Mittwoch, 3. April 2013

[Artdeco Tribal Sunset] Bronzing Glow Blusher + Vergleich

Hallo ihr Lieben!

Artdeco bringt auch dieses Jahr für die Sommerzeit (so gaaaanz langsam könnten es ein paar Grade mehr sein) eine Bronzing Kollektion heraus, welche in diesem Jahr unter dem Namen "Tribal Sunset" u.a. Bronzer, Nagellacke, gebackene Lidschatten und auch wieder einen Bronzing Glow Blusher beherbergt. Belle hat in ihrem letzten Post bereits einen der zwei Bronzer sowie zwei der gebackenen Lidschatten gezeigt.

In diesem Post dreht sich heute alles um den Bronzing Glow Blusher "Sun Dance". Auf den ersten Blick sieht er dem Bronzing Glow Blusher der letztjährigen Kollektion "Marrakesh Sunset" sehr ähnlich. Aus diesem Grund habe ich die beiden verglichen, um zu sehen, ob sie sich auch nach dem zweiten Blick noch so sehr ähneln. Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir den Bronzing Glow Blusher aus der Marrakesh Sunset Kollektion vorgestellt und Tragebilder an uns Dreien gezeigt.


Wie bereits im letzten Jahr ist das Döschen des Blushers von außen verziert, der Inhalt hat auch dieses Mal eine schöne Prägung erhalten. Das Produkt ist wiederum in drei Bereiche aufgeteilt und beinhaltet einen subtilen Goldschimmer.


Als ich den Aufsteller der diesjährigen Kollektion sah, musste ich ehrlich gesagt ein zweites Mal hinsehen, um zu entdecken, dass es nicht die gleiche Kollektion vom letzten Jahr war. Dass der Bronzing Glow Blusher noch einmal in ähnlicher Form aufgelegt wurde, empfinde ich nicht als schlimm, da ich wirklich überzeugt bin von dem Produkt. Mein erstes Exemplar habe ich damals verschenkt und es mir dann kurz danach nachgekauft. Seitdem benutze ich es oft und gerne, besonders bei Reisen ist es ein gutes Allround- und Geht-immer-Blush.
Schon damals beim Verfassen des Posts war ich begeistert von dem Blush und auch nach gut einem Jahr Benutzung muss ich meine Meinung dazu nicht revidieren.


Der Bronzing Glow Blusher "Sun Dance" beinhaltet 10g und wurde im Vergleich zu letztem Jahr einen Euro teurer, kostet also nun 19,50€.


Nach Augenmaß ist der Peach-Anteil in diesem Jahr etwas größer als beim "Oriental Garden" Blusher und der Rosa-Anteil etwas kleiner. Nachgemessen habe ich aber nicht ;)


Auf dem folgenden Bild seht ihr jeweils die einzelnen Farben geswatched sowie gemischt. In der oberen Reihe findet ihr den Blusher aus der Marrakesh Sunset Kollektion, die untere Reihe zeigt Tribal Sunset.


Die Farben m Sonnenlicht:


Die einzelnen Farben gleichen sich sehr, jedoch bin ich der Meinung, dass der Schimmer des Tribal Sunset Blushers etwas seidiger ist und mehr zur Geltung kommt. Zudem habe ich beim Swatchen das Gefühl gehabt, dass der Tribal Sunset Blusher etwas besser pigmentiert ist und/oder etwas weniger hart gepresst. Beim Auftrag staubt dieser aus diesem Grund ein wenig mehr als der Marrakesh Sunset Blusher.

Beim gemischten Auftrag habe ich versucht alle drei Farbbereiche gleichermaßen zu erwischen, jedoch kann ich nicht ausschließen, dass ich mehr von der einen oder anderen Farbe genommen habe. Beim gemischten Ergebnis des Tribal Sunset Blushers kann man erkennen, dass die Farbe etwas peachiger rüberkommt, was eventuell auch dem größeren Peach-Anteil zu verschulden ist. Gefällt mir so aber einen Ticken besser, auch wenn man aufgetragen den Unterschied wahrscheinlich nicht wirklich erkennen kann.


Mein Fazit
Im Großen und Ganzen ähneln sich die beiden Blusher sehr, jedoch bin ich der Meinung, dass es nicht ganz das gleiche Produkt ist. Der Bronzing Glow Blusher gefällt mir dieses Jahr etwas besser als der vom letzten Jahr aufgrund der höheren Pigmentierung und subjektiv schöneren Verteilung der Farben sowie des seidigeren Schimmers. Wenn man den Blusher aus dem letzten Jahr besitzt, braucht man meiner Meinung nach den neuen Blusher auf keinen Fall. Wer letztes Jahr noch überlegt hat, kann dieses Jahr beruhigt zugreifen und bekommt trotz der Preiserhöhung von einem Euro ein wirklich solides Produkt mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.



Wie gefällt euch der Bronzing Glow Blusher an sich? Habt ihr ihn euch letztes Jahr schon gekauft oder überlegt eventuell in diesem Jahr zuzuschlagen? Findet ihr ein solches "Repromote" eher positiv, da man so noch einmal die Chance bekommt das Produkt zu erhalten oder eher negativ, da ihr euch lieber neue Produkte wünscht?


24 Kommentare:

3. April 2013 um 21:59

Danke Dir für den ausführlichen Post und die tollen Bilder! Ich greife leider eher selten zu Art Deco, auch wenn es immer mal wieder auch schönes gibt. Mein letztes Highlight war der schön helle Puder von Ditta von Teese. Der ist wirklich fein und sollte ja auch ins Standardsortiment genommen werden... glaube ich...

