Dienstag, 15. November 2011

essie winter collection 2011 "cocktail bling" - Achtung: Megapost!

Hallo ihr Lieben!
Mich erreichte ganz unverhofft vor ein paar Tagen ein tolles PR-Paket mit der neuen Winterkollektion 2011 von essie, die ich euch heute vorstellen möchte.
Die Kollektion umfasst insgesamt 6 verschiedene Nagellacke und hört auf den Namen "cocktail bling", sie ist ab November exklusiv bei Douglas erhältlich.






Es gibt 3 wichtige Änderungen bei essie:
  • Die Farben sollen nun deckender sein, insbesondere auch bei hellen Tönen (Juhu!)
  • Der Pinsel ist nun breiter und abgerundet (JAA JAAA JAAAAAA! Wie ihr wisst, bin ich ja bekennender Großpinselfan, für mich also eine absolut geile und willkommene Änderung!)
  • Die Lacke kosten nun nur noch 7,95€ (der Geldbeutel freut sich, für mich ein Grund mir eventuell spontan einen essie Lack zu kaufen und nicht nur aus den USA zu bestellen)

Der neue Pinsel (links) im Vergleich zum alten:


Ihr glaubt nicht wie sehr ich mich freue, dass essie die Pinsel geändert hat! Die ultradünnen Pinsel waren ein sehr großes Manko für mich und tatsächlich ein Grund dafür, mir keine essie Lacke zuzulegen. Mich frustriert es sehr, wenn ich die Farben nicht ordentlich auf die Nägel bekomme und ewig herumkorrigieren muss, seien die Farben noch so schön. Die Farbauswahl bei essie ist jedoch grandios und ich freue mich schon darauf im Douglas zu stöbern und sie (für deutsche Verhältnisse ;)) humane Preise kaufen zu können. YAY!!


Und nun zu den einzelnen Farben:

cocktail bling


Die Farbe "cocktail bling", welche sich den Namen mit der Kollektion teilt, ist ein sehr heller Grauton mit leichtem Blaueinschlag.
Die Konsistenz empfand ich als ziemlich flüssig, weshalb ein regelmäßiger Auftrag mit der ersten Schicht hier unmöglich war, Unregelmäßigkeiten auf dem Nagel werden unschön betont. Mit der 2. Schicht war aber alles wieder paletti, der Auftrag wurde schön gleichmäßig und deckend.






brooch the subject


"Brooch the subject" ist ein Nudeton von der beigen Variante. Anders als zum Beispiel "tickle my france-y" von OPI, welcher eher einen rosa Einschlag besitzt. Für Mädels ohne rosa Unterton in der Haut ein toller Nudeton, den ich auch zu offiziellen Terminen tragen würde, wenn man nicht ganz nagellacklos sein möchte.
Im Vergleich zu "cocktail bling" ist dieser Lack etwas weniger flüssig und weniger kompliziert. Wenn man ordentlich arbeitet, würde schon eine Schicht für einen regelmäßigen Auftrag reichen. Da ich aber nicht 100%ig ordentlich war, habe ich eine zweite Schicht aufgetragen.






bangle jangle


"Bangle Jangle" ist ein gedeckter Lavendelton. Nach meiner Einschätzung ist er "Lavenderlicious" von Catrice sehr ähnlich. Er fällt absolut ins Beuteschema von Trace, streckt da jemand schon seine Finger nach ihm aus? ;)
Mir selbst gefällt die Farbe auch unheimlich gut, zudem war diese Nuance total unkompliziert im Auftrag, trotz recht flüssiger Konsistenz. Die Deckkraft war auch schon nach einer Schicht zufriedenstellend, ich habe mal wieder aus Gewohnheit zwei Schichten lackiert. Es wird einfach perfektestener damit :P






bobbing for baubles



Ein dunkles Grau mit starkem Einschlag ins Blaue. "Bobbing for baubles" ist eine tolle Alternative zu schwarz, wenn es mal etwas verruchter auf den Nägeln zugehen soll.
Im Auftrag sehr sehr unkompliziert und mit einer Schicht toll deckend und gleichmäßig, weshalb ich es tatsächlich bei einer Schicht belassen habe.






