Donnerstag, 21. Juni 2012

essence - lip & cheek creme "beauty on tour"

Hallo ihr Lieben,

aus der aktuellen Ready For Boarding LE habe ich neben dem Unterlack auch eine der Lip & Cheek Cremes mitgenommen, da mich die Farben im Aufsteller einfach angelacht haben.



Ich hatte mich für Beauty On Tour entschieden, da ich glaube, dass ich mit Florida von MAC einen der zweiten Farbe sehr ähnlichen Ton bereits zu Hause habe. Auf dem Weg zum Auto ist mir dann allerdings der Gedanke gekommen, dass Peach Punk aus der Rebels LE der gekauften Nuance sehr nahekommen könnte, auch in den Kommentaren wurde die Vermutung geäußert.



Also habe ich direkt mal Peach Punk ausgebuddelt und die beiden Töne nebeneinander geswatched. Auf dem Foto erkennt man jedoch gut, dass Peach Punk einen deutlich höheren Orange-Anteil hat, während Beauty On Tour viel pinker ist, die beiden Farben sind sich meiner Meinung nach nicht wirklich ähnlich.



Die Creme soll sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen getragen werden können, für meine Lippen ist es jedoch eher ungeeignet. Sie betont ganz extrem jedes noch so kleine Hautschüppchen, für das Foto hatte ich meine Lippen sogar vorher gepeelt und trotzdem sieht man sehr gut, wie sich das Produkt absetzt. Ein weiteres K.O. Kriterium ist für mich der Geruch, den ich überhaupt nicht mag, die Creme riecht sehr süßlich und künstlich, ganz typisch für diverse Lippenprodukte von Cosnova.

Farblich kommt Beauty On Tour auf meinen Lippen deutlich rosaner raus als ich es anhand des Döschen oder auch des Swatches erwartet hätte.



Der Auftrag auf den Wangen funktioniert gut, ich würde allerdings einen eher dichter gebundenen Pinsel dafür empfehlen. Ich habe es zunächst mit dem Small Duo Fibre F55 von Sigma versucht, bin aber aufgrund des geringen Widerstands schnell auf den Angled Top Kabuki F84 umgestiegen. Damit lässt sich das Produkt gut plazieren und einarbeiten, ohne das es fleckig wird.

Auf dem Foto trage ich Beauty On Tour sowohl auf den Lippen als auch auf den Wangen, das Make Up ist der Beauty Balm von Rival de Loop, den ich ganz neu gekauft habe.



Die Farbe finde ich sehr frisch und passend für die wärmeren Temperaturen, allerdings werde ich die Creme nur auf den Wangen tragen :)

Interessanterweise sind in meiner Müller-Filiale noch alle Exemplare der Lip & Cheek Cremes im Aufsteller vorhanden während fast alle Lacke ausverkauft sind. So viel zu meiner Kritik an den vielen Lacken zurzeit, der Bedarf ist scheinbar wirklich vorhanden.

Wie gefällt euch Beauty On Tour? Mögt ihr solche cremigen Texturen für Lippen und Wangen oder bleibt ihr lieber beim "normalen" Puder? Habt ihr auch etwas aus der Ready For Boarding LE gekauft?

Ich wünsche euch einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag :)

32 Kommentare:

21. Juni 2012 um 09:04

Ich habe gestern gerade noch die aller letzte Lip&Cheek Cream erwischt und war total happy :) Sogar völlig ohne Fingerabdrückie! Ich bin derzeit sowieso ein riesiger Creamblush Fan.

21. Juni 2012 um 09:06

Ich mag den Peach Punk auf den Wangen total gerne, besonders der leichte Auftrag hat es mir angetan :) Da muss ich mir die aktuelle cheek creme wohl auch mal ansehen :)

21. Juni 2012 um 09:35

Ich trage gerade die andere der beiden Ready-For-Boarding-Farben auf den Wangen. Also das beerige Pink. Gestern hatte ich die gleiche Farbe drauf wie du. Ich finde, sie sind stärker pigmentiert als das aus der Rebels-LE und man muss vorsichtiger dosieren. Ansonsten bin ich begeistert!

21. Juni 2012 um 09:56

ich mag die cremigen Texturen für meine Wangen schon sehr gern =)
auf dem 1. Bild sieht "Beauty on Tour" so pink aus, erst auf der Wange sieht man, dass die Farbe doch arg warm ist :/ ich werde mir vielleicht dann mal die andere Farbe anschauen

21. Juni 2012 um 10:26

Oh die Farbe schreit meinen Namen. Und dann ist es auch noch ein cremiges Produkt, ich muss es haben. Lg naalita

21. Juni 2012 um 10:29

Danke für den Tipp mit dem Pinsel. Ich hatte es bisher nur mit dem Duo Fibre von Sigma versucht und das Ergebnis wurde ungleichmäßig.

Jetzt hab ich endlich einen Grund wieso ich den F84 unbedingt benötige ;-)

21. Juni 2012 um 10:31

Ich mag diese Creme Texturen immer sehr gerne, das macht immer einen sehr frischen Teint!
Liebe Grüße,
M E L O D Y

21. Juni 2012 um 10:47

Hab beide Blushes geholt und finde die klasse!!

