Samstag, 22. Oktober 2011

Goodbye Nagelräder, Welcome Nagelfächer!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mir bei eBay einige Sachen bestellt, um meine Nagellack-Kollektion besser im Überblick zu behalten und möchte einige Tipps mit euch teilen.

(Ich habe im Moment die Kamera eines Freundes und kann daher fröhlich weiterbloggen. Danke dafür, S. ;)!)


Bisher habe ich die klassischen Nagelräder benutzt, um die Farben meiner Nagellacke im Überblick zu behalten. Ich war nie ganz glücklich mit dieser Lösung, weil Vergleiche nicht einfach waren, ebenso konnte man keine Farben nachträglich hinzufügen, wenn man sie vorher schon schön nach Nuancen sortiert hatte.

 You are dismissed!

Auf dem Blog Cha He Vu (übrigens absolut empfehlenswert!) habe ich dann zum ersten Mal diese Nagelstäbchen gesehen, auch  Frau Shopping hat kürzlich einen Post dazu verfasst.

Ich bin also schnell zu ebay.com und habe mir die Nagelstäbchen gekauft, zusätzlich bestellte ich auf ebay.de noch passende Sticker zum Beschriften.


Die Nagelstäbchen sind einzelne Stäbchen aus Plastik, an deren Ende jeweils ein künstlicher Nagel befestigt ist. In einer Packung sind meist 50 Stück vorhanden, die man mithilfe einer Schraube zusammenfügen kann, sodass man am Ende einen schönen Nagelfächer (Farbfächer) hat.
Die Stäbchen gibt es in einer klaren Version sowie einer milchigen. Ich habe schon bei den Nagelrädern die milchige Version bevorzugt, da sie meiner Meinung nach den natürlichen Nägeln mehr ähneln und man dadurch die Farben besser erkennen kann.

Bei ebay.com sucht ihr am besten nach "50 Nail Art Tip Display", für meine 50er Packung habe ich knapp 3€ (versandkostenfrei aus Hong Kong) bezahlt und hatte das Päckchen nach etwa zwei Wochen in den Händen.
Die Sticker findet ihr bei ebay.de, wenn ihr unter "Etiketten" oder "Sticker" oder ähnlichen Suchbegriffen sucht. Ich habe meine in der Größe 36x10mm gekauft und habe für über 300 Stück 2€ bezahlt.


Lackiert, beschriftet und bereit zum Sortieren



Und nun eine Runde "Nagellack Porn", wie Frau Shopping es so schön sagte ;)








Geil oder geil? ;)
Kennt ihr diese Idee der Farbsorterierung schon? Findet ihr sie auch praktisch oder benutzt ihr lieber die Nagelräder? 
Ich bin absolut glücklich mit dieser Lösung und gehe nun weiter lackieren, meine Sammlung habe ich noch nicht durch *lach

Einen wunderschönen, sonnigen Tag wünsche ich euch,

66 Kommentare:

22. Oktober 2011 um 14:37

Der Fächer sieht echt praktischer aus. Danke für den Bericht =)

22. Oktober 2011 um 14:37

Ahh, sehr geil!
Kannst du den Shop vielleicht verlinken? :)

22. Oktober 2011 um 14:40

Absolut verdammt genial! I need that =)

22. Oktober 2011 um 14:40

Ich bin gerade richtig froh, dass ich mir noch keine neuen Nagelräder bestellt habe, denn diese Alternative gefällt mir viel besser. Also vielen Dank für den Tipp :)

Liebe Grüße
Isabel

22. Oktober 2011 um 14:43

Woaaaah... das ist wirklich eine viel bessere Lösung!!! *v*♥

Ich hatte bisher auch das Problem, dass wenn ich eine neue Farbe gekauft habe, ich nicht wusste wo ich die denn dann hinlackieren soll, weil die meisten Räder bereits nach Farbabstufungen lackiert waren und wenn ich eine neue Farbe an das Ende gesetzt habe, sah es immer so fehl am Platz aus!! :/

Oder z.B. wenn ich Nageldesigns machen wollte, waren die Nagelräder auch total unpraktisch, weil man nicht an die Seitenenden kommt!

