Montag, 28. November 2011

Artdeco Pure Moisture Lipstick "Vintage Violet 167"

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir, und zwar in Form der Vorstellung eines Lippenstiftes ;)
Artdeco hat vor einiger Zeit im Rahmen der "Pure Minerals" Kollektion eine neue Art von Lippenstiften auf den Markt gebracht: die "Pure Moisture Lipsticks".

Artdeco beschreibt sie als feuchtigkeitsspendende Lippenstifte mit Mineralien, welche brillante Farbintensität, edlen Glanz und gute Haltbarkeit vereinen mit einem Anti-Aging Wirkstoff.
Das Ergebnis sind mit intensiver Feuchtigkeit versorgte, jugendliche und geglättete Lippen.


Die Lippenstifte sind paraben-, silikonöl, parfüm und mineralölfrei und enthalten einen schützenden UV Filter.


Der Lippenstift steckt in einer matten, silbernen Hülse, was ein Merkmal der Pure Minerals Linie zu sein scheint, die meisten Produkte von Artdeco aus dem Standardsortiment befinden sich in einer schwarzen Verpackung.
Mir gefällt diese Hülle ganz gut, es ist jedoch nichts ausergewöhnliches, zudem schließt der Deckel etwas schwer, dafür sitzt er aber auch bombenfest. Preislich liegen diese Pure Moisture Lippenstifte bei 12,80€ für 4g Inhalt.

Ich durfte mir einen dieser Lippenstifte aussuchen und habe mich für die Farbe "Vintage Violet" entschieden, einen schönen Rosenholzton mit einem ganz leichten violetten Einschlag.  





Die Deckkraft ist bereits mit einmal Auftragen ganz ordentlich, die Farbe lässt sich aber auch gut aufbauen und intensivieren. Für das Swatch-Foto bin ich etwa dreimal mit dem Lippenstift über die Haut gefahren.



Die Konsistenz ist eher fest und keinesfalls schmierig, was ich überhaupt nicht mag, er lässt sich leicht Auftragen und hält auch einige Zeit, ein richtiges Essen übersteht er allerdings nicht, auch bei einem Kaffee beginnt er zu schwächeln.

Ich empfinde das Tragegefühl als sehr angenehm, er riecht (und schmeckt ;)) deutlich nach Vanille, jedoch auf eine subtile Art und Weise, ich mag den Duft sehr gerne. Er trocknet die Lippen nicht aus, als wirklich feuchtigkeitsspendend würde ich ihn jedoch nicht bezeichnen, er hält viel mehr den Feuchtigkeitspegel meiner Lippen und glättet sie ein wenig.



Den Ton des Lippenstiftes finde ich wirklich sehr schön und er ist zur Zeit mein liebster Begleiter für den Alltag, da auch die Textur voll und ganz überzeugen kann.

Wenn ich es in nächster Zeit schaffe, werde ich auch noch ein FOTD damit posten, es lohnt sich aber meiner Meinung nach auf jeden Fall mal einen genaueren Blick auf die Pure Moisture Lippenstifte zu werfen :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag,




PR-Sample: Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

18 Kommentare:

28. November 2011 um 10:24

Die Farbe ist wirklich hübsch. Ich muss aber ehrlich sagen, dass Artdeco für mich einfach noch nicht den Schritt geschafft hat den Preis zu rechtfertigen. Knapp 13 Euro ist ne Menge Geld für nen Lippenstift. Nur ein paar Euro mehr und man kann bei MAC zugreifen. Klar handelt es sich dabei auch großteils um das Image der Marke und nicht nur im die Qualität, aber genau dieses "besondere" Image fehlt mir bei Artdeco. Vielleicht schaffen sie es irgendwann, dass meine Zahlungsbereitschaft für ihre Produkte steigt :).

