Montag, 1. Oktober 2012

New York Haul

Hallo ihr Lieben,

während der Sommerferien in diesem Jahr haben mein Bruder und meine Mutter ein paar Tage in New York verbracht. Da ich bekanntermaßen die letzten drei Monate ein Praktikum absolviert habe (übrigens bin ich seit Freitag fertig, yeah!), konnte ich leider nicht mit in die USA fliegen, habe die beiden aber seltbstverständlich mit einer umfangreichen Einkaufsliste ausgestattet. Mein Bruder hat sich dann auch tatsächlich ins Getümmel gestürzt und die Liste bis auf zwei Sachen, die auch im 10. Laden nicht zu finden waren, abgearbeitet und so bei mir gleichermaßen für Entzücken (so viele schöne Sachen) und Entsetzen (mein armes Konto) gesorgt. Da ich weiß, dass du das hier liest: vielen Dank noch mal :)

Zeigen möchte ich euch heute gerne den "kosmetischen" Teil des Einkaufs, wie sich das für einen Beautyblog gehört. Es handelt sich bei allen Sachen um Produkte, die man in Deutschland gar nicht oder nur sehr schwer kaufen kann, das macht für mich auch den Reiz dabei aus. Der 20. MAC Lidschatten ist dort zwar günstiger, löst bei mir aber einfach nicht diese freudigen Gefühle aus wie Produkte, die man hier eben nicht an jeder Ecke bekommt. Das Gruppenbild hatte ich auch schon bei Instagram (princesstrace_) gepostet und viele verzückte Kommentare bekommen, es sind einfach wirklich tolle Sachen dabei.



Beginnen wir also doch direkt mal mit den Produkten von Revlon, die das Bild auch ziemlich dominieren. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass die Lippenstifte nicht alle für mich gedacht waren, einen Teil hatte sich Suki bestellt, genau wie auch das Maybelline Blush.

Die Produkte von Revlon gab es bis Anfang 2011 noch bei Müller, Kaufhof und Karstadt zu kaufen, mittlerweile hat sich die Marke komplett aus Deutschland zurück gezogen. Ich muss gestehen, ich habe zwar den Räumungsverkauf aktiv mitbekommen, mich aber damals nicht so richtig dafür interessiert, die Produkte wirkten auf mich relativ langweilig und altbacken. Spätestens nach der Einführung der so gehypten Colorburst Lip Butters war mir aber klar, dass bei einem USA-Besuch (oder wahlweise auch einem Aufenthalt in England) definitv ein genauerer Blick auf die Marke geworfen werden muss.

Insgesamt habe ich mir sechs Farben der Lip Butters ausgesucht, die allesamt ein glossiges Finish haben und eher sheer sind, aber trotzdem noch genug Farbe auf die Lippen zaubern.


Raspberry Pie || Lollipop || Sweet Tart || Peach Parfait || Tutti Frutti || Cherry Tart




Ebenfalls aus dem Hause Revlon sind die Just Bitten Kissable Balm Stains, die optisch eine große Ähnlichkeit mit den Chubby Sticks von Clinique haben und ihnen auch sonst sehr ähnlich sein sollen.


smitten || darling

Die Lippenstifte werde ich auf jeden Fall allesamt noch genauer Vorstellen und dann auch Swatches und Tragebilder posten.


Eine weitere Marke, die in Deutschland leider nicht mehr erhältlich ist, ist meine liebste Blush-Marke: NARS. Ich besitze mittlerweile schon einige Exemplare und konnte mich auch bei der Liste nur sehr schwer zurückhalten, die Blushes sind einfach wundertoll und die Farbauswahl ein Traum. Entschieden habe ich mich zum einen für die limitierte Farbe Outlaw, die auch über diverse Onlineshops nur sehr schwer bis gar nicht zu bekommen war, zum anderen für zwei permanente Blushes, Douceur und Amour, die meine Sammlung toll ergänzen.


Douceur || Outlaw || Amour



Mit den Kat Von D Paletten bin ich lustigerweise hier auf dem Blog angefixt worden, Belle hat ihre Beethoven Palette in diesem Post gezeigt und schon viele tolle AMUs damit geschminkt. Entschieden habe ich mich für Sinner und Poetica und freue mich schon sehr darauf, den Pinsel zu schwingen und sie auszuprobieren, ich finde, sie sehen durch ihre ausgefallene Gestaltung und Prägung einfach toll aus.


