Freitag, 9. November 2012

Dior Grand Bal 5 Couleurs "Fairy Golds"

Momentan kommt man um die neu lancierte Holiday-LE von Dior nicht herum, da die Produkte quasi auf jedem Blog präsent sind. Dennoch habe ich erstaunlicherweise bisher kaum deutschsprachige Reviews zu der von mir ausgewählten Lidschattenpalette erspähen können, was wohl daran liegt, dass die zweite Palette namens Night Golds in Gold- und Brauntönen ein wenig populärer und begehrter zu sein scheint.

Dior Lidschattenpaletten sind für mich ein eher schwieriges Pflaster, denn bisher hatte ich wenig Glück mit der Qualität und Farbabgabe der Paletten und meine letzte Erfahrung war eher von der unerfreulichen Sorte, obwohl ich mindestens ein dutzend Frauen kenne, die auf Dior Lidschatten schwören. Gleich vorneweg kann ich sagen, dass ich hinsichtlich der 5 Couleurs immer noch etwas zwiegespalten bin. Die Fairy Golds ist definitiv kein Flop, aber absolut überzeugt bin ich leider auch nicht. Die Farbzusammenstellung ist zwar sehr schön, dennoch finde ich es eher schwierig bis unmöglich, unterschiedliche AMUS mit dieser Palette zu schminken.

Der güldene Ton ist sehr transparent und ist trocken aufgetragen nur als güldener Schimmer wahrzunehmen und es bedarf schon etwas mehr Arbeit, ihn auch farbmäßig sichtbar zu applizieren. Die Farben, die als Highlighter dienen sollen, schimmern und glitzern sehr stark, was man einfach mögen muss - ich verwende den silbernen Highlighter z.B. gerne im Innenwinkel und den hellen Rosé-Pfirsichton gerne zum Verblenden.

 


Ich habe die Palette in den letzten Tagen oft verwendet, auch wenn das AMU letztendlich immer sehr ähnlich aussah. Das Taupe ist gut pigmentiert und lässt sich gut aufs Lid bringen, der dunklere Braunton eignet sich gut zum Schattieren der Lidfalte, ist allerdings etwas härter gepresst und nicht so seidenweich im Auftrag. Als Duo wäre diese Kombination wirklich hervorragend gewesen, auf die restlichen Farben hätte man meiner Meinung nach getrost verzichten können.
 Die Farben wurden auf der p2 eyes Base aufgetragen  und unter der Tageslichtlampe aufgenommen.

Für dieses AMU habe ich das Gold mit dem Illamasqua sealing gel vermischt und feucht auf dem beweglichen Lid aufgetragen. In die Lidfalte und an den unteren Wimpernkranz kam der dunkle Braunton,  zum Verblenden wurde die hellste Highlighter-Farbe verwendet und in den Innenwinkel kam das Silber.
Außerdem habe ich das essence Pigment Edward's Love als Lidstrich verwendet und Avon Supershock Gel eyeliner in bronze auf der Wasserlinie.


 Die Palette kostet bei Douglas 54,90 Euro und ist momentan leider nicht lieferbar.
 Bei Pieper bekommt ihr sie für 54,00 Euro und dort ist sie derzeit sogar vorrätig.

Fazit: Man kann natürlich schöne AMUs mit der Palette schminken, allerdings hat man aufgrund der zwei Highlighterfarben nicht viel Spielraum. Auch der güldene Ton kann nämlich trocken appliziert nicht überzeugen. Statt des blassen Golds hätte ich mir noch ein schönes, pigmentiertes Lila gut vorstellen können.

Bei Nani gibt es die Night Golds Palette zu sehen. 


Wie ist euer erster Eindruck der Fairy Golds Palette? Wäre das eine Palette, mit der ihr etwas anfangen könntet, gefällt euch die Farbzusammenstellung?

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende,

 

19 Kommentare:

9. November 2012 um 20:50

Mich überzeugen die 5er Paletten auch nur bedingt. weiß nicht, warum so viele auf die abfahren... lustigerweise finde ich deinen glitzernden Edward am Geilster beim ganzen AMU! :D

9. November 2012 um 20:55

Ich find sie mega schön! Wirkt sehr weihnachtlich und macht Lust auf mehr! Danke dir für die Bilder!!!

