Dienstag, 3. April 2012

Roses are red, violets are blue...

....I love blush, but I like lipsticks, too!

Hallo ihr Lieben!
Die Marke "Ellis Faas" ist mir in letzter Zeit vermehrt in der Blogwelt aufgefallen, sodass ich zur Valentinstagsaktion schwach wurde und mir mein erstes Ellis Faas Produkt bestellt habe. Ausgesucht habe ich mir für den Anfang den Klassiker, die Lippenfarbe "Ellis Red" in der Creamy-Variante, die ich euch heute zeigen möchte. (Durch die Valentinstagsaktion gab es einen zweiten Lippie gratis dazu, der allerdings braun ist, ich habe mich noch nicht getraut ihn zu swatchen xD)



Magi hat hier in einem Post sehr schön über die Marke berichtet und auch andere Blogposts verlinkt, schaut dort gerne rein, wenn ihr bisher noch nichts über das Unternehmen gehört habt. Außerdem hat Goldie besonders umfangreiche Posts und auch Videos mit Ellis Faas Produkten verfasst.

Die Lippenprodukte sind bei Ellis Faas in drei Sparten unterteilt: Creamy Lips, Milky Lips und Glazed Lips. Ich habe mich für die Creamy Lips entschieden, da ich eine starke Deckkraft mit einer Textur, die höchstmöglich "normalen" Lippenstiften ähnelt, gegenüber glossigen Texturen bevorzuge.
Die Lippenfarben kommen in einem Ellis Faas-typischen Stift mit Klick-Drehmechanismus daher, die Creamy Lips Variante enthält einen Schwammapplikator zum Auftragen der Farbe.


Ich habe beim ersten Mal benutzen ewig lange an dem Stift gedreht, bis endlich die erste Farbe sichtbar war. Ich habe immer ca. 5 Mal gedreht und gewartet, da ich nicht plötzlich einen riesigen Schwall Farbe haben wollte. Letztendlich habe ich sicherlich um die 70 mal gedreht, bis endlich etwas sichtbar war, hier braucht man anfangs also keine Scheu zu haben.
Ich hatte etwas Sorge wie ich mit dem Schwammapplikator zurecht komme, mit ein wenig Geduld war der Auftrag jedoch recht unkompliziert und auch die Konturen bekommt man ganz gut hin.


Hier seht ihr Ellis Red geswatched, ich habe zum direkten Vergleich andere Rottöne in meiner Sammlung aufgetragen, wobei Cyndi hier ein wenig verliert *lach. Man erkennt deutlich, dass Ellis Red ein kräftiges Rot ist, das man nicht treffender beschreiben könnte als als "Blutrot". 
Die Farbe bleibt etwas feucht und glänzend, auch auf den Lippen.



Beim Auftragen habe ich keinen Konturenstift verwendet, da ich gerne sehen wollte, ob die Lippenfarbe mit der Zeit ausfranst. Das war nicht der Fall, was definitiv einen Pluspunkt darstellt. Auf dem Detailfoto sieht es an einer Stelle etwas ausgefranst aus, in natura habe ich das jedoch nicht bemerkt.
Die Farbe ließ sich nicht ganz unkompliziert auftragen und wurde hier und da ein wenig ungleichmäßig, auch hier musste ich ein wenig mehr Zeit aufwenden, um ein für mich zufriedenstellendes, gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen. Trockene Hautstellen werden zudem etwas betont, sie nehmen mehr Farbe auf und erscheinen dunkler als der Rest der Lippen. 



Zu der Haltbarkeit kann ich sagen, dass die Farbe auf meinen Lippen nicht sehr lang gehalten hat, da sie sich nicht wirklich mit den Lippen "verbunden" hat und eher oben auflag. So war beim Essen und Trinken schnell viel Farbe verschwunden, was ich bei roten Lippen eher als schwierig empfinde. Wenn ich so eine Knallfarbe verwende, möchte ich mich auch darauf verlassen können, dass sie sich während des Abends nicht sonst wohin verflüchtigt. (Da geht echt nichts über Russian Red!)

Und natürlich die obligatorischen Tragefotos, damit man sich ein Bild davon machen kann, wie die Farbe mit dem restlichen Gesicht harmoniert. Auf den Wangen trage ich meinen liebsten Begleiter zu knallrotem Lippenstift: Das Pink Power MSF von MAC aus der Wonder Woman LE.



