Freitag, 7. Dezember 2012

Lieblinge im November

Hallo ihr Lieben,

während draußen vor meinem Fenster gerade dicke Schneeflocken vom Himmel fallen und den Garten in eine weiße Winterlandschaft verwandeln (ich liebe es!), möchte ich euch gerne meine liebsten und am häufigsten benutzen Produkte des letzten Monats vorstellen.


Interessanterweiße kann man mit den ausgewählten Sachen tatsächlich ein komplettes Make Up schminken - nur das Blush fehlt, da konnte ich mich diesen Monat nicht wirklich festlegen und habe viele verschiedenen Nuancen und Texturen getragen. War mir gar nicht so bewusst, dass ich tatsächlich immer wieder zu der gleichen "Grundausstattung" gegriffen habe.



essie - smoking hot
Dass ich jegliche Lila-Töne auf den Nägeln liebe ist wahrscheinlich mittlerweile bekannt, in den kälteren Monaten werden die Nuancen gerne etwas "schmutziger" und ein Paradebeispiel dafür ist wohl smoking hot, eine so tolle Mischung aus einem dunklen Lila und Grau.    

Revlon - Just Bitten Kissable Balm Stain - Smitten
Der Lippenstift ist ein Teil der Sachen, die mir mein Bruder diesen Sommer aus New York mitgebracht hat. Ich hatte die Farben nur anhand von Swatches im Internet ausgewählt und bin total begeistert davon, wie gut mir "Smitten" an mir gefällt. Die Farbe ist toll, die Deckkraft ist super und auch die Haltbarkeit ist gut, was will man mehr. Gut, der starke Geruch (und Geschmack) nach Minze müsste nicht unbedingt sein, aber ansonsten ist es wirklich ein toller Lippenstift.

Dior - Nude Foundation
Dior hat diesen Sommer die Nude Foundation neu aufgelegt und die Formulierung verändert. Da ich die alte Version nicht besitze (Belle hatte sie allerdings hier kurz vorgestellt), kann ich nicht viel zu der Veränderung sagen, die neue Variante finde ich jedoch wirklich toll. Die Deckkraft ist sehr variabel und sie hinterlässt einen zarten Glow, der jedoch auf meiner eher trockenen Haut nicht speckig wirkt.

Manhattan - Supersize Mascara 
Mascaras sind ja so eine Sache - manchmal mag ich eine Tusche für ein paar Wochen total gerne und dann finde ich sie plötzlich einfach nur furchtbar. Auch umgekehrt ist das oft der Fall, frisch geöffnet ist die Textur oft noch zu flüssig und braucht einige Zeit, bis sie minimal getrocknet ist. In letzter Zeit habe ich wieder vermehrt zu der Superzise Mascara gefgriffen und bin sehr zufrieden damit, hier habe ich sie bereits genauer vorgestellt.

Artdeco - High Precision Liquid Liner 03
Ich muss gestehen, ich war nie besonders gut im Lidstriche ziehen, was vor allem daran lag, dass ich es viel zu selten getan habe. Seit dieses silberne Schätzchen in meinem Besitz ist, hat sich das jedoch drastisch geändert: ob ich es jetzt viel besser kann, mag ich zwar nicht beurteilen, aber auf jeden Fall habe großen Gefallen an dieser Art von AMU gefunden und trage es recht häufig. Der Auftrag gelingt einfach so leicht, eine genauere Review dazu folgt in den nächsten Tagen :)

MAC - Extra Dimension Eye Shadow - Stolen Moment
Die diesjährige Holiday LE von MAC hat mich um ehrlich zu sein vor allem eins: überfordert. So viele Produkte, die am 1.11. auf den Markt geworfen wurden, da musste man sich erst einmal einen Überblick verschaffen. Ich bin also Vormittags in den Douglas meines Vertrauens gestiefelt und habe mich einfach mal durch die Sachen geswatcht. Nachdem mir die verschiedenen Sets nicht so sehr zugesagt haben, fiel meine Wahl schließlich auf ein Blush und diesen Lidschatten aus der Extra Dimension Serie, von denen ich auch gerne noch ein, zwei, fünf mehr mitgenommen hätte. Sicherlich keine komplett außergewöhnliche Farbe (der berühmte Satin Taupe ist ihm sogar ähnlicher, als mir lieb ist), aber einfach schön und die Textur ist irgendwie cool. Und manchmal reicht auch das für einen Kauf :) 
Swatches findet ihr bei Interesse unter anderem bei Temptalia
(Achso, bei einem Pinselset bin ich auch schwach geworden - aber das ist eine andere Geschichte xD)