9. November 2012 um 22:11

Mir geht es wie dir, auf den Pressebildern fand ich die Fairy Golds viel interessanter, aber nirgends fand ich auf einem deutschen Blog eine Review dazu. Auf den Pressebildern wirkt diese Palette viel rotstichiger, ich hätte Burgundene Farben erwartet. Deshalb bin ich nun auch ein bisschen entäuscht, denn so ganz haut mich das jetzt nich um, obwohl du wirklich ein schönes AMU damit geschminkt hast! lg

9. November 2012 um 22:16

Schönes AMU :) die Palette sieht eigentlich sehr schön aus, aber würde mich auch nicht überzeugen...

Liebe Grüße

9. November 2012 um 22:17

Tolle Palette, mir gefallen die Nuancen und Finishes sehr gut. ♥ Ich verwende hauptsächlich dezente, helle e/s, daher würde mir die Palette farblich sehr zusagen.
Dein Look sieht super hübsch aus, das essence-Pigment macht sich bestens als Lidstrich. :)
Liebe Grüße

10. November 2012 um 00:52

Eigentlich wirklich sehr schöne Farben, doch finde ich, dass man diese Zusammenstellung auch in vielen anderen Lidschattenpaletten so findet, welche weitaus günstiger sind! Finde zum Beispiel die MUA Undressed Palette sehr gut! Trotzdem mag ich dein AMU wirklich sehr, da ich auf solche Farbkombinationen einfach total stehe.

10. November 2012 um 08:16

So richtig überzeugen können mich die Farben nicht... Und das zu einem Preis - nein danke. Lg Lena

10. November 2012 um 08:21

Auch wenn dein AMU wirklich super aussieht, finde ich die Palette nicht überzeugend. Bei einer High End Palette mit 5 Lidschatten erwarte ich einfach mehr Abwechslungsmöglichkeit, außerdem finde ich die Farbzusammenstellung einfach nur langweilig. Das sind alles Töne, die ich so oder zumindest so ähnlich schon besitze. Schade, denn eigentlich hätte ich gerne noch eine Dior Palette in meiner Sammlung :D.

10. November 2012 um 11:03

Das AMU sieht sehr schön aus. Aber die Palette würde ich mir nicht kaufen. Auch wenn ich viel Geld für Make-up und co. ausgebe. Aber der Preis ist eindeutig too much.

*Nicole

10. November 2012 um 15:20

Ich weiß, hier gehts um die Dior-Palette, aber der Lidstrich ist einfach nur der Hammer!

10. November 2012 um 16:07

Auch mich spricht die Palette nicht so sehr an - ich finde die Auswahl nicht besonders interessant, wenn ich auch ein/zwei Töne schön finde..

Aber - das Amu sieht wahnsinnig huebsch aus!

<3

10. November 2012 um 18:54

Die Farben sind total schön und sehen auch aufgetragen gut aus!

10. November 2012 um 20:00

oh wow...die Palette ist soooo schön <3

11. November 2012 um 16:45

Finde das Design der Dior-Paletten immer recht ansprechend, allerdings stört mich die oft schlechte Pigmentierung sehr. In diesem Preissegment sollte da schon alles stimmen finde ich. Und die Farben in dieser Palette kommen der Naked-Palette schon sehr nahe, sodass ich ihr treu bleiben werde ;).

15. November 2012 um 13:47

Wieder mal ein absolut gelungenes AMU. :D Aber bei so tollen Augen ist das auch kein Wunder. :*

15. November 2012 um 14:57

Ich finde die Palette sehr schön, aber ich denke die Farben findet man auch in einer günstigeren Version.

Liebe Grüsse

1. Dezember 2012 um 21:49

Die Farbzusammenstellung hätte ruhig etwas abwechslungsreicher sein können, aber trotzdem gefällt mir die Palette sehr gut.

Und der Lidstrich ist wirklich sehr schön :)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...