Ich habe das Produkt direkt über Ellis Faas bestellt und für 2,8ml 25€ zuzüglich 3,50€ Versand gezahlt. Die Bezahlung habe ich per Paypal erledigt und innerhalb weniger Tage habe ich das Paket aus den Niederlanden in den Händen halten können.
Ich habe wirklich sehr lange überlegt, ob ich so viel Geld für ein Lippenprodukt ausgeben möchte, habe mich aufgrund der Valentinstagsaktion und meiner Neugierde letztendlich dafür entschieden.


Mein Fazit:

Da ich dem Hype nicht widerstehen konnte, war ich neugierig und wollte für mich selbst feststellen, ob und wie ich mit den Ellis Faas Produkten zurecht komme. Mein Urteil nach dem Test des Lippenprodukts fällt leider etwas ernüchternd aus, da ich für den Preis von 25€ (bzw. 28,50€) auch unkompliziertere Produkte bekomme, die mich sowohl in Sachen Handling als auch bezüglich Haltbarkeit und Finish mehr überzeugen. Für den gezahlten Preis erwarte ich ein sehr gutes Gesamtpaket, welches Ellis Faas mir in diesem Fall nicht bieten konnte. Die Meinungen zu den Lippenprodukten von Ellis Faas waren -soweit ich mitbekommen habe- bisher positiv, eventuell sind meine Lippen einfach nicht so kompatibel mit der Konsistenz der Creamy Lips, oder aber meine Erwartungen liegen einfach höher bei einem Produkt dieser Preisklasse. Für mich persönlich kann ich also sagen, dass ich aufgrund meines jetzigen Erkenntnisstandes den Kauf nicht noch einmal tätigen würde.

Wie ist es bei euch? Habt ihr schon einmal Produkte von Ellis Faas getestet, insbesondere die Lippenprodukte? Seid ihr Fans geworden oder seid wie ich auch eher ernüchtert? Falls ihr noch nichts getestet habt, was schreckt euch ab? Der Preis? Die Tatsache, dass man die Produkte vorher nicht testen kann und sozusagen blind bestellen muss?
Ich bin gespannt auf eure Meinungen und wünsche euch einen wunderschönen Dienstag,

34 Kommentare:

3. April 2012 um 11:50

Also der Lippi steht dir aber wirklich hervorragend! =)
Mir erging es wie dir und ich bin ebenfalls schwach geworden, nur das meine Bestellung etwas größer ausfiel *schäm*
Auf meinem Blog habe ich heute auch wieder ein Lippenswatch gepostet, die Mascara kann ich übrigens empfehlen. =)

Liebe Grüße

3. April 2012 um 11:54

Ich habe ein Ellis Faas Lippenprodukt in der Glossybox gehabt und auch schon öfters mal ausprobiert. Ich habe die Variante Glazed Lips L303 bekommen. Ein schönes Rot. Auftragen lässt er sich mit einem integrierten Pinsel. Mir ist auch sofort aufgefallen, dass der Lippenstift sehr schnell abfärbt. Das war echt nicht so toll. Ich würde für dieses Produkt sicher keine 25€ bezahlen, denn dafür ist die Haltbarkeit und der Auftrag ziemlich blöd.

3. April 2012 um 12:09

Meinen Geschmack treffen die Produkte eh nicht so, aber die Farbe steht dir gut. Wenns allerdings trockene Stellen betont wäre es eh nichts für mich

3. April 2012 um 12:11

Danke, endlich mal jemand, der das auch so sieht :). Ich war ebenso enttäuscht. Habe auch die Valentinsaktion genutzt. Die 201 war eine absolute Enttäuschung und die Beilage war bei mir ebenfalls braun und wurde nicht geöffnet.

3. April 2012 um 12:42

Hi Suki, ich bin sehr neugierig auf die Ellis Faas Produkte, weil sie momentan überall present sind. Da ich cremige Lidschatten nicht mag, würde ich also entweder ein Blush oder einen Lippenstift kaufen, jedoch ist es schon relativ viel Geld, dass man dafür ausgeben muss. Ich weiss noch nicht, ob ich mich dazu entschliesse doch einen zu kaufen, vorallem nachdem ich jetzt deine Review gelesen habe.. mal sehen! lg naalita

3. April 2012 um 13:02

Ich kann die Lipsticktexturen ja immer noch nicht auseinander halten. Da gibt es ja noch einen mit Pinsel oder? Und ich weiß nicht mehr, welchen ich probiert habe. Aber es fühlte sich so an wie die aktuell recht verbreiteten Lip Creams: so seidig, aber wie du schon schreibst: auf den Lippen liegend. Dabei aber nicht austrocknend...