  

Artdeco - Dita Von Teese Compact Powder
Dieses Puder habe ich schon unzählige Male hier erwähnt, es hat seinen festen Platz in meiner täglichen Schimink-Routine und das sieht man ihm mittlerweile auch an ;)
Es ist sehr hell, fein und lässt das Gesicht nicht zugekleistert aussehen.  

Beauty Blender
Was dieses kleine, rosa Ei angeht, bin ich ein absoluter Spätzünder. Natürlich  habe ich in den letzten Monaten (oder sogar Jahren?) die vielen guten Reviews dazu gelesen, war aber immer der Meinung, dass ich sowas nicht brauche. Vor kurzem habe ich es dann recht spontan zusammen mit einigen Lime Crime Produkten bei Shining Cosmetics bestellt und bin total begeistert bisher. Das Make Up lässt sich streifenfrei auftragen und wird toll in die Haut eingearbeitet. Nur die Reinigung kann mich noch nicht ganz überzeugen, ich habe das Gefühl, dass der Blender einfach nicht wirklich sauber wird. Aber es wird wohl auch nicht umsonst dazu geraten, ihn alle drei Monate auszutauschen, was wiederrum ein teures Vergnügen wäre. Wie handhabt ihr das mit eurem Beauty Blender? (falls ihr einen besitzt ;))

p2 - 24hour perfect concealer
Ein Teil aus dem neuen p2 Sortiment, was ich eher zufällig im Rahmen des Events eingepackt habe. Nachdem jedoch mein Concealer von MAC den Badfließen-Tod gestorben ist, musste schnell Ersatz her und ich griff zu diesem Produkt. Seitdem benutze ich es sehr gerne, die Farbe ist sehr hell, er hat eine gute Deckkraft und setzt sich fast gar nicht in den kleinen Fältchen am Auge ab. Wirklich ein für mich sehr gelungenes Produkt zu einem kleinen Preis!


Das waren sie, meine liebsten Schminkutensilien im November - gefallen sie euch und benutzt ihr sie vielleicht sogar selbst? Was verwendet ihr am Liebsten zurzeit?

Ich werde jetzt noch ein bisschen bibbernd am Schreibtisch sitzen und heißen Tee trinken, meine Heizung ist nämlich kaputt und die Reparatur scheint sich noch bis nächste Woche hinzuziehen - der perfekte Zeitpunkt dafür wenn im Garten zentimeterhoch der Schnee liegt :/

Ich wünsche euch trotzdem noch einen schönen Tag mit hoffentlich wärmeren Umgebungstemperaturen als ich sie im Moment habe ;)

19 Kommentare:

7. Dezember 2012 um 12:50

Uhu,ich wünsch dir das deine Heizung recht bald wieder geht!!!

7. Dezember 2012 um 13:06

Smoking Hot sieht ja unheimlich gut aus.

7. Dezember 2012 um 13:13

Oh du Arme, ausgerechnet jetzt fällt bei dir die Heizung aus?

Ich finde deine Favoriten sehr interessant, die Dior Foundation werde ich mir auch mal näher ansehen. :-)

7. Dezember 2012 um 13:19

Ich hab die Revlon Kissable Teile an einer Freundin gesehen und bin sooo begeistert! Wenn sie das nächstes mal an die kommt, muss sie mir auch welche besorgen! Die sind echt toll!