21. Juni 2012 um 12:08

Sieht gut aus :) aber ich benutze einfach keine Cremeblushes, Puderrouge ist mir viel lieber ;)

Liebe Grüße

21. Juni 2012 um 12:18

den hab ich auch noch erwischt ... hätte aber gerne die andere farbe auch noch gehabt :( (leider waren da schon fingerabdrücke)

21. Juni 2012 um 13:02

Die Farbe sieht echt schön aus, aber ich glaube, der Geruch würde mich auch stören und das wichtigste Kriterium ist, dass er sich so sehr in den Rillen absetzt, schade!

21. Juni 2012 um 13:06

ich hoffe ich kriege das Blush auch noch ab :)

21. Juni 2012 um 14:00

Ich habe mir das andere gekauft, und bin auch sehr zufrieden. Der ist aber holla wie pigmentiert, sah heute morgen wirklich sehr "gesund" aus :D

Alice D.
21. Juni 2012 um 14:45

Dank der MAC-Cremeblend-Blushes trau ich mich jetzt auch an Cremerouges ran, benutze sie seitdem sogar lieber als Puderrouges... seltsam xD
Mit einem festen Kabuki sind die super aufzutragen!
Habe aber jetzt einige angesammelt und bei den Casual Colours zugeschlagen, da werd ich an diesen beiden wohl vorbeigehen können (bin ihnen aber auch noch nicht begegnet....)

21. Juni 2012 um 16:25

Wie schade, dass die LE bei uns (wieder mal) nicht erhältlich ist :( Die Farbe ist wirklich hübsch!

21. Juni 2012 um 17:22

Schöne Farbe, aber ich mag Cremeblushes überhaupt nicht :(

LG Samantha

21. Juni 2012 um 17:38

Ich habe mir "Sending you kisses" zusammen mit dem Schminktäschchen mitgenommen :)
Anhand deiner Swatches dachte ich erst, wir hätten den gleichen Farbton, weil "Beauty on tour" im Laden an mir wirklich sehr wie "Peach Punk" gewirkt hat. :D

21. Juni 2012 um 18:13

Ich glaube ich habe mir den gleichen Blush gekauft.
Bei den Lippen habe ich das gleiche Problem, wie du auch, deswegen werde ich ihn auch nur als Blush verwenden.
Aber ich finde die Farbe trotzdem wirklich schön!

21. Juni 2012 um 23:17

mir gefällt die Farbe super gut und ich werde morgen auf jeden Fall in die Stadt in der Hoffnung, dass es irgendwo noch einen gibt:)

Mellow
22. Juni 2012 um 07:09

Sieht sehr schön aus! Ich vermute allerdings, dass es dem Catrice cream to powder blush farblich sehr ähnlich ist. Kann das jemand vergleichen?

Gruß,
Mellow

Anonym
23. Juni 2012 um 18:49

Ich habe mir beide gekauft. Finde sie auch ganz gut. :) Was ich aber wirklich komisch finde ist, dass diese LE bei uns seperat irgendwo bei Müller steht und in der Theke steht die You Rock LE von letztem Jahr wieder. Hallo?! Hat das sonst noch jemand gesehen und findet das genau so komisch wie ich?

23. Juni 2012 um 23:04

@JessiDas stimmt, im Döschen sieht es wirklich eher pink aus und auch auf den Lippen wirkt es total rosa. Nur auf den Wangen sieht man ein wenig den "peachigen" Einschlag ;)

23. Juni 2012 um 23:06

@KyraSehr gerne, bei mir wurde es mit dem Duo Fibre auch relativ fleckig, deshalb habe ich mal ein wenig in meinen Pinseln gestöbert und komme so am besten zurecht :)

23. Juni 2012 um 23:07

@FemmeDanke :) Grundsätzlich finde ich pudrige Texturen auch viel einfacher und schneller, zwischendurch probiere ich aber doch immer mal wieder gerne mit Cremeblushes rum.

23. Juni 2012 um 23:08

@D DWie ärgerlich :( Da müsste sich essence wirklich mal eine Lösung einfallen lassen, um das zu verhindern.

23. Juni 2012 um 23:10

@AnonymAlso bei mir im Müller hat die Ready for Boarding LE auch einen separaten Aufsteller auf einem extra Regal, in der Theke stehen allerdings die neuen Düfte von essence. Dass bei dir dort nun so eine alte LE steht ist ja wirklich seltsam!

23. Juni 2012 um 23:13

@MellowHey, meinst du das Blush aus der FeMale LE? Die beiden Farben sind sich tatsächlich ein wenig ähnlich, aber nicht wirklich "Dupes". Ich empfinde das Catrice Blush als dunkler und gedeckter, während das essence Blush mehr leuchtet.

24. Juni 2012 um 03:21

das sieht echt schön aus und steht dir auch...

Anonym
26. Juni 2012 um 11:11

Ist bei uns genau so :) komisch

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...