Aber mit den Nagelfächern als Lösung.. einfach perfekt!! Vielen Dank für den Tipp!! Werd ich mir direkt bestellen!!! *v*♥

22. Oktober 2011 um 14:51

@Hana immer gerne, ich find das auch absolut genial <3

@glossy ich fühl mich nicht ganz wohl damit einen ebay Shop zu empfehlen, weil ich selbst erst einmal dort bestellt habe und daher nicht mit gutem Gewissen sagen kann, dass es sicher ist, dort zu bestellen. Wenn du bei ebay.com "50 Nail Art Tip Display" suchst, wirst du ganz schnell fündig, versprochen ;)

@beautyjagd @LisaScandalous jaaaahaaaaaaaa, kaufen! :D

@Nagellack-Junkie bitteschön. Ich fand es auch doof, dass ich meine Nagelräder nun in den Müll schmeißen kann.. aber was soll's :D Viel Spaß damit ;)

@miu genau die Probleme hatte ich auch, mit den Stäbchen ist es wirklich viel viel praktischer! :)

Happy Shopping und Lackiering euch allen xD

22. Oktober 2011 um 14:54

Nagelräder wollte ich mir immer bestellen, aber fand sie schon n bisschen unpraktisch. Werde dann wohl auch eher diese Stäbchen bepinseln. Sieht irgendwie schicker aus.

22. Oktober 2011 um 14:57

G E I L :D
http://missdillingerdiaries.blogspot.com/

22. Oktober 2011 um 14:57

ich hab mir vor kurzem auch 300 dieser stäbchen geholt, bin aber noch nicht dazu gekommen, sie zu bepinseln ;) ich find die viel praktischer als die wheels, wenn man farben vergleichen will!

22. Oktober 2011 um 14:58

Ich find die Idee auch super :) Persönlich nutz ich allerdings lieber die klaren Nagelräder. Aber das ist ja genau wie mit Schuhen, jeder hat seinen eigenen Geschmack. :)
Meine jetzitigen Nagelräder habe ich zwar auch nach Farbabstufungen lackert, aber mich stört es nicht, wenn neue Lacke da nicht reinpassen. Sehr schöne Farben übrigens. Mags die mal vorstellen? :D

Liebe Grüße, Tana <3

22. Oktober 2011 um 15:10

danke für den tollen tipp! :) habe mir beides soeben bestellt! <33 lg, doreen

22. Oktober 2011 um 15:20

Die Stäbchen habe ich auch, Sticker brauchst du aber keine :) man kann die prima mit Folienschreiber oder DVD-Schreiber (sind ganz dünn) beschriften (wasserfest)

22. Oktober 2011 um 15:50

Eine wunderbare Idee und danke für die Info!

*Nicole

22. Oktober 2011 um 15:52

Die Idee finde ich sehr, sehr gut und werde mir auch demnächst solche Stäbchen bestellen. Die Nagelräder nerven mich schon lange!

22. Oktober 2011 um 16:08

Super, werde ich mir auch gleich mal bestellen :) Hast du auch einen Tipp, wo bzw. wie man so eine riesen Sammlung Nagellack schön, übersichtlich und schnell zugänglich aufbewahrt? :) Sry falls du dazu schon einen post haben solltest, hab auf die Schnelle nichts gefunden :)

22. Oktober 2011 um 16:12

Danke für de Tipp =)
Ich schau direkt bei Ebay vorbei. Geniale Lösung, daaanke <3

22. Oktober 2011 um 16:25

Oh man, ich glaube, ich kann mich bald nicht mehr dagegen wehren :( Aber der Preis ist klasse :)

22. Oktober 2011 um 16:31

Tolle Idee :) Ich hab aber jetzt ein dringendes Bedürfniss und zwar folgendes: Was ist das für ein Nagellack der auf dem letzten Bild rechts neben diesem "himmel-baby-blau" ist? Dieser Beerenton, verrätst du mir das bitte?