Beim Beauty Blender...das ist so ne Sache...eigentlich will ich ihn haben...ich lese ständig nur positives, aber trotzdem kaufe ich ihn mir nicht...und weiß nicht warum...mal schaun wann er endlich in den Warenkorb wandert :D

7. Dezember 2012 um 13:29

Schöne Produkte! Die Balm Stains von Revlon sind einfach super. Die Nuance 'Lovesick' habe ich bei meinen November-Favoriten gepostet:
http://schmuckstueck.blogspot.de/2012/12/monthly-favorites-november-2012.html?m=1
Schönes 2. Adventswochenende & liebe Grüße

7. Dezember 2012 um 13:46

Tolle Auswahl! Die Mascara von Manhatten habe ich auch, komme aber leider gar nicht klar mit ihr :/

7. Dezember 2012 um 14:16

Schöne Sachen :) ich bin auch total der Trottel im Eyeliner ziehen :s Aber es wird besser!
Und bei mir schneit's auch und ich finde es toll! :)

Liebe Grüße

7. Dezember 2012 um 16:54

Mir geht es genauso mit dem Beauty Blender. Ich habe aber auch das originale Reinigungszeugs nicht. Momentan nutze ich ihn nicht, da ich ihn mit meiner jetzigen Foudation nicht gut finde.
Vielleicht hat hier ja noch jemand einen Tipp. Ich lese weiter mit:)

Olivia
7. Dezember 2012 um 17:19

Für die Reinigung des Beauty Blenders eignet sich Gesichtsreinungsöl. Es entfernt die Foundations Rückstande sehr gut.
Ich hatte meinen ersten Beauty Blender ca. 4 Jahre, habe ihn damals, als er auf den Markt kam, aus New York mitgebracht.:)

7. Dezember 2012 um 21:39

Schade, dass es Revlon nicht in Deutschland gibt, ich würde so einige Prdoukte gerne ausprobieren. Deine Favoriten gefallen mir total gut :)

7. Dezember 2012 um 22:45

eines deiner Lieblinge benutze ich auch sehr gerne: den p2 Concealer. Und du hast absolut Recht. Er deckt gut und kriecht nicht in die Fältchen unter dem Auge. Auch trocknet er die Haut nicht aus, was bei anderen Concealer der Fall ist, zumindest bei mir.

LG
Mimi Sunshine

8. Dezember 2012 um 03:14

Die Mascara kann ich nicht nachvollziehen, die funktioniert für mich nicht, aber deine restlichen Produkte sind alles Schmuckstücke.
Den Artdeco Liner habe ich einmal monatelang leidenschaftlich benutzt. Leider hatte ich damit immer das Problem, dass die Pinselmine mit der Zeit verklebte, wenn ich ihn über Puderlidschatten auftrug. Sehr schade, bei einem doch recht preisintensiven Produkt. Aber dsa Ergebnis war immer genial.

8. Dezember 2012 um 21:55

Tolle Favoriten hast du da! Ich liebe den Beauty Blender auch, habe die weiße Version und da sieht man erst recht, dass er nicht wirklich strahlend rein. Ich denke, dass liegt aber eher daran, dass die Foundation ihn einfach verfärbt und nicht dass er schmutzig ist. Deswegen habe ich auch nicht vor ihn alle paar Monate auszutauschen. Außerdem hab ich bei Wayne Goss gehört, dass er seinen schon mehrere Jahre verwendet auch ohne den überteuerten Beauty Blender Reiniger ;).

Liebe Grüße, Nathalie

9. Dezember 2012 um 18:10

@OktobergirlVielen Dank, ich befürchte, es wird noch etwa eine Woche dauern :(
Bin jetzt erst mal zu meinen Eltern geflüchtet, haha.

9. Dezember 2012 um 18:12

@BraunlöckchenJa, wie immer passiert sowas natürlich mitten im Winter :/

9. Dezember 2012 um 18:14

@ConstanzeDeine Nuance sieht auch wirklich toll aus, echt schade dass man bei uns so schlecht an Revlon rankommt.

Vielen lieben Dank, wünsche ich dir auch!

9. Dezember 2012 um 18:15

@ParkuhrIch habe zwar das Beauty Blender Reinigungszeug, aber irgendwie funktioniert es trotzdem nicht so richig, haha.

9. Dezember 2012 um 18:15

@OliviaVielen Dank für den Tipp, das werde ich mal ausprobieren :)

10. Dezember 2012 um 20:44

Der Beautyblender gehört seit kurzer Zeit auch zu meinen Favoriten. Habe ihn zwar bereits seit ein paar Monaten, möchte ihn am Anfang aber nicht. Jetzt möchte ich meine Foundation nicht mehr ohne auftragen.

Liebe Grüsse

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...