Sinner || Poetica



Die Marke Maybelline und auch die Color Tattoo Lidschatten gibt es zwar in Deutschland zu kaufen, die richtig tollen Farben bleiben uns hier allerdings wie so oft verwehrt. Mein Favorit ist dabei die Nuance Pomegranate Punk, die ich nun endlich auch besitze :)


Pomegranate Punk


Außerdem hat mir mein Bruder noch das berühmte Surf Spray von Bumble and Bumble mitgebracht, über das ich in amerikanischen Youtube-Videos schon so viel gehört habe. Mal sehen, ob es mir tatsäch die ersehnten "Beach-Waves" in die Haare zaubert ;)


Surf Spray


Zudem neigt sich mein TM von Laura Mercier so langsam dem Ende entgegen und da man in Deutschland dafür horrende Summen bezahlen muss, habe ich mir ein Back Up mitbringen lassen.
Die Mascaras von Covergirl mag ich grundsätzlich sehr gerne und habe deshalb auch hiervon ein Exemplar auf die Liste geschrieben.


Das war er nun, "mein" NYC Haul. Die Produkte haben die letzten zwei Monate in einer Kiste auf meine Rückkehr gewartet und so werde ich sie in der nächsten Zeit ausgiebig testen und mit ihnen spielen.
Wie gefallen euch die Sachen? Hättet ihr euch ähnliche Marken und Produkte mitbringen lassen oder würde eure Liste ganz anders aussehen?


Nun wünsche ich euch eine gute Nacht, schlaft gut :D

32 Kommentare:

1. Oktober 2012 um 00:45

Und jetzt läster nochmal so über ihn *g*

1. Oktober 2012 um 00:46

Achso: Schöne Sachen hast du dir da ausgesucht. Wollte ich nur nochmal sagen :D

1. Oktober 2012 um 00:56

Du hast einen Traum von Bruder!!!So viele schöne Dinge.So einen Bruder müsste es in der Massenproduktion geben!!

1. Oktober 2012 um 03:31

ich bin in vielerlei Hinsicht neidisch :)
Die meisten der Sachen hätten sicher auch auf meiner Wunschliste gestanden. Großartig von deinem Bruder ;)

1. Oktober 2012 um 04:48

New York, New York... Eindeutig ein Ziel, welches ich in naher Zukunft gern auch ansteuern möchte. Hast da ja ein paar wirkliche Schätze mit gebracht.

Liebe Grüße
Stefan aka SpeedTutorial

1. Oktober 2012 um 06:22

Einmal das gleiche bitt! ;-) Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren! lg Lena

1. Oktober 2012 um 07:38

Oh bei diesem Haul bekomme ich direkt Herzklopfen! Tolle Sachen hast du da. Kann man deinen Bruder auch leihen? ;) Wirklich super nett von ihm und dass er auch noch das Richtige gefunden hat, spricht ja für ihn.

Schönen Start in die Woche!

1. Oktober 2012 um 08:06

Tolle Sachen hast du dir mitbringen lassen, ich war selbst vor einem Monat in New York und habe mir auch einige Lipbutters und die Poetica Palette gekauft http://feelthebeautyinside.blogspot.de/2012/09/new-york-haul-shopping-ausbeute-2012.html

LG Faralalia

1. Oktober 2012 um 08:32

Dein Bruder scheint nett zu sein :)... mein Mann ist da ähnlich fleißig :P ... und: sehr feine Sachen sind es geworden :)

1. Oktober 2012 um 09:14

Tolle Auswahl, vor allem die Nars Blushes und die Sinner Palette. nach der hab ich mir in den USA auch die Hacken abgelaufen, aber sie war überall ausverkauft. -.-

1. Oktober 2012 um 10:56

Tolle Sachen:) Besonders die Lidschattenpaletten find ich toll!!!

1. Oktober 2012 um 11:57

Ich schließe mich an und sabber eine Runde mit. Die Lip Butters und die NARS Blushes machen mich am meisten an. :D

1. Oktober 2012 um 12:31

Dein Bruder ist ja cool! :D
Das sind echt tolle Sachen! Da weiß man gar nicht, wo man zuerst hingucken soll. *.* Die Kat von D Paletten schauen total geil aus. Ich wünsch dir jedenfalls gaaanz viel Spaß mit den Sachen und freue mich schon auf viele viele Detail- und Tragebilder. :)

1. Oktober 2012 um 13:14

tolle produkte, einige davon hätte ich auch echt gern!
aber ist covergirl nicht das gleiche wie maxfactor? hab ich jedenfalls mal gehört und die verpackungen sehen ja auch fast gleich aus...