22. Oktober 2011 um 16:34

Wow, ich habe die Fächer schon bei Frau Shopping bewundert und mir jetzt auch welche gegönnt.
Ein Tipp für die 'alten' Nagelräder: Nägel abbrechen und am Flakon befestigen. Habe ich bei diversen Damen auf Youtube gesehen und ist für die Übersicht super, wenn die irgendwo in nem Karton verstaut sind. Dann muss man die Nagelräder auch nicht gleich wegwerfen. =)
Ich freu mich schon auf meinen Fächer.

22. Oktober 2011 um 16:54

@keto 300!! :-O hahahaha. bitte bitte zeig uns das Endergebnis, wenn du dich irgendwann durch deine riesige Sammlung gekämpft hast ;)

@TanaAmbrosia vorstellen? ALLE?? :D:D:D

@doreen bitteschön, viel Spaß beim Lackieren :)

@E.T. stimmt, man könnte die Stäbchen auch direkt beschriften.. gute Idee! ;)

@dearie meine lagern zurzeit leider noch in meiner Schublade, die perfekte Lösung für mich habe ich leider noch nicht gefunden. Wenn es irgendwann so weit ist, kann ich natürlich gern einen Post darüber schreiben.

@MyOne wozu wehren? ;) der Preis ist wirklich i.O., man hat einen tollen Überblick und schön sieht es noch dazu aus ;)!

@Nel das ist "Forever" von p2, in echt ist er noch dunkler und ein wenig braunstichiger als es auf dem Bild rüberkommt.

@Mumin Auf den Flakon kleben? ich stell mir das total gruselig vor die Nägel auf den Flachen kleben zu haben *lach. aber danke für den Tipp ;)

22. Oktober 2011 um 17:16

@Suki - danke :) Gleich mal gekramt und doof gekuckt weil: den hab ich. Ich sollte den wohl mal öfter lackieren wenn ich den doch bei anderen so hübsch find :)

22. Oktober 2011 um 17:19

DAS ist wirklich mal genial!
Werd ich mir auf jeden Fall auch anschaffen, danke für's vorstellen^^.

Liebe Grüße, Jenny

22. Oktober 2011 um 17:27

wow schaut praktisch aus :) aber sowas habe ich noch nie benutzt

ich verlose auf meinem blog eine american flag shorts, schau doch vorbei

Lady-Pa

xoxo

22. Oktober 2011 um 18:00

Absolut geil!!! Sowas brauche ich definitiv auch *.*

22. Oktober 2011 um 18:03

Das sieht super aus! Ist dieser Nagel auch dabei oder wie hast Du das zusammen gemacht? Ich will auch demnächst mal neu sortieren und da wäre das genau das Richtige!

22. Oktober 2011 um 18:05

geil!
Ich hab mir - nach Frau Shoppings Blogpost - auch kürzlich zwei 50er-Packungen bestellt und finde sie waaaaahnsinnig gut (siehe auch die Review auf meinem Blog). Leider sind sie schon wieder fast voll... ^-^

Wird Zeit zum Nachbestellen.

22. Oktober 2011 um 18:08

@Mareike jap, in jedem 50er Pack ist eine passende Schraube dabei. Wenn diese nicht reicht und man einen größeren Fächer möchte, könnte man die Stäbchen auch auf ein schönes Band ziehen oder so, mir reicht bisher die Schraube ^^

22. Oktober 2011 um 18:08

... man ich dachte meine blogstatistik spinnt...

hier kommen also die "busladungen" von gästen zu meinem blog.
mensch suki, hättest du mir nicht bescheid sagen können? hab gar nicht aufgeräumt und kaum kekse da! ;-D
LG und die, wie ich sie nenne farbstäbchen sind genial.
nur vorsicht... einige vk bieten "müllstäbchen" an, da zieht sich der nagellack zusammen...

