Donnerstag, 6. Dezember 2012

[AMU + FOTD] Blue Brown

Hallo ihr Lieben,

letztens habe ich ein wirklich tolles AMU von MissChievous gesehen und wollte das unbedingt nachschminken, da ich auch zufällig das MAC Pigment Blue Brown in meiner Schublade hatte. Anstelle von Catrice Heidi plum habe ich Trax auf dem beweglichen Lid verwendet, was aber farblich nur einen winzigen Unterschied macht.
AMUs mit rötlichem Kontrast finde ich immer besonders und freue mich über neue Inspirationen von Damen, die dieser Farbe auch etwas abgewinnen können. Vielen ist das ja doch immer etwas zu viel, aber in der richtigen Kombination und mit einem deutlichen Kontrast, beispielsweise schwarz auf der Wasserlinie oder als Eyeliner kann man meiner bescheidenen Meinung nach so ziemlich jede Farbe tragen. Hiermit plädiere ich für mehr Rot auf den Lidern (ich vermute, dass ich an anderer Stelle schon einmal dazu aufgerufen habe:D).

Während des Editierens fiel mir dieses äußerst nervige Haar meines Ponys auf, das quer in mein Auge hing. Denkt es euch einfach weg, für photoshoppen war ich nämlich einfach zu faul^^.
Verwendete Produkte:
  • MAC Paintpot Painterly
  • Maybelline color tattoo permanent taupe
  • MAC Trax e/s
  • MAC Blue Brown p/g
  • Maybelline Gel Eyeliner Black Gold
  • Avon Supershock Gel Eyeliner schwarz
  • essence I love extreme Mascara
Mit Blitz aufgenommen

Die Wangen habe ich in einem sanften Rotton gehalten, mit NARS Amour und auf die Lippen gab es nur etwas getönte Lippenpflege von Burt´s Bees, die ich unheimlich gerne in Kombination mit auffälligen Looks trage.

Dieses ewige Festhalten an altertümlichen Konventionen in Bezug auf Aussehen finde ich ja immer äußerst nervig und ich trage alles, worauf ich Lust habe und finde es sehr schade, wenn es Menschen mit Mut zur Farbe oder extravaganten und kreativen Looks gibt, die sich jedoch aufgrund von den negativ konnotierten Blicken anderer abgeschreckt und eingeschüchtert fühlen. Solange es Menschen gibt, wird es auch Diskriminierungen in jedweder Form geben und man darf sich dem einfach nicht beugen. Es wäre doch so schade, wenn wir alle gleich herumlaufen würden.

Und, was meint ihr? Tragt ihr auch gerne mal besonders auffällige Farben? Fühlt ihr euch damit wohl oder würdet ihr gerne bunte AMUs oder Looks, ausgefallene Kleidung etc. tragen, traut euch aber nicht? Das würde mich wirklich sehr interessieren und ich bin gespannt auf eure Antworten.


Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Tag,

   

41 Kommentare:

6. Dezember 2012 um 14:59

Die Kombination ist ja soooo soo schön! Muss meine Blue Brown Abfüllung auch unbedingt bald nutzen *_* und ja, ich trage oft gerne auffällige Farben ^-^ da kenne ich nix :D

6. Dezember 2012 um 15:48

"Solange es Menschen gibt, wird es auch Diskriminierungen in jedweder Form geben und man darf sich dem einfach nicht beugen."
Ich finde das ist ein richtig toller Satz! Du hast ja so recht! Und ich finde das kann man auch auf vieles andere beziehen, nicht nur auf das Aussehen.

Wenn ich etwas will, dann mache ich das auch, egal was andere denken. Wenn ich mir aber selbst bei etwas nicht sicher bin, lasse ich es eher bleiben.

Zum Beispiel bin schon mal, weil ich einfach Bock hatte, mit einem Oberteil (eine Art blaue Tunikabluse mit Stickereien) ins Büro, die zwar nicht besonders auffällig ist, aber in dieser Gegend nur zu Fasching getragen wird. Die Leute haben schon komisch geschaut. :D
Andererseits habe ich vor Jahren lange Zeit die Nägel nicht mehr lackiert, weil ich gesagt bekam, dass meine Nägel dafür länger sein müssten und mit leuchtend roten Lippen fühle ich mich auch immer noch etwas unwohl.

