Sonntag, 31. März 2013

Artdeco Tribal Sunset Kollektion - Baked eyeshadows und Bronzer

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder soweit: Artdeco hat eine neue LE mit dem Namen Tribal Sunset lanciert. Für viele könnte die LE vor allem daher interessant sein, da der begehrte Oriental-Blush aus der letztjährigen Marrakesh-Le, den wir hier vorgestellt hatten, in etwas anderer Form in dieser LE repromoted wurde.




Ein besonderes Schmankerl sind für mich in diesen Sommer-LEs immer die massiven Bronzer mit den tollen Stampfungen und Mustern. Allerdings finde ich die Farbnuancen für mich nicht immer sehr optimal, da diese meist in eine sehr orangene Oompa Loompa-Richtung gehen. Daher habe ich mich für den Bronzer mit dem klangvollen Namen 07 entschieden, der eher in die rötlichere als in die orange Richtung geht, was man auch auf den Pressebildern sehr gut sieht. Wenn ich bräune, dann ist dies definitiv diese typisch rote Bräune, sodass ich mit rötlichen Bronzern gut fahre und es im Gesamtbild meist sehr stimmig aussieht.



Die Textur ist sehr zart, fein und legt sich wunderschön schmeichelnd auf die Haut. Die Prägungen haben sich auch nach mehrmaligem Drüberwischen nicht verflüchtigt. Leider ist mir der Ton einfach einen deutlichen Hauch zu dunkel, sodass ich den Hals stark mit einfärben müsste, damit der Gegensatz nicht zu markant ist. Für dunkelhäutige Beauties aber wirklich einen näheren Blick wert, zumal der Bronzer einen LSF 15 enthält und wasserabweisend sein soll.
In dem Bronzer sind 18 g enthalten und der Preis beläuft sich auf 22 Euro.


Hier habe ich den Bronzer mit einigen aus meiner Sammlung vergleichen.
Von links nach rechts: Artdeco Tribal Sunset Bronzing Powder 07, Bourjois chocolate Bronzer 52, NARS Laguna Bronzer, Dior Bronze Matte Sunshine.


Besonders gespannt war ich auf die gebackenen, marmorierten Lidschatten. Ich habe ein kleines faible für gebackene Produkte, da ich sie meist mit einer feinen Konsistenz in Verbindung bringe und auch diese finde ich wirklich gelungen. Beide Nuancen finde ich recht hübsch, wenn auch etwas langweilig bei trockenem Auftrag. Da habe ich vermutlich bereits einfach ein Dutzen ähnlicher Farben. Auf einer dunklen Base machen sie allerdings wirklich etwas her. Enthalten sind je 2 g und sie kosten 9,50 Euro.


Das sehr warme Braun eignet sich bestens für typische Olsen-Twin smokey eyes, kombiniert mit einem dunkleren Braun in der Lidfalte und bringt das Grün in meinen Augen gut zur Geltung.

Links geswatched auf der Urban Decay Primer Potion, rechts auf MAC Blacktrack Fluidline als schwarze Base

Flieder finde ich an mir immer sehr grenzwertig, aber diese Optik ist ein Traum!

Auch hier links auf der UD Primer Potion und rechts auf Blacktrack. Auf der schwarzen Base begeistert mich die Farbe erst richtig.


Ich hätte mir ausgefallenere und intensivere Farben gewünscht, aber vielleicht kollidiert meine Vorstellung hier einfach mit den passenden Farben für eine luftig leichte, sommerliche LE.

Bei MarisLilly findet ihr alle gebackenen Lidschatten.
Frau Kirschvogel stellt unter anderem das Blush vor.
Habt ihr die LE schon gesichtet?


 

9 Kommentare:

31. März 2013 um 20:23

Die Lidschatten finde ich ganz hübsch. Ich wünsche noch schöne Ostern, lg Lena

31. März 2013 um 20:44

Die LE ist zwar hübsch, aber irgndwie spricht mich nichts so richtig an. Dafür hast du mich jetzt mit Nars Laguna angefixt, gar nicht gut!

31. März 2013 um 21:36

Für mich ist da diesmal nichts dabei. Der Bronzer ist zu orange und dunkel und gebackene Lidschatten mag ich nicht so gerne (außer von Alverde)

Den Blush aus der Le schaue ich mir aber mal an...

Ich entdecke gerade meine Artedco Lidschatten wieder für mich un finde in der sonst uninteressanten Theke doch wieder ein paar nette Sachen.
Die waterproof Lipliner haben mich zum Beispiel total positiv überrascht, weil sie wirklich super gut halten...

Frohe Ostern <3

1. April 2013 um 01:02

omg ist der Bronzer schön! *O* Brauch ich!

1. April 2013 um 06:16

Ich hab vor ort alles durchgeswatcht. Ich find ansich die Farben und alles ziemlich cool , könnt ich gut brauchen aaaaaaaaaaaaber verdammt bei mir glitzer die dinger so schlimm das ich mich nicht traue sowas zu kaufen und benutzen? was wenn mein ganzes gesicht glitzert? was wenn es zu meinen kontaktlinsen gelangt? bei dir wirkt es gar nicht mal so schlimm als auf meinen swatches.
sind nur die tester so schlimm oder ist es bei deinen produkten auch so stark verglitzert?

1. April 2013 um 17:29

Die Sommer LEs von Artdeco sind einfach wunderschön, ich werde mir den Bronzer diesmal genauer ansehen habe es bereut ihn letztes Jahr ignoriert zu haben :)

1. April 2013 um 18:36

Der Bronzer ist wirklich wunderschön... Ich steh ja auf diese schönen Prägungen immer und könnte allein deshlab schon kaufen.

2. April 2013 um 18:40

Das ist ja doof, also ich empfinde meine Exemplare eher als schimmernd. Vielleicht lag es auch einfach an dem Licht im Laden, da sieht vieles glitzriger aus als im Tageslicht. Wegen der Kontaktlinsen kannst du unbesorgt sein: Trage selbst welche und habe damit keine Probleme. Einfach das Produkt vorsichtig auftupfen:)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...