22. Oktober 2011 um 18:28

Ich kannte diese Art noch nicht um seine Nagellacke zu präsentieren :) Ich finde diese Idee aber wirklich toll :) Weil das ist nämlich nicht diese 0815 Nummer mit den Nagellackrädern.

blondiandbeauty.blogspot.com :)

22. Oktober 2011 um 18:45

Rattenscharf! Ich habe bisher keine Nagelräder gekauft, weil ich mir das eben auch dachte. Aber die sind toll. So etwas lege ich mir auch zu!

22. Oktober 2011 um 18:57

Super Idee! Ich hatte bis jetzt keine Nagelräder aus genau dem Grund, wenn sie einmal bepinselt sind und dann neue Lacke gekauft werden, die eigentlich auf's Gleiche Rad müssten, geht der Spass wieder von vorne los! Die muss ich mir unbedingt bestellen.
Eine Frage hab ich aber, hat Du immer nur 1 Schickt Lack aufgetragen, oder so viele Schichten, wie Du von dem jeweiligen Nagellack auch beim Auftragen selber benutzten würdest, um ein farbgetreues Ergebnis auf dem Fächer zu haben? Und notierst Du Dir das dann irgendwo dazu?
Also z.B. OPI Bubble Bath 3 coats oder so ähnlich?

22. Oktober 2011 um 19:03

@C.M. Mensch, nicht genug Kekse, so geht das aber nicht! Ich hoffe dafür haben dir die Gäste aus Rache ein paar Lacke geklaut.. *lach*
bei "Farbstäbchen" habe ich zunächst "Fischstäbchen" gelesen xD

@Valerie Have fun! Nagelstäbchen-Epidemie <3

@Tasha die 2. Variante. Ich lackiere genauso viele, wie ich auch normalerweise lackieren würde, meistens sind es 2. Beim bubble bath habe ich tatsächlich 3 lackiert xD Ich schreibe es mir aber nicht auf, die "schwierigen Fälle" kenne ich eigentlich auswendig ;)

22. Oktober 2011 um 19:21

Ich finds richtig geil und bin auch dabei, meinen eigenen fertig zu stellen. Hab schon ne Menge Tips bepinselt und aufgefädelt, dann wartet auf mich bald "nur noch" die Aufkleber-Beschriftung :D

Es gibt kaum etwas, was leichter ein Lächeln auf mein Gesicht zaubern kann, als der Blick auf den Fächer ;b

22. Oktober 2011 um 19:50

Das Ding wollte ich mir auch nach Frau Shoppings Blogpost kaufen, habs aber nur für etwa 6Euro gefunden. Unter deinem Titel habe ichs dann aber für 3,03Euro bekommen (2,89Euro wurden von Ebay angezeigt:D). Gute Erinnerung, danke:)

Ich freu mich schon aufs Pinsel... ich hab noch so viele Farben an die ich mich gar nicht mehr gut erinnern kann und leider noch nicht dazu kam sie nochmal zu tragen..

22. Oktober 2011 um 20:18

Du hast aber sehr viele & sehr schöne Nagellacke. :-)

Antonella

http://meinselbstexperiment.blogspot.com/

22. Oktober 2011 um 22:23

Das ist ja mal ein klasse Tipp!
Muss mir auch ganz bald solche Dinger bestellen :-)
Danke!

22. Oktober 2011 um 23:15

Wie geil ist das denn!? Wirklich super idee, sowas brauch ich auch :))

23. Oktober 2011 um 10:06

Eine tolle Lösung, gefällt mir sehr gut ♥

23. Oktober 2011 um 13:23

Nagelporn vom feinsten. :D
Mag die Variante sehr. :)

23. Oktober 2011 um 15:33

Hey ^^
Ich finde das wirklich sehr praktisch und würde mir auch gerne 2 Sets zulegen.
Ich habe aber weder ebay noch PayPal.
Bekommt man die auch woanders her?
Oder gibts hier vllt ne Freiwillige, die für mich mitbestellt?

23. Oktober 2011 um 18:55

effektiv und platzsparen würd ich sagen ...