1. Oktober 2012 um 13:29

Sabber! Richtig tolle Sachen! :D da schlägt jedes Schminkherz doch höher <3 als ich letztlich in London war, wollte ich mir auch ganz viele der Revlon Lippenstifte mitnehmen, aber live haben mich die Nuancen teilweise erschrocken :o sehr Pink und knallig, und auch so hell-Pink, dass man damit vermutlich wie eine schlechte Barbie aussehen würde... Letztlich habe ich 1 Farbe mitgenommen, war etwas enttäuscht...
Freue mich schon total auf die Swatches und vorallem auf Looks mit den Kat von D Paletten! :)

Liebe Grüße

1. Oktober 2012 um 15:44

Ich lasse auch niemanden in die USA ohne einen Einkaufszettel! Da letzte mal musste einer meiner ältesten Freunde (dazu schwul) dran glauben, er war wohl immer die Attraktion, als er von Theke zu Theke wanderte auf der Suche :-)

Habe mir ebenfalls die Lip Butters mitbringen lassen. Cherry und Sweet Tarte knallen bei mir einfach extrem, von sheer kann da wirklich nicht die Rede sein ;-) nur Peach Parfait ist wirklich sheer, den habe ich weggetauscht, weil ich ihn doch zu langweilig fand...

Kat von D kannte ich ja noch gar nicht als Marke, interessant!

Alles in allem ein gelungener Einkauf!

1. Oktober 2012 um 17:43

Schöner Einkauf und vor allem toll, dass dein Bruder das erledigt hat =) Ich habe mir erst am Wochenende 2 der Lip Butters gekauft, die gibt es nämlich komischerweise bei uns in der Schweiz auch zu kaufen.. So ein Kat von D Palette wäre ausserdem auch ganz toll.. hach.. lg naalita

Nici
1. Oktober 2012 um 18:28

Du hast echt einen tollen Bruder, der solche Strapazen auf sich nimmt und für dich Kosmetik "jagen" geht.
Bei dem ersten Bild kam mir Revlon Lip Butters - Gotta catch em all in den Kopf :D

2. Oktober 2012 um 03:55

kann man sich deinen Bruder auch ausleihen?! :)
das sind so viele tolle Sachen. Ganz viel Spaß damit und uns nicht vergessen. Swatches, Looks ...! Ich freu mich schon drauf.
Liebe Grüße

2. Oktober 2012 um 15:22

Wow *__* so viele tolle sachen und vor allem die Lippenstifte von Revlon gefallen mir sehr sehr gut :) schade dass es revlon nicht mehr in deutschland gibt :(
Liebe Gruesse

3. Oktober 2012 um 15:57

Pomegranate Punk ist wirklich so eine schöne Farbe? Warum gibt es die bei uns denn nicht zu kaufen? Verstehe das nicht :-( Einen Revlon Lip Butter konnte ich die Tage über twitter auch ergattern! Ich bin schon ganz gespannt auf ihn!

3. Oktober 2012 um 22:17

Wow, so viele tolle Produkte! Ganz viel Spaß beim Ausprobieren :-)

3. Oktober 2012 um 23:42

Haha, lobt meinen Bruder lieber nicht zu sehr, er liest mit und hebt sonst noch ab ;)
Vielen Dank, ich bin auch schon sehr gespannt, alles auszuprobieren und werde dann sicher über einiges berichten :)

4. Oktober 2012 um 12:05

@ImkeAlso die Marke ist nicht nicht gleiche, allerdings sind sich die Mascaras wohl sehr ähnlich bzw. fast identisch, die von Max Factor habe ich noch nicht ausprobiert.
Irgendwie freue ich mich aber immer mehr, die Produkte von Covergirl in die Hände zu bekommen ;)

6. November 2012 um 11:30

der neid frisst mich! nicht nur dass dein bruder so nett ist, sondern auch deshalb, weil ich total revlon-geil bin und noch immer dem müller-aufsteller nachheule :(

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...