Samstag, 2. Juni 2012

[Review] Maybelline Lasting Drama Gel Eyeliner - Black Chrome

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gerne endlich ein Produkt vorstellen, das mich in der letzten Zeit sehr überzeugt hat und welches häufig bei mir im Einsatz ist: den Maybelline Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24h.

Die Gel Eyeliner von Maybelline waren lange nur in den USA erhältlich und seit etwas mehr als einem Jahr gibt es sie nun auch in Deutschland zu kaufen. Interessiert haben sie mich schon länger, vor allem da man im Netz hauptsächlich positive Meinungen über diese Liner liest. Seit einiger Zeit gibt es nun zusätzlich zu den normalen Farben auch die Black Collection in den Läden und während eines Stadtbummels mit Belle und Martha habe ich vor einigen Monaten ziemlich spontan die Nuance Black Chrome in mein Körbchen gepackt.

Laut der Homepage von Maybelline gibt es den Lasting Drama Gel Eyeliner insgesamt in sechs Farben zu kaufen:
Intense Black, Blue, Brown, Pink Diamond, Black Chrome und Black Gold. 

Belle hat die Nuance Black Gold zum Beispiel bei diesem AMU getragen, ich selbst besitze außerdem noch die brauen Ausführung. Ich bilde mir irgendwie ein, schon mehr als diese sechs Farben im Laden gesehen zu haben, auch die Nummerierung spricht dafür. Eventuell war das jedoch aus einer LE oder ich habe mir die anderen Nuancen nur eingebildet^^

Sie kosten je nach Anbieter etwa 9€, der Preis variiert in den einzelnen Läden leicht. Eine Mengenangabe ist leider nicht auf der Packung zu finden




Verpackt ist der Gel Eyeliner zunächst in einer relativ großen, grauen Pappverpackung, welche nochmal extra zugeklebt ist, sodass man auch wirklich keine angegrabbelten Produkte kauft.
Neben dem kleinen Döschen, in dem sich der eigentliche Eyeliner befindet, liegt der Packung auch noch ein Pinselchen bei, welches ich sogar für ganz brauchbar halte. Die Pinselhaare sind flach und abgerundet angeordnet, sodass man entweder mit der ganzen Breite des Pinsels eine dicke Linie ziehen oder aber mit der Kante ein feineres Ergebnis erzielen kann. Ich persönlich bevorzuge die zweite Variante, da der Lidstrich so präziser wird.




Der Tiegel an sich besteht aus mattem Glas (oder festem Kunststoff?) mit einem silbernen Aluminium-Deckel, der gut schliest, allerdings sollte man darauf achten, ihn nicht zu schräg aufzusetzen.
Die Verpackung ist quasi identisch mit der der Gel Eyeliner aus der "Denim Wanted" LE von essence, ich erkenne kaum einen Unterschied (allerdings sind diese mittlerweile komplett eingetrocknet, wie ich im Zuge des Vergleichs festgestellt habe^^).




Leider gibt es auch in der großen Maybelline Theke bei uns keine Tester, sodass ich mehr oder weniger blind eine Farbe gekauft habe. Auf dem Bild auf der Pappverpackung sieht die Farbe nämlich sehr lila aus, entpuppt sich aber im Töpfchen als Schwarz mit leichtem, silbrigen Schimmer, eine solche Farbe habe ich aufgrund des Namens auch eher erwartet.



Der Gel Eyeliner wirkt aufgetragen gleichzeitg stumpf und trotzdem leicht schimmrig, was besonders auf den Tragebildern gut zu sehen ist, ein interessanter Effekt. Ich finde die Farbe wirklich sehr schön, auch wenn ich nichts gegen einen Lila-Stich gehabt hätte xD Sie ist nicht ganz so hart wie richtiges Schwarz aber trotzdem schön dunkel und hat zusätzlich noch das gewisse Etwas.




Die Textur ist etwas weicher und "geliger" als die der Gel Eyeliner von Essence, die deutlich fester sind, allerdings auch nicht annähernd so weich und flüssig wie zum Beispiel die Exemplare von Alverde. Ich finde die Konsistenz sehr angenehm und kann gut damit arbeiten.

Auch bezüglich der Deckkraft kann ich nicht meckern, er ist bereits mit einem Pinselstrich ausreichend deckend, mit einer weiteren Schicht finde ich es perfekt.

Den Lidstrich auf den ersten beiden Bildern habe ich mit dem beiligenden Pinsel gezogen, grundsätzlich finde ich diesen auch, wie schon erwähnt, nicht schlecht. Beim alltäglichen Schminken greife ich aber doch zu meinen normalen Pinseln, am liebsten zu einem ganz dünnen Exemplar von Alicia da Silva, welches ich bei Müller für wenig Geld gekauft habe. Ich besitze auch einige abgeschrägte Pinsel, zum Beispiel von Essence und Sigma, komme aber mit diesem "normalen" Pinsel etwas besser zurecht. 




