Freitag, 15. März 2013

Coral Ombré Nägel mit Dior

Hallo ihr Lieben!

Schon direkt nachdem ich die Farben der Dior Addict Gloss Nagellacke gesehen hatte, dachte ich, dass sie prädestiniert dazu sind, um in einer Ombré Maniküre verwendet zu werden.


So habe ich mir also Spring Ball, Délice und Diablotine zur Hand genommen und mir mithilfe des Nail Art Schwämmchen von essence Ombré Nägel gemacht. In diesem Post hatte ich Schritt für Schritt erklärt, wie meine Methode hierfür ist. Genauso bin ich dieses Mal auch vorgegangen. Spring Ball habe ich als Basisfarbe lackiert. Danach habe ich Spring Ball und Délice und dann Délice und Diablotine als Duo genommen, um den subtilen Übergang auf die Nägel zu bringen.


Die Sonne hat sich auch gaaaanz kurz blicken lassen, sodass ich die Chance ergriffen habe, um ein paar Bilder im Sonnenlicht zu schießen.


Diese Bilder sind im normalen Tageslicht entstanden:


Ein wenig schade fand ich, dass der pinke Stich von Diablotine nicht zur Geltung kam. Die Nägel haben aber einen schönen Übergang von Pfirsisch ins Korall bekommen. Diese Ombré Maniküre macht auf jeden Fall Lust auf Sommer und ich freue mich auf hoffentlich schon bald wärmere Temperaturen und mehr Sonnenstunden pro Tag.

Wie findet ihr den Effekt auf den Nägeln? Ist Ombré "von gestern" oder gefällt euch der Effekt noch immer? Oder hat er euch noch nie wirklich gefallen? :)
Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch,


29 Kommentare:

15. März 2013 um 13:20

Wunderschön geworden! :)

Würd ich sofort so tragen!

<3

15. März 2013 um 13:24

Hm dieses Ombre ist irgendwie nicht so mein Ding...außer Glitzer ombre :)

15. März 2013 um 13:31

Finde ich super schön :)
Tolle Farben.

Liebe Grüße
Lisa

15. März 2013 um 13:41

Ich bin hin und weg, superschön gelungen. Würde ich sofort übernehmen - ich glaube ich muss mir nochmal ganz dringend dein Tutorial dazu reinziehen - dann fehlen mir nur noch die 3 Diorlacke;-)
LG

15. März 2013 um 13:47

Sieht wirklich sehr schön aus, richtig frühlingshaft :)
lg,
Mary

15. März 2013 um 14:03

Klasse! Das gefällt mir noch besser als die Lackfarben einzeln! *.*

15. März 2013 um 14:04

wunderwunderschön! so einzeln fand ich die Lacke ganz nett, aber zusammen in dem Design sieht's echt wahnsinnig toll aus, schön frühlingshaft :) aaah, ich bin verliebt ^^

15. März 2013 um 14:14

Oh Mann, das sieht sooo toll aus! Ich bin nicht unbedingt ein Riesen-Fan von Ombre Nägeln, aber diese Farbkombination ist super toll und macht auf jeden Fall Lust auf Frühling!
Ich bin vor allem beeindruckt, wie ordentlich das bei dir aussieht ;)

15. März 2013 um 14:15

Wow, das sieht wirklich wunderschön aus!

15. März 2013 um 14:45

Das sieht toll aus, ich mag ombré sehr gerne, habe ich selber erst vor Kurzem wieder gemacht. lg Lena

15. März 2013 um 15:16

Hammermääääßig! Mach mir mal meine Stummelnägel auch so schön, wenn wir uns das nächste Mal sehen!

15. März 2013 um 17:34

Sie super aus, vor allem die Farbwahl ist perfekt für den Frühling :)

15. März 2013 um 19:21

Ein Traum! Du hast aber auch die absolut perfekte Nagelform - bin immer wieder begeistert wenn ich solche Bilder von Dir sehe :-))

15. März 2013 um 19:24

Die sehen ja toll aus! Koralle und Rosa sind sowieso super Frühlingsfarben.

15. März 2013 um 20:49

Ombre ist mein liebstes Nageldesign! Ich liebe es! :D
Muss auch mal wieder was hübsches kreieren!

Liebste Grüße

15. März 2013 um 20:49

Sehr schön und stimmiger Übergang. LG

15. März 2013 um 21:29

Obertoll. Diese weichen Übergänge und die Harmonie zwischen den Farben. Ist dir sehr gelungen!

15. März 2013 um 23:36

So ein schönes Ombre Nageldesign seh ich das erste mal. Ist wirklich gut gelungen und super schöne Farbe! ♥

16. März 2013 um 16:56

Sehr gelungen! Dann muss ich mir Spring Ball und Délice wohl noch dazu kaufen :D

LG

16. März 2013 um 20:53

Tolle Farben! Perfekt für den Frühling/Sommer!

Claudia
18. März 2013 um 11:30

gefällt mir auch wahnsinnig gut!! (auch wenns genaugenommen ein gradient ist, kein ombre ;))

23. März 2013 um 10:20

Das sieht wirklich toll aus! Schöne, stimmige und passende Farbkombination und ich finde das Ombre gar nicht "von gestern" ;)

Kirsten
25. März 2013 um 16:48

Super-schöne Farbe und toll, wie subtil du den Übergang hinbekommst! Schade nur, dass ich kein wirkliches Talent für solche Techniken hab ;-)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...