Mittwoch, 29. August 2012

[Lime Crime Themenwoche] Lipstick Airborne Unicorn

Hallo ihr Lieben!

Heute soll sich bei unserer Lime Crime Themenwoche alles um Lippenprodukte drehen.
Ich habe mir von den Lippenstiften die Farbe "Airborne Unicorn" ausgesucht.



Der Verpackung der Lippenstifte ist sehr individuell und trifft vielleicht nicht jeden Geschmack. Ich persönlich mag das kitschige Design sehr gern :)
Der Hülse des Lippenstifts hat eine ähnliche Form wie MAC Lippenstifte, jedoch ist die Oberfläche glänzend.


Mit "Airborne Unicorn" habe ich mir eine Farbe ausgesucht, die nicht wirklich alltagstauglich ist. Da ich aber schon sehr viele solcher Lippenstifte besitze, war ich an einer außergewöhnlicheren Farbe interessiert.


Der Lippenstift lässt sich sehr schön auftragen und deckt mit einer Schicht sehr gut. Auf den Lippen fühlt er sich nicht austrocknend an und lässt sich gut verteilen.



Den Lippenstift bekommt ihr u.a. bei Shining Cosmetics für 13,95€. Vergesst den Rabattcode limecrime nich, bei dem ihr diese Woche noch 10% Rabatt auf euren Lime Crime Einkauf erhaltet.



Wie gefällt euch das Design der Lippenstifte im Allgemeinen?
Seid ihr auch manchmal experimentierfreudig und probiert gerne Farben aus, die man nicht so oft im Alltag sieht?

Montag, 27. August 2012

[Lime Crime Themenwoche] Let's talk about the eyes

Hallo ihr Lieben!

Nach der Ankündigung der Lime Crime Themenwoche starten wir heute direkt mit dem ersten Post, in dem sich alles um die Augenprodukte drehen soll, die ich testen durfte.



Candy Eyes Eyeshadow Helper - 7g - 14,95 €

Der Candy Eyes Eyeshadow Helper ist eine Lidschattenbase, die Lidschatten in Schach halten soll und die Leuchtkraft zusätzlich verstärkt.
Ich muss dazusagen, dass ich leider noch keine Zeit hatte, die Base ausgiebig zu testen, berichte euch aber gerne von meinem ersten Eindruck.
Die Konsistenz würde ich als etwas festeren Concealer beschreiben. Mir gefällt unheimlich gut, dass die Base keine Schimmerpartikel hat und sich dem Hautton anpasst. Der Eyeshadow Helper fühlt sich nach dem Auftrag noch klebrig und bremsend an, wie er sich am Auge verhält, werde ich noch testen.



Chinadoll Palette - 5x 1,3g 29,95€

Die Lime Crine Chinadoll Palette beinhaltet insgesamt 4 bunte Farben sowie ein mattes Schwarz. Die Lidschattenpfännchen sind in einer Metalldose eingebettet.




Von der Farbkraft und Konsistenz der Lidschatten war ich beim Swatchen positiv überrascht. Alle Farben haben sich wunderschön aufnehmen lassen und fühlen sich butterweich an und zeigen auch schon ohne Base eine tolle Pigmentierung.

Die Farben sind allesamt matt bis auf die Farbe "Goldfish", die golden schimmert. Auf den Swatches seht ihr auf der oberen Hälfte die Farben ohne Base, auf der unteren Hälfte habe ich vorher den Eyeshadow Helper aufgetragen.




Uniliner Citreuse - 1,3ml 12,95€

Der Lime Crime Eyeliner in Citreuse ist eine außergewöhnliche Farbe, die ich mir wahrscheinlich nicht so ausgesucht hätte. Jedoch war ich sehr gespannt, wie der Liner beim Swatchen und auf dem Auge macht.
Die Konsistenz des Eyeliners ist recht flüssig, trocknet aber nach dem Auftragen recht schnell an. Die Deckkraft des Liners ist nach einer Schicht zufriedenstellend, ich persönlich bevorzuge trotzdem noch eine zweite Schicht, um die Farbe zu intensivieren.


Der Pinsel des Eyeliners ist recht weich und gibt beim Auftrag leicht nach, dennoch hatte ich beim Auftragen keine Schwierigkeiten eine schöne Linie zu ziehen.





