Samstag, 26. Januar 2013

Cosnova Bloggerevent: Neues Catrice Sortiment und erste Eindrücke (Teil 1)

Hallo ihr Lieben,

letzten Donnerstag lud Cosnova zum Bloggerevent in Köln im Café 20 Grad, um das neue Catrice und essence - Sortiment zu präsentieren - wie ihr sicher alle unlängst auf zig anderen Blogs erfahren habt - und Trace und ich machten uns auf, die neuen Produkte genauer unter die Lupe zu nehmen. Um euch nicht zu langweilen und da der Post ohnehin schon sehr umfangreich ausfällt, erspare ich uns das Vorgeplenkel darüber, wie lieb wir uns alle hatten und die bloggeresken Essensbilder von Salamibrötchen. Außerdem habe ich mir vorbehalten, diesen Post in zwei Teile zu splitten und Catrice und essence getrennt voneinander vorzustellen.

Zunächst einmal ein paar Impressionen des neuen Catrice Sortiments, welches schon in einigen wenigen dm-Märkten gesichtet wurde und in den nächsten Tagen Einzug erhält in weitere Filialen und Warenhäuser.

Die Absolute Nude Palette, welche leichte Ähnlichkeit zur Urban Decay Naked aufweist.

Gel Eyeliner und Eyeshadow Base

Long lasting waterproof eyeliner in insgesamt 8 Farben

The Giant Extreme Volume Mascara waterproof 24 , Lashes to kill False Lashes Volume Mascara, Allround Mascara Ultra Black

Camouflage Cream in drei Nuancen

Infinite Shine Lip glosse in 13 Nuancen, von dezent bis intensiv


BB Allround Foundation, in 4 Nuancen.

Mattifying Oil control paper


Besonders auf Events zeigt sich, wie unheimlich praktisch es ist, nicht alleine zu bloggen und so waren Trace und ich ein Dreamteam der allerersten Stunde. Während Trace sich fleißig die Produkte auf ihren malträtierten Arm schmierte, war ich für das Knipsen zuständig und hatte am Ende des Tages keine Reste von waterproof-Stiften auf Armen und Händen:D Man könnte meinen, ich hätte das geschickt gedeichselt...

Inspiriert von den aktuellen catwalks gibt es 5 neue Farben der beliebten mono eyeshadows, die ihr hier abgebildet findet. Leider hat sich der türkisfarbene Lidschatten erst zum swatchen dazugesellt. Der erste Eindruck ist recht positiv, bunt sagt mir auf jeden Fall schon mal zu und Kupfer und Grün (krümelt allerdings ein wenig) ist wirklich einen näheren Blick wert. Die Lidschatten sind wie gewohnt gut pigmentiert und ließen sich dementsprechend gut auftragen.



Die Absolute Eye colour quattro eyeshadows kommen im neuen Gewand und in drei neuen und insgesamt vier Nuancen. Der Clou ist, dass jeweils eine farbintensive Farbe dabei ist und dem allgemeinen Tenor konnte man entnehmen, dass diese Idee sehr gut ankam. Auch wir fanden diesen Aspekt sehr positiv, besonders der pink-korallene Lidschatten der ersten Palette ist wirklich wunderschön. So kann man je nach Lust und Laune einen kleinen Farbakzent setzen, wie beispielsweise am unteren Wimpernkranz etc.
 Ich habe gestern bereits ein AMU mit dieser Palette geschminkt und alle Farben verwendet und mein Eindruck von allen Farben ist durchweg gut. Im Übrigen habe ich den pink-korallen Ton auch als Blush verwendet und mochte die Farbe auf meinen Wangen sehr gerne.

Hier die Swatches der drei neuen Quattro-Paletten


Und auch ein Swatch mit der dritten Palette, die ich leider nicht ablichten konnte.
Insgesamt sind diese Lidschatten wirklich gelungen, die Farben ließen sich gut auftragen, schichten und verblenden.
 