3. April 2013 um 22:40

Danke für den umfangreichen Vergleich! Ich dachte auch zuerst, die hätten den Blush vom letzten Jahr wieder in den Aufsteller gepackt^^
Habe mir den Marrakesh Sunset letztes Jahr auf ner Reise gekauft und für unterwegs ist er echt klasse. Wie gut, brauch ich dieses Jahr in dem Sektor nicht zuzuschlagen:)
LG

3. April 2013 um 23:10

schöner Vergleich, wobei mir das letztjährige Blush von der Verpackung besser gefällt und ich bei Blushes außerdem festere Pressungen bevorzuge.
Selbst wenn man dann mehr schichten muss, aber sie lassen sich doch deutlich besser kontrollieren und liegen nicht nur auf der Haut auf.
Ich sehe mir das neue einmal auch, aber ich verspüre kein must-have-Gefühl.

3. April 2013 um 23:18

Ich habe bereits letztes Jahr mit mir gekämpft und tue es dieses wieder. Ohne Frage ein wunderschöner Blush. Ich habe mir vor kurzem die Nr. 38 aus der Butterfly LE von Artdeco zugelegt. Natürlich ist er nicht so wundervoll in Szene gesetzt, aber er passte gut in eine meiner Artdeco Paletten, war erheblich günsitger UND: er ist wunderwunderschön. Bei Marililly findet man auch einen Post dazu.
Ich denke ich werde wegen dem Tribal Blush noch ein wenig weitergrübeln...:)

3. April 2013 um 23:37

sehr schöner Vergleich. ich glaube, ich brauche das Blush doch noch, letztes Jahr habe ich es ausgelassen ^^

4. April 2013 um 00:00

ich habe sie mir im laden näher angesehen. und ich denke wenn ich einen davon besitzen würde, rührte ich ihn nie an. es ist zu hübsch gemacht. lg Di Ana

4. April 2013 um 07:57

Toller Vergleich. Die sehen sich total ähnlich.

4. April 2013 um 09:01

@lullaby

Oh wie schön, dass du mit dem Butterfly-Blush zufrieden bist <3 Der ist auch toll! Und wirklich einfach erheblich günstiger als die LE-Produkte in den schöneren Dosen...

4. April 2013 um 09:03

Vielen Dank für die Verlinkung! :)
Dein Vergleich ist super schön gemacht, bei dir sehen sie auch noch ähnlicher aus im Swatch als bei mir.

Ich bin deiner Meinung: einfach ein gutes Produkt und man kann beruhigt zugreifen, wenn einem die Farbe gefällt.

Die Prägung bleibt auch recht lang erhalten, zumindest ist sie nicht nach 5 Mal Benutzen verschwunden! :)

Liebe Grüße

4. April 2013 um 09:17

Genau so einen Vergleich habe ich gesucht, danke! Ich habe nämlich Marrakesh Sunset und die ganze Zeit überlegt, ob ich das aktuelle Rouge auch brauche... aber die sind ja echt sehr ähnlich. Danke :)

4. April 2013 um 09:34

Toller Vergleich! Ich hatte mir ja den Marrakesh Blush im letzten Jahr gekauft und mag ihn sehr gern. Und als ich den Tribal Blush zum ersten Mal gesehen habe, hatte ich erst gar nicht gemerkt, dass das eine neue LE ist ;-)

Liebe Grüße
Flausenfee

4. April 2013 um 10:27

Das Design ist total schön und er spricht mich auch mehr an als der vom letzten Jahr!

4. April 2013 um 20:01

Der schaut wirklich toll aus, da muss ich doch gleich mal Ausschau halten :D
Meine auch ihn schon bei Müller entdeckt zu haben, kann mich aber auch täuschen (hoffen wir mal nicht)

Liebe Grüße
Miss Wayne

6. April 2013 um 00:51

Danke für den Vergleich, auf sowas hab ich gewartet :)
Ich hab den Blush aus dem letzten Jahr :) Und kann mir also sicher sein, dass ich keinen aus diesem Jahr brauche :)

Liebe Grüße, Melli

9. April 2013 um 17:21

Seitdem ich den Blush gesehen habe, bin ich immer wieder um ihn herum geschlichen und war mir nicht sicher, ob ihn kaufen soll. Nachdem ich Deinen Post gelesen hatte, habe ich am Samstag sofort zugeschlagen. Und ich bin sehr glücklich, ein wirklich schöner Blush, den ich sehr gerne benutze. Danke und LG :-)

9. April 2013 um 22:52

Oh man, ich werd wohl nicht um ihn herum kommen - ich finde ihn wirlkich unheimlich schön!

10. April 2013 um 12:00

Also auf jeden Fall weiß ich jetzt, dass ich mit dem "alten" gut bedient bin und den neuen nicht brauche ^^

14. April 2013 um 07:41

Hi Suki!
Unfortunately I cannot speak German but I am very interested in this post :) As I understand well you think the this new blush has the same shades than last year's one?
Thank you!
Timi

14. April 2013 um 12:20

@zizitimHi Timi! Yes, if you own the last year's blusher already, you won't need the new one :)

25. Mai 2013 um 07:58

Mir gefällt Artdeco Bronzing Glow Blush dieses jahr viel besser. Ist mein absolutes Liebling und wird jeden Tag benutzt. Er ist sehr ähnlich - ja stimme ich zu. Aber ich finde er hat mehr ein Goldschimmer. Deswegen lieb ich ihn so. :D

Lg

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...