Insgesamt bin ich mit allen Produkten zufrieden und freue mich schon sehr darauf, einen Look mit ihnen zu schminken. Die Farben der Chinadoll Palette sind natürlich außergewöhnlich und eventuell nicht alle für einen Alltagslook geeignet, was man sich vor dem Kauf bewusst machen sollte. Fans von bunten Farben kommen bei der Palette jedoch voll auf ihre Kosten, da alle Farben mit einer schönen Konsistenz und Pigmentierung auftrumpfen können.

Wenn ihr Lust auf das ein oder andere Produkt bekommen habt, bekommt ihr im Rahmen unserer Themenwoche mit dem Code limecrime bei Shining Cosmetics einen Rabatt von 10% auf alle Lime Crime Produkte.

Ich hoffe euch hat der erste Einblick in einige Lime Crime Produkte gefallen, schaut doch auch bei den anderen Mädels vorbei, die euch auch andere Farben und Paletten zeigen:
Jadebluete || mel et fel || xxGreenwithPurplexx || hearttobreathe 

Kennt ihr die Marke Lime Crime und habt eventuell schonmal Produkte gestetet?
Wie gefallen euch die vorgestellten Sachen? Habt ihr eventuell auf das ein oder andere Produkt ein Auge geworden?

Ich wünsche euch einen schönen Abend,


Sonntag, 26. August 2012

Lime Crime Themenwoche

Hallo ihr Lieben!

Long time no see :) Wie ihr wahrscheinlich an der abnehmenden Häufigkeit der Posts bemerkt habt, hatten wir alle drei in der letzten Zeit nicht viel Kapazizät zum Bloggen übrig, was sich bei mir hoffentlich nun wieder ein wenig einpendeln wird. Toi toi toi!


Ich freue mich euch heute eine Themenwoche ankündigen zu können, bei der ich zusammen mit
Jadebluete || mel et fel || xxGreenwithPurplexx und hearttobreathe 
teilnehmen werde. Kommende Woche werdet ihr also eine Reihe von Posts auf den teilnehmenden Blogs finden, in denen wir euch einige Produkte von Lime Crime und Looks vorstellen werden. Die Themenwoche geschieht in Kooperation mit Shining Cosmetics, die uns die Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt haben.

Ich bedanke mich bei Franzi für die Organisation der Themenwoche und Schnine, die sich um den Banner gekümmert hat!


Ich hoffe ihr findet es auch interessant in der kommenden Woche etwas mehr über Lime Crime und die Produkte zu erfahren und sehe euch hier hoffentlich morgen wieder :)

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich,


 

Freitag, 24. August 2012

Wieder da! - Balea Creme Öl Bodylotion mit Mandelöl

Hallo ihr Lieben,

da ich trotz meines heutigen sehnlich erwarteten Urlaubs nicht mehr schlafen kann und ich so einige unverplante Zeit übrig habe, gibt es heute zu (relativ) früher Stunde einen kleinen Post von mir :)

Anlass dafür ist die Creme Öl Bodylotion mit Mandelöl und dem Duft von Marulanussöl von Balea, welche es bereits letztes Jahr limitiert zu kaufen gab. Ich mochte diese Bodylotion sehr gerne, zum einen ist die Pflegewirkung absolut top und sie zieht aufgrund des enthaltenen Öls trotzdem fix ein und hinterlässt keine weißen Rückstände auf der Haut. Der zweite Grund ist der absolut köstliche Duft der Creme. Ich mag generell nussige Gerüche viel lieber als den ganzen Süßkram (mit der hochgelobten Zuckerschnute konnte ich zum Beispiel gar nichts anfangen), und diese Bodylotion trifft genau meinen Geschmack. 

Als ich vor zwei Tagen bei Facebook laß, dass sie wieder ins Sortiment kommt, habe ich mich sofort nach dem Büro zu dm aufgemacht und sie tatsächlich im Regal gefunden und natürlich auch direkt zwei Exemplare mitgenommen. Balea schreibt, dass sie sich zurzeit noch in der Auslieferung befindet, nach und nach aber alle Filialen bestückt werden. Ich freue mich sehr, dass es sie wieder zu kaufen gibt, mit etwa 1,75€ ist sie eine günstige aber nicht minder gute Alternative zu meiner ebenfalls heißgeliebten Shea Butter Bodylotion von TBS.




Mögt ihr diese Bodylotion auch so gerne wie ich und freut euch, dass es sie (wenn auch limitiert) wieder zu kaufen gibt? Habt ihr sie schon entdeckt und auch zugeschlagen? Ich überlege ja, ob ich mir noch ein paar Exemplare zulege... ;)

Ich wünsche euch einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!