28. November 2011 um 11:28

Ich finde die Farbe sehr schön! Ich mag Artdeco, das war einer der ersten Marken, von denen ich Kosmetikprodukte gekauft hatte :)
LG

28. November 2011 um 11:31

ande spricht mir aus der seele :))

28. November 2011 um 11:34

Ich habe auch einen Lipstick aus der Reihe und finde meine Farbe auch ganz wundervoll. Allerdings überzeugt mich das Tragegefühl nicht wirklich. Schon nach kurzer Zeit fühlen sich meine Lippen unheimlich trocken an und die Farbe verblasst. Selbst mit Magic Fix (ebenfalls aus dem Hause Artdeco). Ich kombiniere also immer mit einem Gloss, wobei das natürlich nicht Sinn der Sache ist ;)

LG Linny

28. November 2011 um 11:38

Ah schon wieder eine Farbe die voll in mein Beuteschema fällt. Ich glaube ich bin etwas langweilig was Lippenstifte betrifft. Immer Rosenholz oder was ähnliches :D Werde ich mir demnächst mal ansehen :)

Liebste Grüße

Steffi :)

28. November 2011 um 12:07

AnDe spricht mir auch aus der Seele! AMEN SCHWESTER! Enough said. Selbst wenn der Primer von Artdeco gut sein soll, bringe ich es nicht übers Herz ihn mir zu kaufen. Ich finde die Marke einfach schrecklich.. gesichtslos.

28. November 2011 um 12:30

unter der farbbezeichnung hatte ich mir grade was anderes vorgestellt. aber sieht wirkich toll aus. die lippenstifte von artdeco und überhaupt artdeco spricht mich leider nicht so an :)

grüße erna

28. November 2011 um 13:27

Hübscher Lippie, die Farbe und Deckkraft sehen gut aus! :)

28. November 2011 um 15:02

Eine sehr schöne Farbe, auch wenn man bei Vintage Violet was anderes erwartet.
Ich mag sehr gern die Hydra Lip Colour Lippenstifte von Artdeco, habe auch aber ein wenig ein Problem mit Image der Firma. Bei dem Preis überlege ich schon 2 mal ob ich etwas kaufe.

28. November 2011 um 15:41

Sehr hübscher Alltagston :-)
so einen ähnlichen hab ich allerdings schon..vllt seh ich mir mal andere farben an

28. November 2011 um 16:56

Sehr schöne Farbe! Gefällt mir sehr gut :)

LG Anna
http://annas-kunterbunte-welt.blogspot.com

28. November 2011 um 17:32

Der ist wirklich wunderhübsch! ich mag die Farbe *.* Wie viel kostet denn so ein Lippenstift?

28. November 2011 um 18:59

Oh, mit solchen Rosenholztönen bin ich total zu begeistern. :)

Lg Nina

Anonym
28. November 2011 um 19:34

Welchen Konturenstift hast du benutzt? Der harmonisert super zu dem Lippi!!!

28. November 2011 um 19:49

Hallöchen,
ich kann Diskussionen um diese Marke gut verstehen, ich selbst finde es auch immer schwierig, im mittleren Preissegment einzukaufen, da man oft dass Gefühl hat, für etwas mehr Geld bekommt man deutlich hochwertigere oder zumindest coolere Produkte. Es gibt aber eben immer mal wieder Schätzchen, bei denen es sich lohnt, einen genaueren Blick zu riskieren, und dieser Lippenstift gehört für mich auf jeden Fall dazu. (Und ein Lippie von MAC kostet mittlerweile ja 18,50€, somit müsste man dann quasi die Hälfte nochmal drauflegen, was nicht heißen soll, dass auch ich nicht (zu?) viele MAC Lippenstifte besitze ;))

@Marie: er kostet 12,80€, steht auch im Post ;)

@Anonym: ich habe um ehrlich zu sein überhaupt keinen Konturenstift benutzt, bei solchen Tönen verzichte ich im Normalfall immer darauf und trage nur den Lippenstift auf :)

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich euch!

28. November 2011 um 20:32

Die Farbe gefällt mir nicht so gut, ich glaube ohne Violeteinschlag fände ich sie besser.
Allerdings sieht die Farbe auf deinen Lippen sehr schön aus.
Liebe Grüße :)

29. November 2011 um 10:27

Artdeco vernachlässige ich immer total, vllt sollte ich doch mal vorbeischauen. Diese Farbe ist nämlich wunderschön!
LG :)


http://fanatischmitstil1883.blogspot.com/

28. September 2012 um 12:25

Das wäre vielleicht mal eine Alternative zu meinem heißgeliebten Lancome Le Rouge Absolu 06 Rose.... Muss ich mir mal anschauen!

Übrigens finde ich Artdeco echt gut. Nicht nur die Produkte sind gut, sondern auch der Kundenservice.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...