Sonntag, 23. Oktober 2011

[Nachgeschminkt] Halloween Tutorial: Día de los Muertos Look

Hallo ihr Lieben!

In meinem letzten Nachgeschminkt-Post habe ich nach Anregungen für neue Looks gefragt und von einer Leserin den Tipp bekommen, eine mexikanische Totenmaske für den "Día de los muertos" zu schminken, dem mexikanischen "Tag der Toten". Danke hierfür, liebe Ketosis!
Ich habe mich von verschiedenen Bildern inspirieren lassen, die ich bei meiner Google Suche gefunden habe. Wenn ihr bei der Google Bildersuche "dia de los muertos" oder "sugar skull" sucht, wird man sehr schnell fündig.

Falls ihr für eine Halloween Party noch einen Look sucht, ist dieser hier ja vielleicht etwas für euch.



Ich habe sehr wenige Produkte benutzt, die man als normaler Schminkfan eigentlich immer zuhause haben müsste. Einzig die weiße Farbe für's Gesicht habe ich mir extra gekauft, ich habe bei Rossmann rund 2€ dafür ausgegeben.


Verwendete Produkte:

  • Sleek Curaçao Lidschattenpalette (schwarz zum Konturieren, rot für die Verzierung der Augen)
  • Jofrika Aqua Easy Cup Make Up weiß (für das gesamte Gesicht, mit Foundationpinsek aufgetragen)
  • Manhattan X-treme Last Lipliner 44N (Lippen und Verzierungen)
  • Manhattan Kohl Kajal Eyeliner (Verzierungen im Gesicht)
  • p2 your wild side Kajal (Verzierungen im Gesicht)
  • MAC Russian Red Lippenstift
  • essence Gel Eyeliner 01 midnight in paris (für Augen und die Nase)


Für eine typische Frisur habe ich meine Haare gelockt und vorne etwas hochgesteckt. Wer mir bei Twitter folgt, hat eventuell meine lange Suche nach den unechten Rosen mitverfolgt ^^ Diese habe ich für diesen Look gebraucht. Ich habe die Rosenköpfe vom Stiel gerupft und mithilfe von Klammern im Haar festgesteckt.


Während des Schminkens habe ich die wichtigsten Schritte photographisch festgehalten und euch ein Tutorial zusammengestellt. Ich hoffe es hilft euch, wenn ihreuch überlegt den Look irgendwann nachzuschminken.

Zu Schritt Nummer 1, dem Concealen der Augenbrauen, habe ich kürzlich hier einen Post geschrieben. Der Rest erfordert nur ein wenig Geduld und man hat am Ende einen coolen Look  (finde ich zumindest :D).

Den Hals habe ich extra nicht weiß geschminkt und die Ränder im Gesicht sehr glatt definiert, damit es wirklich aussieht wie eine Maske. Bei den Verzierungen im Gesicht würde ich das nächste Mal ein bisschen mehr machen, dort könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und euch austoben.








Wie gefällt euch der Look bzw. meine Umsetzung? Trace meinte es habe etwas von einem Panda *lach*
Geht ihr zu Halloween gern auf Partys, wo man sich verkleidet oder findet ihr den ganzen Spuk um Halloween eher zum Langweilen?


Achja und da in der Vergangenheit öfter mal nachgefragt wurde, wie lange ich für meine Looks brauche: Für diesen hier samt Haare stylen und schminken habe ich rund 3 Stunden gebraucht (Haare locken und hochstecken ~1Std., schminken ~2 Std). Jap.. zwei Filme konnte ich mir währenddessen ansehen, haha. Von dem zeitlichen Aufwand für die Bilder, das Tutorial und für das Tippen des Posts fangen wir erst gar nicht an ;) Mir muss echt langweilig sein xD *lach


Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag,





P.S. Ich weiß, dass meine Bildbearbeitung zum Schreien ist, aber seht es mir bitte nach :D

49 Kommentare:

23. Oktober 2011 um 11:12

Ich finde es bewundernswert, dass Du Dir so viel Mühe mit dem Look gegeben hast. Dafür fehlt mir einfach die Kreativität (oder ich bin zu faul).
Toll umgesetzt und toll vorgestellt.

23. Oktober 2011 um 11:21

stimmt, ein wenig von Panda hat es :D
sieht aber echt super aus <3

die Anleitung ist auch toll, auch wenn ich zu faul bin das nachzuschminken ;)

23. Oktober 2011 um 11:21

Hell yeah! Ich finde den Look super gelungen. Ganz besonders gefällt mir das rote-Rosen-Thema.
Und grundsätzlich möchte ich betonen, dass ich es richtig super finde, dass ihr Mädels neben den guten Reviews die kreative Umsetzung mit Schminke immer wieder aufgreift. Top!