 In der Gesamtansicht, diesmal mit kleinem Schwänzchen:


Die Haltbarkeit des Gel Eyeliners ist ebenfalls sehr gut, 24 Stunden, wie von Maybelline versprochen, ist natürlich etwas übertrieben, zumal das wohl niemand testen wird^^
Er ist nach einer kurzen Trockenzeit wisch- und rubbelfest und lässt sich dennoch mit meinem normalen, allerdings auch für wasserfeste Produkte geeigneten AMU-Entferner von Garnier gut entfernen, ohne dass ich zu sehr reiben muss.
Ich habe ihn als Härtetest auf einer Auswärtsfahrt getragen, bei der ich 10 Stunden im Bus verbracht und zwischendurch noch ein Basketball-Spiel geschaut habe. Am Ende war nur das Schwänzchen etwas verblasst, sogar ein kleines Schläfchen hat der Großteil des Liners überstanden. 


Mein Fazit:
Ich benutze diesen Eyeliner wirklich sehr gerne und bin vom Gesamtpaket überzeugt. Die Textur finde ich sehr angenehm und er ist dadurch leicht aufzutragen für mich, zudem hält er wirklich bombenfest und sitzt auch noch nach mehreren Stunden.
Ich besitze neben den beiden Exemplaren von Maybelline nur noch einige Farben von Essence (Suki hat hier ihre Sammlung gezeigt), die ich ebenfalls mag und die deutlich preisgünstiger sind (außerdem habe ich noch ein paar von Alverde, allerdings sind die für mich absolut unbrauchbar). Im direkten Vergleich würde ich jedoch den hier vorgestellten Gel Eyeliner bevorzugen, da mir die Textur doch etwas mehr zusagt.

Von mir gibt es also beide Daumen hoch für dieses Produkt und eine Kaufempfehlung, wenn ihr gerade auf der Suche nach einem nicht zu teuren, aber trotzdem guten Gel Eyeliner seid.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, genießt die letzten Sonnenstrahlen :)


24 Kommentare:

2. Juni 2012 um 19:27

Danke für diese ausführliche Review! Ich stand und schon so oft vor dem schwarzen Gel Eyeliner von Maybelline...aber ich konnte mich noch nicht zum Kauf durchringen, da ich die Befürchtung hatte, dass er für den Preis vielleicht nicht gut genug ist.

Da mein alter von essence auch eingetrocknet ist, werde ich mir wohl den von Maybelline kaufen!

Liebe Grüße
Cynthia

2. Juni 2012 um 19:38

ich habe den blauen und den braunen die aber beide schon etwas eingetrocknet sind aber immer noch benutzbar sind :)

2. Juni 2012 um 19:53

Ich habe nun schon vier Gelliner von Maybelline, weil sie mich einfach überzeugen und ich nichts zu meckern habe an ihnen. Den Black Chrome besitze ich noch nicht und fühle mich sehr versucht, ihn nun auch noch zu kaufen^^

2. Juni 2012 um 20:00

ich liebe den eyeliner absolut!
Habe mit den normalen schwarzen vor ca. einem Jahr, also kurz nach dem Erscheinen, gekauft und benutze ihn immer noch! Und das fast täglich! Nur zwischendurch hatte ich eine Zeit lang ne Phase in der ich gern einen liquid liner von catrice genommen, den ich auch sehr gerne mag, der aber leider total unergiebig war, vor allem im Gegensatz zu diesem Gel-Eyeliner.
Wenn er eintrocknet wische ich einmal mit einem tuch über die Oberfläche, dann geht das wieder. Außerdem bohre ich mit dem pinsel immer so "Löcher" in die Masse, und nehme dann eine Zeit lang eben nur aus diesem "Loch" Farbe, bis ich den Boden erreicht habe. Dadurch ist es mir immer recht egal ob die restliche Oberfläche mal eintrocknet.