Ich finde es echt schade, wie fixiert manche zum Teil darauf sind, was andere denken könnten und sich schon vorsorglich anpassen, bevor überhaupt jemand was gesagt hat. Das fällt mir grade bei Frauen öfter auf. Wie du richtig sagst, sollte man sich dem nicht beugen und versuchen, sich nicht so schnell verunsichern zu lassen.

6. Dezember 2012 um 15:53

Ja! Mehr ROT auf den lidern! Ich habe auch erst meine Liebe zu Rottönen entdeckt, einfach klasse.
Das MakeUp schaut sehr schön aus und die Farbe erinnert mich total an "Conjuror" von Fyrinnae, mit diesem blauen Schimmer in Braun/Violett, kennst du das?

LG!

6. Dezember 2012 um 15:55

Achja: Ich trage auch sehr gerne auffällige Farben! MakeUp ist sehr einfach, da ich eine starke Brille trage. Ich hatte heute auf der Arbeit quasi Smokey Eyes aber man sieht es kaum XD
Ansonsten trage ich unheimlich gerne bunt. Das hat aber auch gebraucht, bis ich mich damit wohl gefühlt habe, jetzt ist es normal, meine freunde kennen mich auch so ;)Was ich noch üben muss, ist meine TUK Kitty Pumps anzusiehen, da schauen doch viele hin^^

6. Dezember 2012 um 16:12

Inzwischen liebe ich auch rötliches Augen-Makeup. Ich habe stahlblaue Augen, die werden dadurch noch "gruseliger" Ich greife auch gerne mal zu kräftigen Farben auf den Lidern, allerdings kommt man, wenn man wie ich Brille trägt, mit wesentlich mehr "durch".

Ich denke, es muss zum Typ passen, den eigenen Typ unterstreichen und solange man sich wohlfühlt ist es egal, wenn andere Menschen die Augenbrauen hochziehen. Sicher, ich zähle auch zu den Menschen, die ab und an die Augenbrauen hochziehen (wer tut das nicht) aber dann bei verschmierten Lippenstift oder zu dunkler Foundation.

6. Dezember 2012 um 16:38

Sieht toll aus, ich mag Rot auf den Augen übrigens, wenn es gut gemacht ist und nicht krank aussieht. Ich traue mich übrigens auch, kräftigere Farben zu tragen. lg Lena

6. Dezember 2012 um 16:51

Jaaaaa! Winderschöne Kombi! Ich versuche mich auch an rötliche Töne ranzutasten, aber weiß nie so richtig wie ich es kombinieren soll ;)

Liebe Grüße

6. Dezember 2012 um 17:03

Ich trage gerne auffällige Farben, ob auf den Augen oder Lippen. Ob der Look mir dann schmeichelt oder steht oder alles zusammenpasst, ist mir meistens dann auch egal. Zum Glück!
Bin auch für mehr Rot auf den Lidern :-)

6. Dezember 2012 um 17:14

Dein AMU sieht wirklich toll aus. Ich habe auch noch eine Probe von "Blue Brown" aber habe mich noch nicht getraut, es zu testen.
Ich finde es witzig, dass du dieses "bunte/auffällige Farben" Thema heute beschreibst. Denn ich habe die letzten beiden Tage auch etwas "auffälligere" Sachen getragen und dann auch versucht einige Farben in meinem AMU um zu setzten. Als ich dann gestern und heute durch die Stadt lief, bekam ich doch einige komische Blicke ab. Das zieht mein Selbstbewusstsein immer ruck zuck runter. Aber ich will mir nicht von anderen "vorschreiben" lassen was ich trage. Ich mag meine neue dunkelgrüne Hose und die braunen Stiefel nämlich sehr ;)

6. Dezember 2012 um 18:04

Sieht wirklich toll aus, hatte das AMU auch bei MissChivious schon bewundert.
Und ich trage im Geschäft auch fast alle Farben und Kombinationen - ist mir wurscht wenn einer kuckt, soll er/sie doch.

7. Dezember 2012 um 00:20

Auf den Augen trage ich wahnsinnig gerne Farbe. Da kann es auch mal ziemlich knallig zu gehen. Bei Lippenstiften bin ich aber zurückhaltender, einfach weil mir knallige Farben da nicht so gut stehen. Mir ist es dann auch ziemlich egal, wenn irgendjemand guckt. Solange ich weiß, dass alles an Ort und Stelle ist und nicht der Lila-Lidschatten quer im Gesicht hängt, ist alles gut.