Was uns weniger gefallen hat, war das smokey eyes set. Das lilane Set ist extrem schlecht pigmentiert und auch die als Eyeliner gedachte Farbe konnte auf Anhieb nicht überzeugen. Absoluter Flop, das beweisen die unteren swatches. Die Farben mussten mehrmals geschichtet werden, um sie überhaupt erahnen zu können. Schade.


Von den Intensif'eye wet & dry shadows bin ich noch etwas zwiegespalten. Ich vermeide es in der Regel, meine Lidschatten nass aufzutragen. Lieber benutze ich eine gute Base, die das Maximum aus schwierigen glitzrigen Lidschatten herausholt, wie beispielsweise die Pixie Epoxy Base von Fyrinnae. Darauf können die Glitterpartikel hervorragend haften und auch die Farbe wird intensiviert, ohne dass man seine Lidschatten versaut.  Der dunkellinae Lidschatten kommt ein wenig schwach und fleckig daher, auch der güldene weiß auf den ersten Blick nicht ganz zu überzeugen. Aber wie gesagt: Auf einer guten Base kann das gleich ganz anders aussehen. Alles in allem: Mjoaaah. Geht so.


 Kommen wir zu DEM Starprodukt der Sortimentsumstellung, der Absolute Nude Palette. Wer nicht auf den Naked-Zug aufhüpft, hat es wohl sehr schwer und so zieht also auch catrice nach und bringt eine Naked-ähnliche-Variante heraus, die sich definitiv sehen lassen kann. Die Farben sind gut aufeinander abgestimmt und bieten Farben für dezente, warme AMUs. Der Schimmer hält sich übrigens in Grenzen und die Textur ist vielmehr satinartig und lässt sich sowohl gut auftragen als auch schön verblenden. Wer noch keine naked-ähnlichen Paletten hat, sollte sich die Palette unbedingt näher anschauen.


Ich habe ein Faible für bunte Eyeliner und so sagten mir die neuen Long lasting eye pencil waterproof auf Anhieb zu. Sie sind wirklich waterproof und halten bombig. Zudem finde ich die Farbauswahl sehr schön und gelungen.

Die mit Eyelinern bemalte Hand wurde mir freundlicherweise von Jadeblüte zur Verfügung gestellt.

Dieser neue Gel Eyeliner mit goldenen Schimmerpartikeln erinnert an Black Gold von Maybelline. Das wird definitiv noch miteinander verglichen.


The Giant Mascara mit konisch geformter Bürste und in wasserfester Variante.

Eyebrow Filler in einer mittelbraunen Farbe, die allen Augenbrauenfarben passen soll. Füllt durch integrierte Fasern lichte Partien auf und bringt sie in Form. Wir haben den Filler bei Trace getestet und konnten keinen großen Unterschied feststellen, allerdings hat sie von Natur aus auch wirklich tolle Augenbrauen. An mir fand ich ihn ganz nett, aber nicht überragend. Ich werde ihn auf jeden Fall noch genauer testen.

Die Eyeshadow Base ist sehr silikonig und dementsprechend sehr schmierig, was uns nicht gefallen hat.

Lashes to kill False Lashes Volume Mascara. Bürste sieht ganz nett aus, wird getestet.

Allround Mascara Ultra Black für mehr Volumen, Länge und Schwung.

Waterproof Top coat für die Versiegelung von nicht wasserfesten Mascaras. Nettes gimmick, werde ich aber nicht nutzen, da ich mit wasserfesten Mascaras unglaubliche Schwierigkeiten habe, sie wieder vollständig zu entfernen.

Hier sieht ihr von rechts nach links die BB Foundation von hell bis dunkel: Die hellste Farbe habe ich gestern getestet und so extrem dunkel empfinde ich sie gar nicht. Ließ sich gut einarbeiten. Wenn ihr NC 15 Simpsonface seid, sollte sie ungefähr passen. Wird noch genauer unter die Lupe genommen, der erste Eindruck ist aber definitv gut, auch wenn sie für viele kein 100 % iger adäquater Ersatz für die Infinite Matt sein wird.