Ich bin ja nun häufiger ELLIS FAAS Produkten begegnet, aber konnte mich trotz Interesse nicht durchringen. Ich bin nämlich auch ein wenig skeptisch und weiß gar nicht warum so wirklich.

JPF
3. April 2012 um 13:39

Also ungeschminkt hast du ja schon n hammer Mund!
Aber eingefärbt bist du ja noch mehr zum knutschen!!

Hübschhübsch

3. April 2012 um 13:58

Lass dir gesagt sein, die Farbe steht dir so unbeschreiblich gut!

3. April 2012 um 13:59

Wow. Aber rote Lippen sehen bei Dir echt superklasse aus!
Ich hab immer das Gefühl, dass mir knallige Farben einfach nicht stehen :(

3. April 2012 um 14:18

Ich find 25€ für die Qualität auch ein bisschen teuer. Mein zweiter Lippenstift bei der Valentinsaktion war auch so ein grässliches Kackbraun, ich glaub die haben einfach ihre Ladenhüter rausgehaun und als Werbung missbraucht ;)

3. April 2012 um 14:23

ich hatte mir damals, als ellis faas aus dem sortiment genommen und um 50% reduziert wurde bei ludwig beck ein paar sachen bestellt (glaube es waren 2 cream blushes), da ich aber nicht klarkam mit der doch trockenen konsistenz und dem unansehnlichen und eher schlecht als recht funktionierenden applikator habe ich die sachen aber wieder weggegeben. seitdem ist mein interesse für EF produkte relativ neutral.
dieses tolle rot aber schmachte ich schon lange an und deine tragefotos machen es unerträglich für mich zu widerstehen ;)
schade aber, dass die haltbarkeit so mau ist!

3. April 2012 um 15:18

Die Farbe steht dir aber mal wirklich sehr gut. Ich weiß auch nicht mehr so Recht, was ich von den Ellis Faas Sachen halten sol; überall wird gesagt, dass die Qualität nur so mittelmäßig ist und dass das Handling auch nicht überzeugen kann.
Ich glaube wirklich, dass die Sachen alleine wegen des Design so gehyped sind ... Ganz liebe Grüße

3. April 2012 um 16:57

Ich habe mich ebenfalls durch die Valentinstagsaktion bezirzen lassen und ging mit ziemlich hohen Erwartungen an die Produkte heran, da ich bis dato nur positive Dinge gelesen hatte.

Ich habe den Ellis Red in der Glazed Variante bestellt, da die Swatchfotos von Ellis Fass ein relativ deckendes Ergebnis aufzeigten.

Bekommen habe ich dann eine völlig unmöglich deckend aufzutragende Farbe. Aber wenn du magst, kannst du ja mal meinen Blogpost (http://jujus-wonderland.blogspot.de/2012/02/lippen-so-rot-wie-blut.html - hoffe Verlinkung ist in dem zusammenhang okay) klicken.

Ich war sehr enttäuscht und es bleibt sicher das letzte Ellis Faas Produkt für mich.

Liebe Grüße
JuJu

3. April 2012 um 17:58

Zumindest die Farbe ist ein absoluter Traum. Genau so ein Rot habe ich schon lange gesucht... aber wenn es kaum haltbar ist, nutzt es nicht... Kennst Du ein ähnliches Rot?

3. April 2012 um 18:11

Die Farbe sieht wirklich toll an dir aus! Schade, dass das Produkt für den Preis aber nicht überzeugen konnte.
Ich selbst habe keine Produkte von Ellis Faas, und irgendwie reizen sie mich auch nicht mehr. Das Design hatte anfangs mein Interesse geweckt...aber die Blogposts zu diesen Produkten und auch die Videos, wo sie verwendet wurden, haben mich irgendwie nicht überzeugt, mal etwas davon zu bestellen. Ich habe mich irgendwie daran "satt gesehen".
Zumal ich bei den Preisen ganz gern die Sachen vorher mal selbst swatchen möchte... ist ja doch recht viel Geld, was man da ausgibt.

