Samstag, 4. August 2012

[Review] Guerlain Écrin 4 Couleurs "05 Les Gris"

Hallo ihr Lieben,
vor einiger Zeit durfte ich mir von Parfumdreams ein Produkt aussuchen und meine Wahl fiel auf ein Lidschatten-Palette von Guerlain. Da mich die Teint-Produkte Guerlains unheimlich ansprechen und auch überzeugen - jede Frau sollte die Guerlain Météorites Perlen besitzen^^ - wollte ich gerne mal die stets vielgelobten Lidschatten probieren.

Die güldene Verpackung kommt, wie in den meisten Fällen, in einem Samtsäckchen daher, welches der größte Feind von Staub ist, sodass ich diese Säckchen meist sofort nach dem Fotografieren wegschmeiße.


Die spiegelnde Oberfläche offenbart gerne mal Fingerdatscher, wie man auf dem oberen Bild ganz gut erkennen kann:D Ansonsten gefällt mir die Verpackung sehr gut, sie wirkt hochwertig und elegant und liegt beim Schminken zudem ganz gut in der Hand.

Die Farbzusammenstellung finde ich ziemlich gelungen. Sowohl Alltags- als auch Abendlooks lassen sich mit der Palette schminken. Dennoch, um es kurz zu machen: Ich war etwas enttäuscht, da ich mir doch eine zartere Textur versprochen hatte. Ich bin im Gegensatz zu vielen anderen Frauen einfach ein großer Fan von gut pigmentierten Lidschatten, die ich nicht stundenlang schichten muss, um ein deckendes Ergebnis zu bekommen. Und genau dies ist hier der Fall. Besonders die obere, helle Farbe lässt sich ums Verrecken nicht deckend auftragen und staubt zudem auch noch ordentlich herum. Das Ergebnis ist dann, nachdem man minutenlang versucht hat, ein akzeptables Ergebnis zu erzielen, fast schon transparent.


Ingesamt sind die Farben leider nicht besonders gut pigmentiert und lassen sich auch schwer blenden, so schön sie hier auf den Swatches aussehen. Leider musste ich gerade die beiden helleren Farben mehrmals auftragen, um sie einigermaßen deckend zu bekommen, während das rechte metallische Silber schön deckt und sich gleichmäßig auftragen lässt. Auch auf dem Lid hat mir keine der vielen Kombinationen gefallen, die ich mit dieser Palette geschminkt habe, was recht selten ist. Die Faber auf dem beweglichen Lid sah niemals deckend aus und die Farbe in der Lidfalte konnte ich kaum blenden und sah immer sehr unverblendet aus.




Fazit: Drei Farben flop, eine Farbe top -  ich bin leider enttäuscht von der Qualität dieser Palette, habe ich doch nur Gutes über die Guerlain Lidschatten gehört. Aber vielleicht ist es auch einfach dieses typische Problem grauer Lidschatten, die sich in matter Textur nur schwer aufbauen und blenden lassen. Dieses Phänomen hatte ich schon oftmals. Es ist definitiv ratsam, sich diese Palette vor dem Kauf genau anzusehen und vielleicht eher auf die Les Fumes umzusteigen, die doch recht beliebt ist und in einer anderen Liga spielt und knapp 46 Euro sind für einen Fehlkauf natürlich auch eine beachtliche Summe. 

Die Les Gris kostet bei Parfumdreams 45, 95 Euro und birgt 7,2 g.

Habt ihr die Les Gris getestet und teilt meine Erfahrungen und welche Guerlain Paletten könnt ihr empfehlen? 
 

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende, mit viel Sonne und Erholung,

16 Kommentare:

4. August 2012 um 13:24

Ich hab die les aqua,les bleus und die grüne,da weiss ich grad den Namen nicht,und bin begeistert!!

4. August 2012 um 13:24

Sehr schöne Nuancen, gefallen mir super. :)
Schönes Wochenende ☼

Anna
4. August 2012 um 13:56

Danke fürs vorstellen, auch wenn ich mir ein Augen Make Up gewünscht hätte, um die Farben noch besser einschätzen zu können.
viele grüße, Anna

4. August 2012 um 14:19

Huch, das war nicht zu erwarten :o
Wirklich sehr schade, da die Palette ganz toll aussieht und die Farben mich auch total ansprechen!

Liebe Grüße

4. August 2012 um 19:08

Die Zusammenstellung der Farben find ich seeehr schön, aber mir wär die Palette ehrlich gesagt zu teuer, aber das Design ist wirklich wunderschön...und zu den Meteoriten :D Ich hab die Meteoriten auch, aber sie sind bei mir eher ein 'hach sind die schön anzuschaun' als ein 'dich benutz ich täglich' :D

4. August 2012 um 19:36

Ich finde es immer so super schade, wenn man für ein Produkt mega viel Geld ausgeben muss und die Qualität dann nicht überzeugt. Im Grunde zahlt man ja dann doch wieder mehr für die Marke.

5. August 2012 um 00:20

das dunkle Blau ist der Hammer *-*
Sind absolut nicht mene Farben, aber auf jeden Fall toll anzusehen. ♥

5. August 2012 um 12:34

bei guerlain hätte ich das nicht erwartet! wenn man fast 50€ für eine kleine lidschattenpalette bezahlt, kann man auch qualität erwarten!

5. August 2012 um 17:24

Ich habe auch ein paar Guerlain Paletten und ich liebe die!
Les Gris habe ich auch und ich lieeeeeebe diese Farben! Die halten sogar OHNE base bei mir den ganzen Tag fest!
Liebe Grüße

5. August 2012 um 20:29

Das ist echt schade vor allem für den Preis und die Farbzusammenstellung ist eigentlich echt schön.

7. August 2012 um 22:19

@sabieeene Dann hoffe ich einfach, dass nur die Les Gris so eine Zicke ist, da mich prinzipiell die anderen Paletten, wenn sie denn von guter Qualität sind, reizen würden.

7. August 2012 um 22:20

@Anna Ich füge die nächsten Tage nochmal ein Bild meines AMUs ein, wenn dir das hilft:)

7. August 2012 um 22:20

@Femme Ich bin auch enttäuscht, zumal ich super gerne eine Palette mit tollen Grautönen gehabt hätte:/

7. August 2012 um 22:22

@Beauty Mango Ich benutze meine Perlchen auch nicht jeden Tag, aber oft genug, dass sie schon ganz abgenutzt aussehen:D Ich bin kein Vitrinen-Käufer, ich will meinen Kram dann auch immer leidenschaftlich und oft benutzen^^

7. August 2012 um 22:25

@Alenija Bei solchen Beträgen tut das natürlich mehr weh, als bei zwei Catrice Lidschatten, die nicht überzeugen konnten. Natürlich zahlt man bei High End Marken immer auch die Verpackung, etc., aber ich bin auch gerne bereit, wenn die Qualität stimmt.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...