7. Dezember 2012 um 03:17

Wow, tolles AMU!
Ich hab' auch noch irgendwo eine kleine Abfuellung von "Blue Brown" rumliegen. Die werde ich demnaechst mal raussuchen und endlich mal benutzen. :D Danke fuer die Inspiration!

7. Dezember 2012 um 08:24

Meine Kleider trage ich eher in zurückhaltenden, gedeckten Farben, weil mir das besser steht. Dafür darf das AMU auch mal etwas bunter sein. Und bei den Fingernägeln kenne ich keine Grenze, schreiende Farben, Glitzer, alles was mir einfällt.

7. Dezember 2012 um 09:48

Das sieht einfach nur WOW aus! Wunderschönes AMu und die Farben sind super toll kombiniert :)

7. Dezember 2012 um 11:29

@Schrödingers Katze Ja, das kann man auf alle Bereiche und nicht nur auf das Aussehen beziehen. Ich vermute ja, dass viele sich ihrer selbst unsicher sind und dies damit kompensieren, indem sie das ihnen Fremde be- oder verurteilen. Das ist aber echt ein fieser Spruch bezüglich der Nägel, das muss dich ja wirklich getroffen haben.
Das mit dem nicht mehr verunsichern lassen, lernt man, so denke ich, erst mit den Jahren (das klingt, als sei ich 80:D). Früher war ich der Blicke wegen auch immer leicht irritiert, mittlerweile stehe ich da drüber - es gibt sicher auch Menschen, die nicht nur negativ über unser Aussehen urteilen.

7. Dezember 2012 um 11:31

@Psychopüppi Ja klar, es gibt ja fast kein Pigment von fyrinnae, das ich nicht besitze muahaha:D Ich meine, ich hatte sogar mal etwas mit dem geschminkt und ich liebe ja fast alle Rottöne von fyrinnae <3

7. Dezember 2012 um 11:35

@Psychopüppi Ich bin mittlerweile auch Linsen- und Brillenträgerin und verstehe das gut. Mit Brille wird alles etwas gedämpft und selbst die krassesten schwarzen smokey eyes wirken fast schon subtil. Daran muss ich mich noch gewöhnen:D
Die Pumps musste ich Unwissende erst einmal googeln, die sehen ja total geil aus, ich bin definitiv für öfter Tragen!

Anonym
7. Dezember 2012 um 11:36

Mal ganz abgesehen von dem tollen AMU finde ich deine Haare einfach Hammer. Die sehen so geschmeidig und glänzend aus,benutzt du irgendwelche Zaubermittelchen und würdest mir, wenn ja verraten welche :-)?

7. Dezember 2012 um 11:38

@Steffi Super, dass du versuchst, dich nicht runterziehen zu lassen. Viele schauen ja vielleicht auch, weil sie deinen Mut bewundern und es toll finden und deine dunkelgrüne Hose dazu klasse aussieht.

7. Dezember 2012 um 11:39

@Mareike Schöne Einstellung, gefällt mir:)

7. Dezember 2012 um 11:48

@shalely Dass das MU an Ort und Stelle bleibt und man dann nicht aussieht wie der Joker persönlich, ist mir auch wichtig, das checke ich dann auch im Laufe des Tages mal. Aber bei AMUs verschmiert mir eigentlich nur selten mal etwas, da vertraue ich den richtigen Bases^^

7. Dezember 2012 um 11:49

@Aglaya Ist bei mir ähnlich, wobei ich mittlerweile auch gerne mal bunte Kleidung trage, was früher so gar nicht der Fall war.

7. Dezember 2012 um 11:55

@Anonym Vielen Dank, ja, momentan sind sie sehr pflegeleicht, da ich wieder ordentlich Länge gelassen habe. Ich möchte schon seit ewiger Zeit mal einen Haarpost machen, denke aber, dass das eh niemanden interessiert, solte ich vielleicht doch mal in Angriff nehmen? Meine Haare sind nur an den Spitzen pflegebedürftig, dafür nehme ich gerne Haaröl, das von Alverde mag ich beispielsweise sehr gerne, aber wenn man kein dickes Haar hat, muss man da sehr vorsichtig sein, sonst wird es schnell fettig.