size matters


"Size matters" - der Name ist in Anlehnung an den Namen der Kollektion auf die Größe Edelsteinen, großen Ketten und Ringen bezogen (wer an etwas anderes dachte ist ein Ferkel! xD *hust).
Ein klassiches, dunkles Kirschrot mit beerigem Einschlag. Ich liebe Rottöne aller Art auf meinen Nägeln und kann nie genug haben. "Size matters" passt farblich perfekt zum MAC Lippenstift "Runaway Red", absolut sexy!

Ähnlich wie "bobbing for baubles" unkompliziert und auch mit einer Schicht deckend. Weil ich diese Farbe auf den Nägeln behalten wollte, gab es eine zweite Schicht obendrauf für die perfekte Gleichmäßigkeit. Am Daumen seht ihr die Farbe mit einer Schicht, die Farbe kommt dann etwas heller heraus.






school of hard rocks


Der letzte im Bunde, "school of hard rocks", ist ein gedeckter Petrolton mit größerem Anteil an Grün als Blau. Ich finde solche Farben in der Flasche und an anderen Leuten immer schön, jedoch scheinen sie mir einfach nicht zu stehen. Nichtsdestotrotz ein schöner Ton, der sehr gut zu den anderen Farben dieser Kollektion passt.
Im Auftrag hat er die gleichen Eigenschaften wie "bobbing for baubles", auch hier habe ich auf meine geliebte 2. Schiht verzichtet.





Puh.. ich glaube so viel Zeit habe ich noch nie für einen einzigen Post aufgewendet. Diese Schätzchen haben es meiner Meinung nach aber verdient mit der passenden Aufmerksamkeit bedacht zu werden, vereinen sie doch nun so viele positive Eigenschaften, die mir an Nagellacken so wichtig sind.

Ich denke mit den Änderungen bahnt sich essie nun seinen Weg auf den Nagellack-Thron. Die nun deckenderen Farben können wahrscheinlich den ein oder anderen essie-Verächter umstimmen, ebenso der veränderte Pinsel, für den es bei mir persönlich 100 Pluspunkte gibt!
Ich finde ihn im Vergleich zu den Pinseln meiner geliebten OPI Lacke sogar noch besser, da er abgerundet ist (wie bei Esprit- oder Dior), sodass man eine schöne Kontur erreichen kann - auch ohne große Korrekturen am Ende.

Ihr merkt es schon an meinen Worten, ich bin mehr als begeistert und freue mich meine Nagellack-Kollektion mit essie erweitern zu können ohne Komprisse beim Pinsel oder Auftrag machen zu müssen.
Wie findet ihr die Neuerungen? Sind es auch für euch willkommene Veränderungen oder seid ihr wohlmöglich Dünnpinsel-Fans?  Seid ihr mit dem radikalen Preisnachlass nun eher gewillt auch mal zu einem essie-Lack zu greifen? Wie gefallen euch die Farben der Kollektion, welche Farbe ist euer Favorit?




PR-Sample: Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

44 Kommentare:

15. November 2011 um 19:00

Oh wow!!!
Klasse Fotos! und super Post! echt toll!

15. November 2011 um 19:04

Das hört sich ja echt super an! Danke für den Post!!! :)
Na da wird wohl bald bei Douglas bestellt ;)

15. November 2011 um 19:04

Total schöne Farben! Bis auf "Cocktail Bling" hätte ich alle gern und würde sie tragen!

