 2013 um 21:40

penny talk ist ja echt hammer! hab ihn schon oft auf youtube gesehen, mir war aber immer entgangen was für einen schönen rosastich er hat :o

5. April 2013 um 21:41

Penny Talk. <3 Seit vorgestern auch endlich in meinem Besitz dank der tollen Essie Aktion.

Recessionista habe ich damals durch Zufall gekauft, weil er dank Räumungsverkauf meines DMs nur noch vier Euro kostete. :D Erst viiiel später entdeckte ich was für ein Schätzchen er ist.

Super tolle Kombi. :)

5. April 2013 um 22:13

Beide Lacke gefallen mir richtig gut! Auch die Kombination aus beiden ist toll♥

5. April 2013 um 23:08

Oh, die beiden Lacke habe ich auch. Das muss ich mal ausprobieren :)

5. April 2013 um 23:20

Wirkt sehr winterlich als Kombi, aber passt ja zu dem Wetter. ;)

5. April 2013 um 23:27

Boah, ich bin immer wieder neidisch auf Deine gepflegten Nägel! Note to self: öfter mit der Nagelhautpflege eincremen!!!

Claudia
6. April 2013 um 11:39

Das ist eine tolle Kombination! Und wunderschöne Nägel!

6. April 2013 um 11:39

Das sieht aber schön aus. Tolle Farben!

7. April 2013 um 14:56

Recessionista finde ich sehr schön

7. April 2013 um 16:55

Penny Talk hab ich mir damals bereits ergattert ;D der Recessionista ist schön, wäre jetzt aber nicht so meins!
Liebe Grüße
Marion

7. April 2013 um 22:53

wow wunderschön!!
der Rotton ist wohl so ähnlich, wie "Bahama Mama" und den Lack liebe ich, "Penny Talk" steht auch in meinem Regal und ich finde, dass der Ton sehr sehr besonders ist und ich ihn daher selten benutze, aber ich mag ihn trotzdem gerne und hebe ihn für besondere Anlässe auf, da er so elegant & glamourös ist !! :-)
LG Katrin

Anonym
9. April 2013 um 15:56

Was für ein Lackiergenie du bist! Sieht fabelhaft aus.

jennifer
22. April 2013 um 18:52

richtig cool und gedeckte farben gehen für mich immer,außer im sommer

LG
Jennifer R.

22. Mai 2013 um 16:00

schöne Fotos :) habe deinen Beitrag mal auf meinem Post mit verlinkt!

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...