23. Oktober 2011 um 11:29

wow, total toll, und sooooo viele kleine details
du hast dir echt super viel mühe gegeben =)
lg bia

23. Oktober 2011 um 11:35

Wahnsinn! Echt wunderschön! Ich liebe es - besonders, weil mich dieser mexikanische Feiertag so fasziniert :)

http://bellezzalibri.blogspot.com/

23. Oktober 2011 um 11:44

dasw ist ja mal richtig toll geworden :)

23. Oktober 2011 um 11:45

wunderschön und tolle Idee! - Sieht beeindruckend aus. - morbid schön.

23. Oktober 2011 um 11:47

Das ist super geworden! Mit den Rosen total schön :)

23. Oktober 2011 um 12:00

Ich hatte gestern schon dein neues Bild bei Twitter bemerkt und bin sofort auf den Blog gegangen, da ich dachte, ich hätte was verpasst ;-)
Die Umsetzung ist dir jedenfalls wieder einmal grandios gelungen! Macht jedes Mal richtig Spaß deine nachgeschminkten Sachen anzugucken.
Bei dem Stirnmuster musste ich unwillkürlich an das Gebeinhaus in Hallstatt denken, in dem die Schädel alle verschiedene Zeichnungen tragen - die jeweils besondere Aspekte des Toten kennzeichnen.

Ich freue mich schon auf den nächsten Post dieser Art :-)

Liebe Grüße
Franzi

23. Oktober 2011 um 12:17

Wow wow wow! Einfach umwerfend - du bist du kreativ und hast ein unglaubliches Talent! :)

23. Oktober 2011 um 12:19

großartig! ich liebe solche Sugarskull-Looks, sehr geleungen!

23. Oktober 2011 um 12:24

WOW, sieht total stark aus. Da haben sich die drei Stunden gelohnt =) Dank dir <3

23. Oktober 2011 um 12:26

Ich schließe mich an, vor allem Martha.

Mir fehlt die Zeit, und ich ärgere mich oft darüber, denn das ist es, worum es eigentlich geht: Kreativität mit MakeUp!
Toll! <3

23. Oktober 2011 um 12:34

*-* das sieht richtig gut aus! :)

23. Oktober 2011 um 12:38

Hallo Suki,
das ist witzig, ich hab auch so einen Look geschminkt vor einiger Zeit.

http://normaltacular.blogspot.com/2011/10/happy-helloween-1.html

Deines ist natürlich ein viel filigraneres Design und eine unglaublich gekonnte umsetzung! ich bin fasziniert. ;-)

23. Oktober 2011 um 12:42

Wow sieht das toll aus, aber auch irgendwie richtig aufwendig ;D. Danke für die vielen Fotos und die Schritt für Schritt Bilder :). Ich mag deinen Blog.

lg Neru
http://nerus-welt.blogspot.com/

23. Oktober 2011 um 12:47

Wow..das sieht wirklich verdammt gut aus! Großes Kompliment! :)

Kate
23. Oktober 2011 um 12:51

Hast du am 31. tagsüber schon was vor? Vormittags. Nein? Dann schick ich dir jetzt mal meine Adresse und du darfst mir einen genialen Halloween-Look verpassen. xD Mensch, Suki! Deine Nachgeschminkt-Looks sind ja immer sehr akkurat und faszinierend, aber dieser hier toppt meiner Meinung nach alles. Ich bin geplättet und scrolle nun schon gefühlte 10 Stunden durch die Bilder! <3

23. Oktober 2011 um 12:59

Wahnsinn!!! Absolut genial und total klasse umgesetzt!!! Hut ab! ♥

23. Oktober 2011 um 14:03

Krass, echt ein sehr aufwendiges Make-up! Würde es jedoch nicht zu einer Halloween Party tragen ;)

23. Oktober 2011 um 14:06

Einfach nur ganz ganz toll!!! Ich liebe deine nachgeschminkt-Posts :)

23. Oktober 2011 um 14:44

Wow, das ist der Wahnsinn! Richtig toller look :D

Hast du echt gut gemacht, es sieht auch fantastisch an dir aus ;)

Liebe Grüße

23. Oktober 2011 um 15:15

Das sieht ja atemberaubend aus! Ich liebe solche Posts allgemein sehr weil man die "Arbeit" dahinter nachspüren kann und es mal was anderes ist als das x-te braune AMU (so wie bei mir *hüstel*) Und auch wenn ich selbst kein Talent für so was habe (und Halloween nichts abgewinnen kann) finde ich den Look wirklich toll! Naseputzen ist nu aber nicht mehr, oder? *feix*

23. Oktober 2011 um 17:23

So werde ich auch zu Halloween gehen :))))
Sugar Skull !!! yay ^^

Hast du gut umgesetzt, liebe Suki

23. Oktober 2011 um 18:06

Das ist mit Abstand die beste (bzw ungewöhnlichste) Halloweenidee die ich bislang gesehen habe. Die Umsetztung ist einfach der Hammer!! Kompliment.