Freitag, 10. August 2012

Neu im essence Sortiment: Pigmente! Woohhoo!

Als großer Freund von Pigmenten in all den bunten und unterschiedlichsten Variationen freue ich mich unheimlich, dass essence nun mit seiner colour arts LE Pigmente in der Drogerie anbietet. Die Pigmente werden dann ab dem Herbst ins Standard-Sortiment aufgenommen, sodass jeder, der bei dieser Le leer ausgehen sollte, die Möglichkeit hat, an die Pigmente heranzukommen.

Ich stelle euch nun vier von ingesamt 20 Pigmenten vor.




Zusätzlich wird es auch Tools für den Auftrag von Pigmenten auf Lid, Lippen und Nagel geben. Darunter befindet sich unter anderem eine klebrige Base für das Lid, ähnlich wie Fyrinnaes Pixie Epoxy, welches für mich unverzichtbar ist beim Hantieren mit Pigmenten. Wer also gerne eine Base wie Pixie Epoxy hätte, aber nicht gerne im Ausland bestellt, der kann sich die essence eye base für Pigmente mal ansehen, da sie sich zum großen Teil ähnlen. Und auch leere Döschen wird es geben - wie wunderbar, so kann man sich seine eigenen Pigment-Farben mischen und kreativ sein.

Die Farbauswahl finde ich wirklich sehr groß und gelungen, kann meine Meinung aber nur zu folgenden vier Pigmenten abgeben. Interessant ist die jeweils unterschiedliche Mengenangabe: Kiss the frog birgt beispielsweise 1,7 g und studio 54 ganze 3 g, was für Pigmente recht viel ist, da man hier keine großen Mengen benötigt, um deckende Ergebnisse zu erzielen und ewig mit solchen Döschen auskommen wird.


Kiss the frog ist ein intensives Grün-Gold, mit goldenem Schimmer, welcher auch ohne Base deckend wird und satt im Auftrag ist.


Die Swatches sind alle unter der Tageslichtlampe entstanden. Links jeweils ohne Base auf nackter Haut, mittig mit essence eye base, rechts mit Fyrinnae Pixie Epoxy. Gilt auch für die anderen Swatches.

Cotton Candy ist namentlich gut gewählt und die Farbe erinnert an blasse Zuckerwatte. Helles Rosa mit silbernem Schimmer. Ohne Base hält das Pigment kaum bis gar nicht auf der Haut, lässt sich über der essence base aber deckend und seidig auftragen.


Little mermaid ist natürlich mein Favorit der vier Pigmente. Ein wunderschönes Blau-Türkis, welches ebenfalls ohne Base deckend und strahlend ist.

Studio 54 ist viel eher ein Glitzer, als loser Lidschatten. Die einzelnen Körnchen sind sehr grob und enthalten viel goldenen Glitzer. Ohne Base haftet der Glitzer überhaupt nicht, eine Base ist hier unbedingt vonnöten.


Und hier ein ganz schnelles AMU mit kiss the frog, cotton candy und little mermaid und Mascara-Patzer damit ihr sehen könnt, wie sich die Pigmente am Auge machen.


Die Pigmente werden 2,49 Euro kosten und vermutlich in unterschiedlichen Mengen kommen.

Mein erster Eindruck ist positiv, sie ließen sich auch auf dem Auge einfach auftragen und verblenden und ich bin ziemlich gespannt auf die anderen Farben.

Werdet ihr euch die Pigmente ansehen? Findet ihr es auch gut, dass Drogerie-Firmen endlich auf den Pigmente-Zuf aufspringen? Auf welche Farben habt ihr es abgesehen? Seid ihr auch so scharf auf Pigmente?

Ich wünsche euch einen wunderbaren und erfolgreichen Tag,

 

Donnerstag, 9. August 2012

[Lackiert] essie - poppyrazzi LE "camera" und "lights"

Hallo ihr Lieben,

auch wenn die aktuelle poppyrazzi LE von essie für viele schon ein alter Hut und in quasi jedem dm, Müller usw. bereits zu finden ist, möchte ich auch trotzdem gerne zwei Farben daraus zeigen, die ich Anfang Juli im Rahmen des Events bekommen habe. Es handelt sich dabei um meine beiden Favoriten dieser Kollektion, nämlich camera und lights.

