Freitag, 14. Oktober 2011

MNY " I am a Concrete Rocker" LE - Part 1: Nagellacke

Hallo ihr Lieben,
in den letzten Tagen erreichte uns ein kleines Päckchen von MNY mit den Produkten der neuen Limited Edition "I am a Concrete Rocker, die im Oktober und November erhältlich sein wird. Über den Namen kann man sich natürlich streiten, allerdings sucht man sich (zumindest normalerweise^^) schöne Produkte nicht nach dem Namen aus und so war ich sehr gespannt, die LE zu testen, die Farben der Promobilder haben mich durchaus angesprochen.


Insgesamt enthält diese LE:
  • vier farbige Nagellacke, je 1,95€
  • ein matter Überlack, 1,95€
  • zwei Lippenstifte, je 2,75€
  • drei Lidschatten, je 1,95€
  • ein Lipgloss, 2,45€

Beginnen möchte ich die Vorstellung heute mit den Nagellacken, von denen es insgesamt vier verschiedenen Farben gibt. Wir haben drei davon bekommen, es fehlt die Nummer 155A, anhand der Pressebilder würde ich es als ein nudiges Rosa einschätzen, allerdings ohne Garantie, da diese Bilder immer etwas anders aussehen als die Realität ;)



154A ist auf dem oberen Bild im Fläschchen nicht gut getroffen, dafür sind die folgenden Bilder fast perfekt. Es ist ein gräuliches Braun mit leichtem violetten Einschlag, ich würde es mal ganz platt als eine Art Taupe bezeichnen. Auf dem Nagelrad habe ich zwei Schichten lackiert, es hätte aber auch bereits eine Lage für eine gute Deckkraft gereicht.

153A kommt als gräuliches Lila oder auch als Grau mit lilanem Einschlag daher, je nachdem was einem besser gefällt ;) Mit der Deckkraft dieses Lackes verhält es sich genau wie bei 154A.

152A ist in echt noch einen Tick dunkler (und hübscher) als auf den Swatches, die Bilder kommen aber nah an die Farbe ran. Es ist ein leuchtendes Blau, das man aber natürlich auf den Nägeln mögen muss. Hier waren zwei Schichten für ein deckendes und gleichmäßiges Ergebnis vonnöten.






Die Textur gefällt mir gut und lässt sich gut auftragen, bisher bin ich sehr zufrieden damit. Wie sie sich auf den Nägeln lackieren lassen, werde ich noch ausprobieren und nachreichen.





Neben den Farblacken ist auch ein Überlack in der LE enthalten, der, wenn er über einem farbigen Lack aufgetragen wird, ihm einen matten Effekt verleiht. Ähnliche Lacke gibt es bereits von vielen anderen Firmen, ich habe z.B. einen von Essence zuhause. Grundsätzlich mag ich diese Art von Überlacken nicht, aus irgendwelchen Gründen gefällt mir das Ergebnis aber trotzdem sehr gut ;)

Der Auftrag ist ganz einfach und unkompliziert, einfach die Nummer 156A über einen angetrockneten Farblack pinsel und etwas abwarten. So sehen dann die drei oben vorgestellten Exemplare aus:








Mein Fazit:
Mein erster Eindruck dieser LE ist durchaus positiv, die Farben der Lacke gefallen mir alle wirklich sehr gut, gaz besonders 153A. Dieser Ton passt einfach perfekt in mein Beuteschema und ist genau meine Farbe, ich könnte ihn die ganze Zeit auf den Nägeln tragen. Es sind natürlich keine besonderen Nuancen, MNY setzt hier eher auf gern gekaufte Farben, die mich aber absolut ansprechen.
Auch der matte Topcoat ist eine nette Spielerei, allerdings nichts wirklich Neues. Wer einen solchen Lack jedoch noch nicht besitzt und neugierig ist, kann hier beruhigt zugreifen, die Qualität ist gut.


Wie gefällt euch der erste Eindruck dieser Kollektion? Gefallen euch die Produkte, besonders die Nagellacke? Sind das eure Farben? Was haltet ihr von solchen Effekt-Überlacken?
Konntet ihr die LE vielleicht sogar schon entdecken und habt etwas mitgenommen?

In den nächsten Tagen, wahrscheinlich morgen, wenn ich es schaffe, geht es weiter mit den Lippenprodukten, besonders die Lippenstifte sind wirklich toll und empfehlenswert, wenn man gerne Rot trägt :)
 
Einen schönen Tage wünsche ich euch,




PR-Sample: Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

11 Kommentare:

14. Oktober 2011 um 10:54

Finde alle 3 Farben sehr schoen, auch mit Ueberlack sehen sie gut aus, obwohl mir normalerweise matter Topcoat nicht gefaellt.

LG
Pat
fabulouspat

Anonym
14. Oktober 2011 um 11:01

Gibt's den 152A nicht schon im Standartsortiment? Denn hab ich nämlich schon zuhause! Zumindest sieht er genau gleich aus. (Nummer von meinem weiß ich leider nicht)

Aber der 154A wird sicher gekauft und den Überlack werd ich mir wahrscheinlich auch zulegen, da ich mit den von Essence nicht zurechtkomme! (:

14. Oktober 2011 um 11:02

In Glanz gefällt mir der in der Mitte am besten, aber in Matt der linke :D Ich finde die Matt-Optik echt nicht schlecht. Ist mal was anderes :)
LG

14. Oktober 2011 um 11:08

Die Lacke gefallen mir, allerdings besitze ich schon genug in diesen Nuancen. Den matten Topcoat, die Lippies und den taupefarbene e/s werde ich mir auf jeden Fall einmal genauer ansehen.

14. Oktober 2011 um 12:00

Tolle Lacke, fast die gleichen wie die die ich gerade verlose ;D
gglg Janine

14. Oktober 2011 um 12:15

Also ich find die Lacke hübsch, hab aber auch schon genug solche Nuancen daheim! Einen matten Topcoat hab ich auch schon, aber ich muss zugeben, ich verwende ihn kaum...

LG Samantha

14. Oktober 2011 um 12:52

Ich habe einen recht guten Eindruck bisher. Es sind viele alltagstöne dabei aber nichts weltbewegendes! Den blauen Lack werde ich ziemlich sicher kaufen, er sieht mit und ohne den matten Lack toll aus :)) lg

14. Oktober 2011 um 13:21

Ich habe einen ähnlichen (etwas dunkleren) blauen Nagellack von MNY. Die Farbe gefällt mir zwar sehr gut, aber mit der Trockenzeit und der Haltbarkeit bin ich nicht ganz glücklich..

P.S.: Bei mir gibt's was zu gewinnen
http://bellezzalibri.blogspot.com/

14. Oktober 2011 um 15:36

Matte Top Coat looks like it's good quality :) Unfortunately I can't get LE in my country..

14. Oktober 2011 um 19:47

Ich finde die LE's von MNY leider immer unspektakulär, nichts hat mehr den anreiz, gekauft zu werden. :/

15. Oktober 2011 um 14:57

den blauen mit mattem überlack find ich total super!!!!

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...