23. Oktober 2011 um 18:34

Ich fand die Looks vom Mexicanischem Totentag schon immer unheimlich interessant und du hast es wirklich super umgesetzt :)

23. Oktober 2011 um 19:37

wow du bist so talentiert!
xxx

http://nanakkii.blogspot.com

23. Oktober 2011 um 20:28

sieht toll aus :) und deine haare sind so schön :D

23. Oktober 2011 um 21:48

hah, die umsetzung ist echt super geworden :D

übrigens: tut mir leid, dass ich dir nicht geantwortet hab wegen suchbegriffen, ich hab danach einfach nicht nochmal in den thread geguckt.

bild nummer 3 erinnert mich am ehesten an nen panda, aber dann finde ich verliert sichs mit den verzierungen.

vielleicht sollte ich mich irgendwann mal selbst in den arsch treten und auch mal ne version machen ;)

23. Oktober 2011 um 23:27

Ich finds ganz FURCHTBAR, aber das ist ja wohl gewollt haha :D

23. Oktober 2011 um 23:29

Oh das erste Bild von dir ist so schön! Deine Pose!
Das Make up ist wahnsinnig toll geworden ♥
Ich finde man muss jede Gelegenheit nutzen um sich schminktechnisch voll auszutoben :D

24. Oktober 2011 um 04:18

Sieht megacool aus, ich mag das verkleiden persönlich nicht so. An Halloween hab ichs lieber gruselig zuhause mit vielen Horror DVDs ^^

24. Oktober 2011 um 10:19

Wow, toll geworden! Ganz toll :)

Aber gruselig find ich es nicht so... eher schööön :)

LG Anna

24. Oktober 2011 um 11:07

Wahnsinn, das ist echt toll geworden, du Kunstwerk. ^^ Wirklich beeindruckend. Ich wäre zu faul, aber Lust habe ich jetzt schon.

24. Oktober 2011 um 12:45

wenn halloween, dann mit einem derartigen ideenreichen "kostüm".
finde ich wirklich großartig.
schön, dass du dir beinahe einen ganzen tag zeit dafür gelassen hast.

25. Oktober 2011 um 00:37

Das ist so genial! Und mal so anders als die typischen blutrüstigen Make Ups zu Halloween.

Superschön!

25. Oktober 2011 um 16:08

...michelle phan hat deinen look geklaut^^
check ihr facebook, wenn du zeit hast.
nur is ihrs irgendwie viel... weiß nicht... hässlicher klingt blöd.. aber unakkurater & die verzierung ist weniger hübsch. aber ihr headpiece ist toll *_*

26. Oktober 2011 um 00:44

DANKE DANKE DANKE für das tolle Feedback, hach!!! <3 ich werd ganz rot, ich freu mich so, dass der Look bei euch so gut ankommt!
Danke an jeden einzelnen von euch.

@peachbummy also wirklich, was erlaubt sie sich??! haha :P das thema scheint dieses Jahr irgendwie beliebt zu sein, auch bei petrilude habe ich schon ein tutorial dazu gesehen. Ihr headpiece ist aber wirklich sehr cool, dazu hatte ich einfach nicht genug Rosen da :D

@kate ich lasse mich in Naturalien bezahlen, Blush, Lippenstifte, Lidschatten :D

@Yen ich habe mir deinen Look auch angesehen, ich liebe solche außergewöhnlichen Looks auf Blogs! weiter so :)

@Nel *lach* Naseputzen war tatsächlich nicht mehr drin, den Look sollte man wohl nicht bei einer Erkältung tragen :D


@ketosis das war nicht schlimm, ich habe dann auch so sehr schnell rausgefunden wonach ich suchen muss ;) beweg deine Arsch, ich will Ergebnisse sehen ;)!

Anonym
31. Oktober 2012 um 11:48

ich finde es besonders schwer die nase anzumalen. Es schaut echt super aus.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...