Re-Touch Light - Reflecting Concealer. Das Vorbild dieses concealers erinnert an den YSL Touche eclat. In einer neuen Farbe und insgesamt drei Nuancen.

Die hellste Farbe der Camouflage cream. Ich bin sehr angetan, die Farbe passt bei mir sehr gut, da sie schön gelbstichig ist und rote Stellen somit wunderbar abdeckt. Sie ist enorm ergiebig und deckt problematische Stellen im Nu ab. Empfehlung!

Drei neue ultimate lip colours in wirklich tollen Farben. Zwei davon (die beiden äußeren) kommen in matter Textur, empfinde ich persönlich aber eher als satinartig, da sie noch eine leichte Cremigkeit aufweisen und nicht extrem trocken sind wie andere matte Texturen. Von dem Koralle-Pink bin ich enorm begeistert, die Farbe ist wundervoll frühlingshaft und wird sicher schnell geplündert werden.



Infinite Shine lip gloss in 13 Farbnuancen. Einige der Farben sind wirklich schön deckend und auch die Farbauswahl ist gelungen: Von natürlich bis auffällig.


Empfehlungen aufgrund erster Eindrücke: BB Foundation , Camouflage cream, ultimate lip colours, Absolute Nude eyeshadow Palette, Absolut eye colour quattro eye shadow Paletten, long lasting eye pencil waterproof, Gel Eyeliner und solltet ihr auch Probleme mit schnell öliger T-Zone sein: Die Blott Powders.

Entpfehlungen: Eyeshadow Base, smokey eyes set, Dunkellila des Intensif'eye wet & dry shadow (ohne gute Base wie bsp. Pixie Epoxy)

Weitere anwesende Damen: Karmesin // Jenny // Magi // Tine // Alexa // Nina // Shia // Nessa // Chikarina // Sally // Rhonda // Koko // Jadeblüte

Wie gefallen euch die neuen Produkte? Welche findet ihr auf den ersten Blick besonders interessant? Welche würdet ihr gerne in einer Review sehen?

Wir werden in nächster Zeit auf jeden Fall einige der neuen Produkte ausgiebig testen und gegebenfalls auch vorstellen, denn es sind wirklich einige schöne Schmankerl dabei.

Habt ein schönes Wochenende,


 

22 Kommentare:

26. Januar 2013 um 15:02

die nude palette finde ich soooo toll, aber ich habe die naked palette, die sleek au natural und die zoeva nude shimmer palette. mein absolutes beuteschema, deswegen bräuchte ich sie eig nicht, aber einen blick werde ich jedem fall mal auf sie werfen...

26. Januar 2013 um 15:09

mir gefallen sehr viele von den vorgestellten produkten

besonders die nudeplatte werde ich mir kaufen, da ich im alltag nur solche brauntöne verwende :)

Lady-Pa

xoxo

26. Januar 2013 um 15:16

In meinem DM war gestern schon einiges aus dem neuen Sortiment und ich muss sage, die Nude-Palette ist wirklich gelungen. So unanttraktiv wie einige sie fanden, sah sie gar nicht aus und die Lidschatten haben eine tolle Farbabgabe.

Die BB Cream Swatches von dir sehen bei mir total gleich aus. :/ Liegt das am Browser oder sehen die wirklich alle so dermaßen ähnlich?

26. Januar 2013 um 15:21

@Connü Darüber hatten wir auch schon diskutiert, die Farben sehen zwar nicht gleich aus, liegen aber farblich seeeeehr nahe beieinander.

26. Januar 2013 um 15:25

In meinem DM habe ich bisher noch nichts von den Neuheiten gesichtet -.- ... die Quattro-Paletten finde ich neben der Nude-Palette sehr spannend :) ... die werde ich mir definitiv genauer ansehen!

26. Januar 2013 um 15:39

Danke für die tollen Bilder! Da sind doch einige, schöne neue Sachen dabei :) was mich am meisten interessiert, sind die beiden knalligen Lippenstifte und diese Kajals. Die BB Cream fand ich eigentlich auch interessant, befürchte aber, dass da kein Ton für meine Leichenblässe dabei ist ;D

26. Januar 2013 um 15:45

Mich interessiert besonders die Camouflage, wie deckend sie ist von der Konsistenz her eher trocken oder so schmierig wie die von alverde ...