15. November 2011 um 19:06

Die Farben sind schön. Aber kaufen würde ich sie mir trotzdem nicht...
Am Ende hauen side mich dann doch nicht um. :)

15. November 2011 um 19:11

Danke, dass du dir so viel Mühe gegeben hast! Bisher habe ich noch keinen Nagellack von Essie, weil sie mir immer zu teuer waren. Aber du hast mich jetzt echt angefixt und ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Farbe ich jetzt am schönsten finde! :)

15. November 2011 um 19:16

also ich war ja immer gegen essie weil sie mir zu flüssig waren aber nach deiner lobeshymne kann ich mir für den neuen preis vielleicht doch nochmal einen zulegen :)

Anonym
15. November 2011 um 19:18

Werden die "alten" Essie Lacke auch reduziert und/oder neu aufgelegt mit dem breiteren Pinsel? Weißt du das zufällig? :-)

15. November 2011 um 19:18

Danke für den ausführlichen Bericht :) Toller Post! Und die Lacke sind echt schön, und es ist auch super, dass der Preis gesenkt wurde.

Nadja
15. November 2011 um 19:22

Sehr schöne Lacke!
Jetzt weiß ich auch, wieso es den heiß geliebten Good to Go nicht mehr bei Douglas online zu bestellen gibt...
Weiß jemand, ob es den bald, mit neuem Pinsel, wieder geben wird? Ohne ihn kann ich nicht mehr =)

15. November 2011 um 19:33

Viele Dank für die Mühe, jetzt will ich ganz schnell ein paar der Nuancen haben :)

15. November 2011 um 19:34

Danke für die tolle, aufwendige & hilfreiche Review! Die Änderungen die Essie vorgenommen hat finde ich auch sehr gut und hören sich vielversprechend an. Leider sprechen mich die Farben momentan nicht so an (bin auf dem Glitzer-trip ;)) Aber generell sehen die Farben schön und deckend aus :)
Liebe Grüße Rena

15. November 2011 um 19:42

Die Farben sind ein Traum!!!!! Und der neue Pinsel sieht auch super aus!

15. November 2011 um 19:44

Eine sehr gelungene Kollektion, die Nuancen sind hübsch! Ich bin auch total begeistert, dass der Pinsel nun kürzer und breiter ist. Und gegen eine Preisreduzierung habe ich natürlich auch nichts einzuwenden! ;)
Mein Favorit ist bobbing for baubles, wobei alle Nuancen echt toll sind.
Vielen Dank für deine Mühe, alle Lacke vorzustellen!

15. November 2011 um 19:54

Die Fotos sind toll geworden, wo habt ihr nur die Sonne her :)

15. November 2011 um 19:58

Die Farben dieser Kollektion sind alle nicht so meins. Dass die Lacke nur noch 8 Euro kosten finde ich gut. Da kann man sich auch mal einen zulegen, ohne blind bei Ebay kaufen zu müssen.

15. November 2011 um 20:21

der post ist suuper geworden! ich bin zurzeit in den staaten & war schon mehrmals davor mir 'bobbing for baubles' zu kaufen. die farbe hat es mir echt angetan! deswegen freue ich mich umso MEHR das du die testen durfest. also werd ich bobbing for baubles wahrscheinlich bald mein eigen nennen duerfen :)

danke!! supi post!!

15. November 2011 um 20:36

Echt tolle Lacke! Und das mit der Preisänderung finde ich auch gut. Ich habe mich immer gescheut Essie Lacke bei Douglas zu kaufen, weil die echt teuer waren und habe deshalb OPI immer vorgezogen, weil ich eine günstigere Bezugsquelle habe. Aber jetzt traue ich mich wieder an die Essietheke und gucke mir die Lacke mal an. Die haben echt schöne Farben!

15. November 2011 um 20:40

Wow, die Mühe hat sich echt gelohnt, der Post ist toll. Nur, dass Essie die Pinsel überarbeitet hat, finde ich sehr schade. Ich mochte die schmalen sehr gerne.

15. November 2011 um 20:44

yaaay, freu mich auch schon total auf die neuen Pinsel und endlich vernünftigen Preise. toller Post, sehr schön zusammengefasst und sehr hilfreiche Fotos!

