Dienstag, 29. Mai 2012

[Dior Croisette] Nude Glow Sun Powder "Amber"

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir aus der Dior Sommerkollektion 2012 ein Produkt aussuchen dürfen, das ich euch heute vorstellen möchte. Es hört auf den klangvollen Namen "Diorskin Nude Tan - Nude Glow Sun Powder" in der Farbe "002 Amber".
Aus der Kollektion hat euch Belle bereits das Lidschattenquint "Swimming Pool" vorgestellt, Trace zeigte euch Swatches von einem der beiden Nagellacke, "Saint Tropez".




Der Bronzer ist in einem Set mit einem Mini-Kabukipinsel erhältlich, welches 47,50€ kostet.


Die Verpackung des Bronzers erscheint sehr hochwertig und liegt schwer in der Hand. Die glänzende Oberfläche wirkt edel, ist aber auch ein Magnet für Fingerabdrücke ;)



Im Bronzer an sich sind 10g enthalten, im Inneren befindet sich ein Spiegel, der zum Auffrischen für unterwegs durchaus geeignet ist.

Der Kabukipinsel ist schön dicht gebunden und fühlt sich auf der Haut weich an. Ich finde die meisten Pinsel bei solchen Sets meist unbrauchbar, da sie meist zu klein oder einfach sehr kratzig und von schlechter Qualität sind. Der Kabukipinsel kommt zwar nicht an seine ausgewachsenen Kollegen heran, für einen "Beigaben"-Pinsel unüblich ist er aber tatsächlich zu gebrauchen und von guter Qualität.


Der Farbton "Amber" ist ein mittleres Braun, welches sehr kleine Schimmerpartikel enthält. Diese erkennt man aber nur im direkten Sonnenlicht und gibt der Haut das "gewisse Strahlen", lässt einen aber im Gesicht nicht wie eine Discokugel aussehen.


Im direkten Vergleich mit anderen Bronzern erkennt man, dass "Amber" wärmer ist als "Hoola" von Benefit und "Casino" von NARS. Der Chocolate Bronzer von Bourjois ist auch eher warm, "Amber" hat im Vergleich aber einen noch höheren Orangeanteil. Im Gesicht empfand ich die Farbe aber für mich nicht als zu warm, ich habe den Bronzer bisher nur zum Konturieren benutzt. Ich denke aber, dass er sich auch als Bronzer für das ganze Gesicht gut machen wird.
Die Deckkraft empfinde ich als genau richtig. Der Bronzer ist nicht schwach, aber auch nicht zu stark pigmentiert, sodass man die gewünschte Menge gut dosieren kann.


An den Tragefotos bin ich leider gescheitert und zeige euch einfach noch zwei Fotos von meinem Pin Up Look, bei dem ich den Bronzer als Konturierungspuder als einziges Produkt auf der Wange trug.


Mein Fazit:
Das Puder ist ein solides Produkt mit gutem "Handling" und toller Verpackung. Hier stimmt das Gesamtpaket, bei dem natürlich jeder für sich selbst entscheiden muss, inwiefern einem ein solches Produkt das Geld wert ist.
Ich benutze den Bronzer sehr gern und freue mich jedes Mal, wenn ich die schöne Dose in den Händen halte ;)

Wie gefällt euch das Puder? Habt ihr euch etwas aus der Croisette Kollektion von Dior gegönnt?
Ich wünsche euch einen schönen "Wochenanfang"! ;)






*PR-Sample: Das Produkt wurde mir zu Reviewzwecken zur Verfügung gestellt

6 Kommentare:

29. Mai 2012 11:48

Steht dir sehr gut, tolle Nuance. Die Verpackung ist natürlich auch sehr schick.

29. Mai 2012 12:22

Oh der Bronzer sieht traumhaft aus! :) Die Dose, das Design und die Farbe...wirklich ein Träumchen ;)

Liebe Grüße

29. Mai 2012 13:01

Das sieht toll an dir aus! Die Verpackung ist halt echt übertrieben schön :D Liebe Grüße

29. Mai 2012 13:15

Ich suche sie schon lange,bisher noch nicht in meiner Parfümerie gefunden :( also noch etwas warten.

LG Lina

29. Mai 2012 17:21

It looks like the perfect shade for you!

29. Mai 2012 19:35

Danke für das Vorstellen, vor allem für die Vergleichsswatches. Mir gefällt, dass der Bronzer nicht übermäßig glitzrig ist, aber ich fürchte, zu meiner hellen Haut passt er nicht.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...