Vielen Dank für deinen Bericht! :)

3. April 2012 um 21:00

Also die Farben finde ich echt super. Nur ich denke, wenn die Haltbarkeit so zu wünschen übrig lässt, ist der Preis einfach zu hoch! Liebste Grüße :)

3. April 2012 um 21:35

So berauschend finde ich die Farbe nicht und wenn dann auch noch die Qualität hinkt... nein danke! :-)

3. April 2012 um 22:22

Ich hatte mir auch einen der Lippenstifte bestellt (allerdings nach der V-Tag Aktion) und bin sehr unzufrieden. Mit der Farbe, dem Auftrag und der Haltbarkeit. Mich überzeugen die Produkte nicht und werde mir auch kein weiteres zulegen, obwohl ich das Design wirklich hammer finde.

4. April 2012 um 00:12

Ich finde die Farben toll und werde das auf jeden Fall mal testen. Danke für den Test.

4. April 2012 um 00:29

sieht aber dennoch wunderschön aus und passt toll zu deinem Teint, wie ich finde.
LG

4. April 2012 um 06:51

Das Rot sieht ja mal toll aus *-*

Steht dir super <3

4. April 2012 um 13:21

ist auf jeden fall eine sehr schöne farbe, ich finde ja auch die ganze aufmachung total schnieke, aber bin bei dem preis dann immer erstmal zögerlich und kaufe für den preis lieber produkte, die sich schon bewiesen haben. ich werd das noch ein wenig verfolgen und dann mal schauen :)

5. April 2012 um 13:31

wow der Lippenstift sieht echt toll aus :) steht dir...

liebe Grüße

11. April 2012 um 23:20

@Lisa Firleich schau gleich mal bei dir vorbei, bin gespannt bei welchen Produkten du noch so schwach geworden bist :D

11. April 2012 um 23:21

@Emmadann hast du ja wirklich Glück gehabt, dass du das Produkt durch die Box testen konntest. Schade, dass die Haltbarkeit auch bei den Glazed Lips nicht so doll ist :/

11. April 2012 um 23:22

@TalasiaDanke! Die Farbe finde ich etwas ungewohnt, aber dennoch eigentlich toll, wenn auch die anderen Eigenschaften stimmen würden

11. April 2012 um 23:23

@Dear Fawnybisher habe ich nur positive Stimmen gehört, schön, dass es auch jemandem so erging wie mir. Das Braun hätten die sich schenken können, aber wäre ja auch zu schön gewesen, wenn sie tatsächlich eine der hübschen Farben dazugelegt hätten :D

11. April 2012 um 23:25

@naalitaIch glaube beim Blush habe ich bisher nur Schlechtes gelesen, da würde ich mich nicht trauen diese Produktgruppe blind zu kaufen. Wenn du dich dennoch traust, bin ich gespannt deine Meinung darüber zu lesen :) Lg

11. April 2012 um 23:26

@MagiGenau, die anderen beiden Texturen kommen mit dem integrierten Pinsel daher. Ich kann die Skepsis schon verstehen, außergewöhnliche Verpackung hin oder her, praktisch ist aber etwas anderes ;)

11. April 2012 um 23:27

@goDivaVielen vielen Dank! Ich finde die Farbe auch hübsch und so ein echtes Blutrot befindet sich noch nicht in meiner Sammlung. Ich bezweifle aber, dass ich jemals zu dem Produkt greifen werde, wenn es wirklich darauf ankommt und er auch den Abend lang halten soll. Wirklich schade!

11. April 2012 um 23:33

@frl. wunderbarich glaube das ist alles eine Frage der Gewöhnung, obwohl ich doch glaube, dass man mit dunkleren Farben oftmals mit mehr durchkommt. Aber auch Blondinen können Knallfarben toll tragen finde ich!

11. April 2012 um 23:34

@LeniHätte ich an deren Stelle vielleicht ganz genauso gehandhabt, der Köder hat bei mir jedenfalls funktioniert, auch wenn ich jetzt einen kackbrauen Lippenstift hier liegen habe, bei dem ich mich immer noch nicht getraut habe ihn z swatchen :D Ich bin so ein Marketingopfer xD

11. April 2012 um 23:36

@delicate hummingbird.keto!!! Sehr schön, wieder etwas von dir zu lesen <3
Das Rot kann ich mir auch wunderbar an dir vorstellen, meinst du eine Abfüllung würde dir helfen um die Haltbarkeit bei dir zu testen und dir die Kaufentscheidung zu erleichtern?

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...