15. November 2011 um 20:55

Sehr schönes Posting, danke für die Ausführlichkeit. Size Matters springt mich am stärksten an. Ich freue mich schon darauf, bald wieder mehr Zeit für Lackieren und Blog zu haben. :)
LG Petra

15. November 2011 um 20:59

Danke für die vielen Fotos und den sehr schönen und hilfreichen Bericht <3! Den neuen Preis finde ich klasse, da darf doch gleich wieder ein neuer Lack bei mir einziehen, wie vielleicht size matters ;). Der Pinsel ist meistens egal, hauptsache ich komme mit ihm klar :D. Schönen Abend.

lg Neru

15. November 2011 um 21:19

voll toll, dass die lacke jetzt günstiger sind :)
das neue bürstchen mag ich total, das alte war viel zu schmal...

15. November 2011 um 21:37

schöner post ich finde ka die farbe bangle jangle am schönsten

15. November 2011 um 21:37

Wow die sind ja alle echt super! und klasse, dass sie günstiger sind und die Pinsel sich geändert haben. :)
Danke für den Post
Liebe Grüße

http://tawshlinasview.blogspot.com/
schaut doch mal vorbei wenn ihr möchtet =)

15. November 2011 um 21:46

Tolle Swatches, bin auch schon am liebäugeln mit bobbing for baubles... mal sehn ob mein douglas die lacke noch reinbekommt.

Anonym
15. November 2011 um 21:51

Schöööööne Lacke.. und wie sauber du das immer machst :D
Ich habe zwei potentielle Dupes gefunden!
"Bobbing for baubles" sieht (nach meinem Empfinden) genauso aus wie der "541 night out" von p2 aus dem neuen Sortiment. Dunkelgrau, aber mit schönem Blaustich. Also ein dunkles taubengraublau.
"Size matters" sieht so aus wie "891 can't get enough!" von p2... Exact deine Farbbeschreibung und Fotos! Sogar die deckenden Eigenschaften stimmen überein!! Vllt etwas für Leute, die nicht so viel ausgeben möchten, oder nicht so einfach an essie rankommen :) Liebe Grüße :D

15. November 2011 um 22:10

Wow, was für ein schöner Post und tolle Bilder! Die Lacke gefallen mir von den Fotos her alle gut und der neue Pinsel sieht sehr vielversprechend aus. Die Lacke werde ich mir bestimmt mal näher ansehen. Vielen Dank fürs Zeigen :)

15. November 2011 um 23:15

Tolle Fotos!
Ich bin wohl die Einzige, die die alten essie Pinsel super fand. Ich befürchte, mit den neuen Pinsel komme ich schlechter zurecht.
Die Farbe sind in jedem Fall toll, aber vermutlich würde ich nur "Size Matters" öfter tragen.

Liebe Grüße
Isabel

16. November 2011 um 00:59

@Danny dankesehr, ich hab mir auch wirklich Mühe gegeben :D

@ramoenchen Dankeschön! Haha, noch ein Grund mehr bei Douglas zu bestellen, zumal man online meist noch Prozente oder Gratisbeigaben abstauben kann ;)

@soraya ich finde alle ohne Ausnahme schön, hach ich bin ein wenig verliebt *lach*

@kalianha wie essies sind ganz traurig, dass du sie so verschmähst! lol. nein, das ist sehr vernünftig was du da sagst :D

@Finja nicht wahr?? sie sind wirklich alle hübsch

@Princessa ich glaube du warst nicht allein mit dem Problem, weshalb es letztendlich von essie auch angegangen wurde. Toll, oder?

@Anonym ich werde für dich nachfragen und hier Bescheid geben, sobald ich mehr weiß

@Tuth ganz deiner Meinung! ;)

@Nadja ich LIEBE den essie good to go auch und er ist in meiner Nagelroutine nicht mehr wegzudenken! Ich werde nachfragen, ob auch die Überlacke mit neuem Pinsel aufgelegt werden.