7. Dezember 2012 um 12:28

Hach sieht das wieder toll aus <3 Muss ich auf jeden Fall mal nachschminken. Und der Pony steht dir so gut :) Liebe Grüße <3

7. Dezember 2012 um 12:44

@BelleDamals in der Teeniezeit ließ ich mich noch schnell verunsichern mit, weil ich noch recht jung war. Außerdem gab es niemanden, den ich in Sachen Beauty um Rat fragen konnte. Wenn mal überhaupt eine Frau geschminkt war, gab das meistens ein gruseliges Anti-Beispiel ab. Dumme Kommentare kamen aber sowieso nur von Leuten, die sich gar nicht geschminkt haben, aber natürlich alle besser wußten, wie man es macht. Mir hat auch mal ein Kerl gesagt, dass ich später bestimmt mal einen Tumor am Auge bekomme wegen den Lidschatten.

7. Dezember 2012 um 13:30

Ein wunderschönes AMU, gefällt mir sehr gut.

7. Dezember 2012 um 17:24

Wow, es sieht einfach Hammer aus! Das Gesamtfoto sieht besonders harmonisch aus mit dem Rouge und der Lippenpflege! Trage auch ab und zu auffällige AMU's, je nach Anlass oder Laune ;-)! Hab ein schönes Wochenende!

7. Dezember 2012 um 23:22

Ein wirklich atemberaubender Look! Das die Farbkombi so gut passt hätte ich ja wirklich nicht gedacht. Ich bin mir rot am Auge auch meist vorsichtig, aber so wie du die Farbe eingesetzt hast, nämlich am äußeren Teil des Make-Ups und dann ausgeblendet sieht es absolut nicht krank oder deplatziert aus. Wirklich wunderschön und gibt mir mal den Stupser es auch mal an die Farbe ranzuwagen!
Liebe Grüße :)

8. Dezember 2012 um 01:10

Ich finde es toll, dass du dazu aufrufst, dass man sich das trauen soll und darf, was man selbst mag! Und wie du die Kommentare beantwortest finde ich auch große Klasse. Ich trage selbst gerne das was mit gefällt, eigentlich immer, und ecke damit auch mal an, aber das ist für mich ok, denn ich weiß, dass ich mir selbst gefalle, alles an Ort und Stelle sitzt und mir die Farben stehen. Ich male mich ja nicht wie ein Clown an, sondern mit kräftigen Farben an, für viele andere eben eher ungewöhnlich.

Mir wurde gestern erst gesagt, dass mein Make-Up der Person zu stark wäre, getragen habe ich eine leicht definierte Lidfalte, einen schwarzen Lidstrich, Mascara, leichtes Rouge und knallroten Lippenstift - bei meinen dunklen Haaren und dem hellen Teint eben ein Schneewittcheneffekt. Ich liebe ihn! Auf meiner Arbeit wiederrum wird der rote Lippenstift gerne gesehen, dann werde ich sogar von einigen wirklich Schneewittchen genannt und bekomme von einigen sehr tollen Kolleginnen gesagt, wie schön ich heute wieder aussehe.

Es gibt halt verschiedene Meinungen und die zu der man stehen sollte ich die eigene!

...ich liebe die wunderschöne Farbe Rot auf Lidern, Wangen und Lippen! Und farbenfrohe Klamotten trage ich auch gerne, eben wie es mir gefällt.

Danke für den tollen Artikel und dein AMU ist der Hammer, wunderschön und steht dir ausgezeichnet!

Liebe Grüße,
Yara

8. Dezember 2012 um 21:08

@SuperCybermouse Vielen lieben Dank. Dir auch ein tolles Wochenende:)

8. Dezember 2012 um 21:10

@Ella Danke dir, das freut mich sehr, wenn ich dich dazu bringen konnte, mal Rot auszuprobieren.

8. Dezember 2012 um 21:14

@Yara Vielen Dank für die netten Worte. Ich finde es toll, dass du gerne damit aneckst, denn man kann es wohl auch nie allen recht machen und das ist ja auch absolut gut so. Ich finde Schneewittchen-Typen auch ganz famos <3

8. Dezember 2012 um 21:16

@Schrödingers Katze LOL! Ich liebe ja auch unqualifizierte Kommentare von dummen Menschen, macht immer wieder Spaß. Lass mich raten: Du hast keinen Tumor am Auge^^

9. Dezember 2012 um 21:18

@BelleSehr gerne! :-) Eben, allen recht machen kann man es nicht, da sollte man dann nicht so viel drauf geben, vor allem dann, wenn man nicht gefragt hat.

Hihi, danke ;-)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...