Doch zuerst einmal der Aufsteller, damit ihr auch wisst, wonach ihr Ausschau halten müsst, solltet ihr noch auf der Suche sein ;)


camera - neon Rot-Pink | lights - strahlendes Pink | action - lebendiges Mandarine | bazooka - knalliges Rot-Orange


Insgesamt sind vier Nagellacke in der LE enthalten, die alle ein mattes Finish haben, mich erinnert es ein wenig an das Rubber-Finish, das man von Illamasqua kennt, ganz matt ist es meiner Meinugn nach nicht. Um den Effekt zu zeigen, habe ich beide Lacke hier ohne Überlack fotografiert, im Alltag würde ich jedoch immer einen Schnelltrockner-Überlack verwenden.


Ich habe neben einem normalen Unterlack, camera und lights außerdem auch noch blanc benutzt, da Essie empfiehlt, für ein noch strahlenderes Ergebnis zuerst einen weißen Lack als Base aufzutragen und darüber die Farblacke.


all in one base | blanc | lights | camera


camera ist die wahrscheinlich begehrteste Nuance dieser Kollektion und wirklich schwierig zu fotografieren. Auf dem Gruppenbild oben ist sie deutlich so orange, es ist mehr eine Mischung aus knalligen Rot- und Pinktönen. Das Tragebild habe ich daher bearbeitet, deshalb wirken meine Finger etwas leblos, dafür kommt die Farbe so sehr gut rüber^^

Die Textur ist sehr flüssig und sheer, ich habe zunächst eine Schicht blanc aufgetragen und dann zwei Schichten camera. Das Ergebnis war in echt noch nicht ganz deckend, aber meiner Meinung nach ausreichend, mit einer dritten Schicht wird es wahrscheinlich perfekt, so viel Geduld habe ich allerdings nicht ;)




lights ist nicht ganz so flüssig wie camera und zudem ein wenig deckender, auch hier habe ich zwei Schichten über eine Schicht blanc aufgetragen und so bei dieser Farbe ein deckendes Ergebnis erzielt.




Mein Fazit:
Zwei wirklich schöne Farben für den Sommer. Für die absoluten Nagellack-Junkies sind diese Lacke wahrscheinlich nicht neon genug, ich finde sie jedoch durchaus sehr knallig und würde sie zum Beispiel nicht im Büro tragen ;)
Sie sind eher dünnflüssig und nicht sehr deckend, ein weißer Unterlack ist daher zu empfehlen. Das matte Finish der Lacke dieser Kollektion finde ich ganz nett, ist für mich allerdings unerheblich, da ich immer! good to got als Überlack verwende.
Mir gefallen sie sehr gut und ich finde, sie machen richtig gute Laune!


Wie gefällt euch diese Kollektion von essie? Habt ihr sie schon entdeckt und zugeschlagen? 


Ich wünsche euch einen schönen Tag,

Dienstag, 7. August 2012

[AMU] Lady in Red

Hallo ihr Lieben,

schon lange habe ich mir bei jedem einzelnen Aufruf zum  Sultry Thursday von Godfrina  vorgenommen, mitzumachen und es dann doch immer wieder dank perfektem Zeitmanagement verbummelt. Diesmal soll es ganz anders sein, ich nutze den letzten Tag noch und mache mit.
Immerhin geht es hier um Rot.Wissta Bescheid! Rote AMUs finde ich nämlich ganz famos und besonders, falls ihr es noch nicht gemerkt haben solltet:D


Meine Version enthielt natürlich noch etwas Glitzer hier und da und schon hatte ich ein interessantes Farbspiel auf dem beweglichen Lid. Und je nach Lichteinwirkung wurde der Effekt des violetten Glitters im Innenwinkel und des rot-pinken Glitters auf dem beweglichen Lid verstärkt.




 Verwendete Produkte:

  • Urban Decay Primer Potion
  • Fyrinnae Pixie Epoxy
  • The Body Needs Siren, Avalanche Glitter, Smokey Brown, Diva Glitter
  • Kat von D Beethoven Palette: Tequila
  • Max Factor Kohl Kajal 020 Black
  • Max Factor False Lashes Effect Mascara + no name Wimpern (nicht auf dem Bild)
Vielleicht hat ja noch die/der eine oder andere von euch Lust noch ganz schnell mitzumachen. Je mehr Rot, desto mehr Rot, hrhrh.

Ich schmeiße mich gleich ins Bett und werde mir noch eine Folge Dexter anschauen - passenderweise zu meinem roten AMU:D
Ich wünsche euch noch einen wundervollen, entspannten Abend,

    
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...