@DaniB001 ein paar oder doch gleich alle? :D

@Rena ich denke auch für dich Glitzerfan wird bei den 70 Farben, die essie anbietet, etwas dabei sein. Ich für meinen Teil liebe ja Cremefinish-Lacke, obwohl ich mich auch langsam mit Glimmer, Schimmer und Glitzer anfreunde ;)

@beauty butterflies find ich auch, hach! <3

@constanze bobbing for baubles ist eine der beiden Farben, die ich behalte (der Rest wandert weiter zu Trace und Belle ;)). P.S. du bist unsere Facebook Leserin Nummer 1 mit deinen ganzen Likes immer ;) Dankeschön dafür!

@E.T. Dankeschön! Die Sonne lässt sich eigentlich bei uns in letzter Zeit noch recht oft blicken, gott sei Dank! Die Lacke haben einfach gutes Licht verdient, um ihre gesamte Schönheit abbilden zu können *lach*

@schrödingers Katze jap find ich auch. Per ebay bzw. im Ausland zu kaufen schön und gut, aber wenn ich die Wahl habe und der finanzielle Aspekt nicht mehr so gravierend ist greife ich doch lieber zu lokalen Verkäufern zurück

@food'n'fashion addicted dreamer kauf ihn! Ich hab ihn neben "size matters" auch behalten "dürfen", wir haben natürlich schwesterlich geteilt ;)

@Thao ich bin ja OPI Fan, aber mit dem neuen Pinsel und der neuen Formulierung UND dem Preis machen sie ihnen wirklich starke Konkurrenz.

@Autumn du bist eine der wenigen, die schmale Pinsel bevorzugt, es ist einfach Geschmackssache und für dich natürlich schade. Ist es für dich ein Grund keine essies mehr zu kaufen?

@weibchn Yaay!! Dankeschön, freut mich, wenn der Post hilfreich für dich ist.

@MrsPetruschka schön mal wieder etwas von dir zu hören, liebe Petra! Ich hoffe du stößt bald wieder normal zu uns zurück <3 size matters habe ich auch behalten und ihn als letztes lackiert, um ihn draufbehalten zu können. Frau kann nie genug Rot haben.

@neru Bittesehr, gern geschehen :) ist dir der Pinsel echt egal? merkst du keine Unterschiede beim Auftragen des Nagellacks? Bei zu dünnen Pinseln wurde bei mir die Kontur immer so zackig, was ich echt unschön fand. I love big brushes and I cannot lie! hahaha

@Maleen da kannst du dich mit Trace zusammenschließen. Wie ich vermutet hatte entspricht er ganz ihrem Beuteschema und sie hat ihn sich geschnappt ;) haha

@tawshlina Bitteschön! ich finds auch echt super

@tina ich will demnächst auch mal zu douglas und sehen, was sich in der essie-Theke getan hat.

@Anonym dankesehr für die Tipps! Ich habe leider keine von den beiden genannten Farben, sonst hätte ich mal einen direkten Vergleich angestellt.

@Roselyn Dankeschön! Kommentare, die mit "Wow" anfangen, sind immer schön! :D

@Nagellack-Junkie Es gibt natürlich auch Anhänger der dünnen Pinsel, für die die Änderung von Nachteil ist. Schade für dich. size matters trage ich gerade, wirklich ein wunderschönes Rot <3

@imke hooray!!

16. November 2011 um 01:31

Wow, die Fotos sind ja wirklich genial!
Ich liebe cocktail bling, bubbing baubles und school of hard rocks. Hmmm.... *will die haben* Ich finde es so toll, dass sie den Pinsel geändert haben, der dünne ist schon etwas unangenehm im Handling (geht, aber nicht optimal).
Meine ersten Essie-Versuche stammen ja auch aus Amerika, aber bei dem Preis lohnt sich das ja fast nicht mehr (wenn man die Versandkosten addiert). Finde ich eigentlich gut, es ist immer schöner, Lacke direkt im Laden zu kaufen, ich mache das wirklich gerne =D Go Essie!!