Also eine Review wäre ganz nett =)

26. Januar 2013 um 16:42

Schöner Bericht mit tollen Bildern! Ich war vorhin im dm und sie hatten schon einen Wagen mit Kartons vor Catrice stehen, aber nichts ausgepackt -.- Wenn ich heute abend nochmal hingehe wird wsl alles da sein oder spätestens am Montag und da werde ich definitiv gucken gehen :D

26. Januar 2013 um 17:56

Sehn ja ganz vielversprechend aus die Sachen.
Werde ich mir wenn es so weit ist bei uns mal anschauen :)

Grüße

26. Januar 2013 um 18:09

Das Camouflage, der Gelliner, die Kajalstifte, die nude Palette - die werde ich mir alle ganz genau anschauen.

26. Januar 2013 um 18:12

BB Cream was für eine Überraschung :D
So sehr die jetzt im Trend sind- ich besitzte keine einzige, da sie mir leider immer zu orange und dunkel sind :(
Aber Catrice neues Sortiment sieht doch recht spannend aus :)

26. Januar 2013 um 18:59

Auf dem Bild mit den Swatches von der BB-Cream sieht es so aus, als wären 010 & 020 eigentlich recht gleich, nur der eine mehr gelb- und der andere eher rosalastig.
(Vllt. liegt das auch am Browser)

Auf jeden Fall, vielen Dank für den Bericht, ich freue mich schon auf das neue Sortiment :)

26. Januar 2013 um 19:02

Ich muss unbedingt zu dm, hoffentlich hatten die da schon die Sortimentsumstellung! Näher anschauen werde ich mir auf jeden Fa die BB Cream, auch wenn sie mir wahrscheinlich zu dunkel ist, die Absolut Nude Palette und diesen neuen Concealer ;)

26. Januar 2013 um 19:03

Auch wenn ich selber zum Event war hat es Spaß gemacht hier nochmal zu lesen =) die Base ist bei mir allerdings überhaupt nicht schmierig, eher fester als z. B. Artdeco, p2 oder RdL im Tiegel. Bei mir macht sie auch nen guten Job am Auge =) dafür hat mir die Nudepalette eher weniger gefallen.

26. Januar 2013 um 19:23

Schöner post, vielen Dank! Ich komme gerade von DM (hatte den post vorher schon schnell überfolgen) und habe 2 Eyeliner, den roten Lippenstift und das Quad mit dem Koralleton aus dem neuen Sortiment gekauft. Der helle Concealer war schon weg. lg Lena

26. Januar 2013 um 20:50

Wow so viele Swatches! Die neuen Sachen sehen wirklich vielversprechend aus :)

26. Januar 2013 um 20:52

Waaah der Geleyelier ist ja der Wahnsinn!

27. Januar 2013 um 11:02

wunderschöne fotos♥
war toll euch mal kennengelernt zu haben! :)
liebe grüße :)

27. Januar 2013 um 13:30

Super tolle Fotos. Die Eyeliner gefallen mir sehr gut und auch die Lidschatten geben eine gute Farbkraft ab, wie man auf den Bildern erkennt. Da kriegt man Lust zum kaufen ;)

27. Januar 2013 um 13:41

Oh, ich freue mich auf die wasserfestern Eyeliner und den gold durchsetzten Gel Eyeliner! Die matten Lippenstifte interessieren mich auch und bei der BB Foundation muss ich mal schauen wie hell sie wirklich ist.

Danke für die tolle Vorstellung die nicht zu weit ausholt! :-)

Yara

30. Januar 2013 um 07:16

mein dm hat die neuen sachen schon. die nude-palette wandert die nächsten tage in meine tasche. wahnsinn fand ich die anzahl von lipgloss, die sich mittlerweile im regal vorfindet. da ist mir echt die kinnlade runtergefallen^^

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...