2. Juni 2012 um 20:10

Ich liebe die Gel Liner von Maybelline ♥ und habe die Nuancen Black Chrome, Black Gold, Blue und Black Pink Diamonds auf unserem Blog vorgestellt! :)
Klick: http://schmuckstueck.blogspot.de/2012/04/swatches-maybelline-eyestudio-lasting.html

2. Juni 2012 um 20:19

Sieht super aus und hört sich nach einem wirklich solidem Produkt an. Hab mir neulich auch einen Gel Eyeliner gekauft, allerdings nicht von Maybelline und probiert hab ich ihn auch noch nicht - öhm :o/ Trau mich die Tage mal :)

2. Juni 2012 um 20:26

Genau diesen habe ich mir letztens auch gekauft :D Ich mag ihn auch sehr gern und hole mir vielleicht demnächst noch "Pink Diamond", denn der hat mich schon so angegrinst ;)

2. Juni 2012 um 21:02

Ich habe den Liner in Black-Gold und bin auch ganz hin und weg! ;)

2. Juni 2012 um 21:13

ich habe die normal-schwarze Variante und liebe ihn. Er ist sehr schön intensiv und lässt sich super leicht auftragen.
Ich werde definitiv bei ihm bleiben :)
LG ♥

2. Juni 2012 um 21:30

Den habe ich noch nicht probiert, sieht aber echt gut aus! :-)

LG

Anonym
3. Juni 2012 um 00:43

Der Eyeliner ist sein Geld absolut wert, selbst bei heißem Wetter und öliger Haut hält er unglaublich gut und man sieht den ganzen Tag/über Stunden perfekt geschminkt aus. Ich verzichte dann auch gerne auf creasenden Eyeshadow und benutze ihn nur solo, da kann ich sicher sein, dass nichts creast oder verläuft :D

3. Juni 2012 um 01:37

Hört sich gut an, ich lese momentan echt nur positives über den Gel Eyeliner! Eige tlich liebe ich den schwarzen von essende nur langsam wird er ziemlich trocken :/

3. Juni 2012 um 07:52

Toller Post! Ich benutze den normalen schwarzen fast täglich und kann den ebenfalls nur weiterempfehlen

3. Juni 2012 um 11:02

was für ein langer bericht hahaha
ich hab den gel eyeliner von catrice und bin mit dem bisher ganz zufrieden.. wie lange hast du denn die essence eyeliner schon, wenn die komplett eingetrocknet sind? Oo dann weiß ich, dass ich die schon mal nicht kaufen werde!

3. Juni 2012 um 13:07

Ich bin mit meinem MAC Geleyeliner sehr zufrieden ;) Aber hört sich trotzdem gut an, mich würde der Schimmer allerdings stören ;)

Liebe Grüße

3. Juni 2012 um 13:53

@CynthiaGerne :) Ich hoffe, du bist auch so zufrieden mit dem Eyeliner und ich habe nicht zu viel versprochen ;)
Liebe Grüße
Trace

3. Juni 2012 um 13:56

@shiyuuDie Gel Eyeliner, die eingetrocknet sind, stammen aus der Denim Wanted LE von Mitte 2010, die hatten damals eine andere Verpackung. Mit den normalen Linern aus dem Standardsortiment komme ich gut zurecht und da ist auch noch nichts eingetrocknet, obwohl ich diese auch schon mehr als ein Jahr habe :)

3. Juni 2012 um 13:58

@FemmeVon MAC habe ich auch schon viel Gutes gehört, allerdings konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, so viel Geld auszugeben, da ich auch mit den günstigeren Varianten sehr zufrieden bin. Den Schimmer finde ich eigentlich gerade so hübsch, aber es gibt ja auch noch eine richtig schwarze Variante davon ;)

3. Juni 2012 um 15:05

Für mich der beste Gel Eyeliner überhaupt. Dies war mein erster Gel Eyeliner und ich muss sagen, dass ich auch Anfänger wunderbar damit zurecht gekommen bin. Habe danach noch ein paar andere Gel Eyeliner anderer Marken gekauft, fand sie aber nicht so überzeugend wie den von Maybelline. Der beigefügte Pinsel ist für mich genau richtig, die Haltbarkeit auf dem Lid finde ich auch sehr gut. Bin super zufrieden mit diesem Produkt :)

3. Juni 2012 um 15:21

ich habe disen eyeliner auch, allerdings in der klassischen schwarzen variante. ich finde ihn super und kann auch mit dem pinsel sehr gut arbeiten!
allerdings habe ich festgestellt, dass der kleine blechdeckel sich mit der zeit etwas verbiegt, wodurch er nicht mehr so gut abschließt und der eyeliner dadurch natürlich austrocknet :(
also wenn sie die verpackung noch ändern, wird es mein absoluter lieblings-eyeliner! ;)

3. Juni 2012 um 15:39

Mir reicht mein Geleyeliner von essence vollkommen aus :)

Anonym
4. Juni 2012 um 18:58

Sehr schöne Review! Ich werde ihn mir wohl auch mal anschauen ^^.
LG

4. Juni 2012 um 21:29

@katyUm Black Gold schleiche ich auch schon länger drumherum, die Farbe sieht auch richtig toll aus! :)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...