16. November 2011 um 10:49

Super schöne farben !
Cocktail bling und Broock the subject sind meine favoriten. Bei den pinseln bin ich ganz deiner meinung.:)

16. November 2011 um 11:07

ICH HÜPFE GRAD WIE BLÖD IN MEINEM ZIMMER RUM!!! Breitere Pinsel, bessere Deckkraft, günstigere Preise?! aaah :))

16. November 2011 um 11:17

Hab sofort darüber gepostet :D danke :*

http://marias-beauty-page.blogspot.com/2011/11/essie-wird-billiger-news.html

16. November 2011 um 11:19

wow, die günstigeren preise könnten mich doch quasi irgendwie überreden. der rote....

16. November 2011 um 13:04

der post ist wirklich wunderschön :D auch wenns nur um nagellack geht, aber man sieht die mühe die du dir gemacht hast :))

16. November 2011 um 14:21

school of hard rocks und size matters sagen mir ziemlich zu, wenn ich sie mal im Laden entdecke, werde ich sie mir näher ansehen müssen! :)

LG
Pat

16. November 2011 um 15:14

Bis auf den Nude-Lack gefallen mir die Farben wirklich sehr gut. Vielen Dank dafür, dass du dir so viel Mühe gemacht hast und uns jeden Lack ausführlich vorgestellt hast.

MataHari
16. November 2011 um 16:43

...auf Tine's Kosmetikblog gibt es den Dupe-Vergleich zwischen p2 und essie:

http://tines-kosmetik.blogspot.com/2011/09/vergleich-essie-school-of-hard-rocks-p2.html

http://tines-kosmetik.blogspot.com/2011/09/vergleich-essie-school-of-hard-rocks-p2.html

Mir würden sie als Dupe reichen, die Unterschiede sind winzig und niemand wird einen auf der Strasse ansprechen, ob das Essie oder p2 ist ;-)

16. November 2011 um 18:20

Ich find alle Farben wirklich unglaublich super! *-* Am liebsten würdeich mir ja auch einen zulegen, aber 7,95 Euro ist mir da doch ein Stück zu teuer für mein Taschengeld :/
Ich bin neidisch! :P

Liebe Grüße!
http://www.youngfreeandwild.blogspot.com/

16. November 2011 um 22:06

eine farbe schöner als die andere. und als ganzes set wirken sie nur noch attraktiver.^^

16. November 2011 um 23:53

Wow, was für tolle Fotos! Die Lacke sind alle wunderschön, wüsste gar nicht für welchen ich mich entscheiden würde. Und was die Änderungen bei Essie angeht, bin ich wirklich überrascht und werde hoffentlich nicht enttäuscht (liebe die Lacke von Essie schon seit Jahren und war immer SEHR zufrieden).

Liebe Grüße, Nathalie

Luana
17. November 2011 um 13:22

WOW, die Farben sind der Hammer :) und was mich am meisten freut ist dass essie die preise gesenkt hat, nun kann ich öfters mal zu Essie greifen. Ich habe Essie schon immer gerne auf meine Nägel gegeben aber wenn sie jetzt dickere Pinsel haben wird es einfacher beim auftraen :) lg

17. November 2011 um 13:27

Vielen Dank für den tollen Post! Die neuen Pinsel sagen mir sehr zu, denn ich habe vorher höchst selten Essie gekauft, weil die dünnen Pinsel einfach nicht meins waren. Jetzt werd ich mich auch mal bei Essie umschauen, wobei OPI immer noch mein Favorit bleiben wird <3

19. November 2011 um 04:26

Auser dem Hautfarbendem, gefallen mir die Farben echt gut.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...