23. Oktober 2011 um 19:19

*neid* Will auch. Das ist echt mal eine gute Idee. Ich habe meine Nail Wheels mittlerweile schon zum dritten Mal komplett neu lackiert, weil schon wieder 4 grau-braune, 3 rote und 3 lilane dazukamen.

Anonym
24. Oktober 2011 um 15:59

Tolle Farben, tolle Idee. Aber wieso macht man sowas? Ich kann mir den Sinn und Zweck einfach nicht erklären.
Danke für Deine Antwort!

25. Oktober 2011 um 00:39

Ich will auch auf diesen Fächer umstellen, finde die Nagellackräder nur noch unpraktisch, aber im Moment bin ich zu faul ;)

26. Oktober 2011 um 17:41

definitiv geil!
ich hatte den Fächer auf ebay entdeckt, allerdings wusste ich nicht, dass man die Stäbchen beliebig anordnen kann. nun habe ich doch die normalen Nagelräder genommen XD

29. Oktober 2011 um 05:31

genial!!! ich liebe die nagellackposts! :)
<3

http://foodnfashionaddicteddreamer.blogspot.com/

30. Oktober 2011 um 00:58

Ich glaube, ich muss mir sowas auch holen, langsam wird meine Sammlung etwas unübersichtlich.

31. Oktober 2011 um 21:33

Echt toller Möglichkeit die Nagellackfarben zu sortieren, aber kann ich auf so ein Stäbchen nur 50 von solchen "fingern" drauf machen? Oder gibts das noch in größeren größen, das z.B. 80 oder so drauf passen?

LG Hanna

31. Oktober 2011 um 22:43

Einfach ne größere schraube nehmen ;)

1. November 2011 um 23:51

So, nu hab ich auch bestellt. Gleich mal 3 Päckchen :-) Und bei einem anderen Händler noch 5 Leerpaletten.... jetzt muss Hongkong nur noch abschicken, dann kann ich basteln und malen und lackieren und depotten ..... *freu*

4. November 2011 um 19:31

Super! Wirklich praktischer als Nagelräder.

Viele Grüße, Moppi

9. Januar 2012 um 19:58

Wollte nur kurz "Danke" sagen für diesen tollen Tipp! Habe mir auch Nagelfächer bestellt und finde sie einfach toll! Jetzt sind alle Farben schön geordnet :)

Liebe Grüße!

9. Januar 2012 um 20:11

@Roselyn sehr gern! ich hab mir auch welche nachbestellt, hihi. Lg, Suki

20. Januar 2012 um 20:47

So .. danke fürs Anfixen, Suki :)
Bin nun total auf dem Nagelfächer-Trip und hab gerade eben bei Ebay bestellt .. jetzt heißt es nur noch warten und dann freu ich mich schon drauf, meine Lacke auf diese Art und Weise präsentieren zu können :D

18. März 2012 um 14:30

Tolle Sache! Ich hab mir gerade auch mal 50 Stück bestellt... und dann kann lackiert werden^^

Um alle meine Lacke unterzubringen, brauche ich glaub ich aber nochmal mindestens 150 Stück :D

LG Anna

4. Juni 2012 um 13:16

Toll, so viele wundervolle Rottöne. Habe mir vor kurzem auch 50 Nagelfächer bei ebay für ca. 3€ gekauft. Habe bis jetzt aber nur einen aufgepinselt, weil ich zu faul bin & oft nur die neuen Exemplare aufpinsle. :D ♥

1. Juli 2012 um 23:20

Danach habe ich gesucht, danke! Sieht sehr schick aus! Liebe Grüße

4. September 2012 um 19:43

Die habe ich gesucht und dank Dir weiß ich nun die Bezeichnung. :)

13. Januar 2013 um 15:08

Danke für die Idee :D
Ich kaufs dir jetzt einfach mal nach :P
Alles Liebe
Allie

Anonym
23. Juni 2013 um 10:35

Kannst du bitte den URL Code posten, wo du das gekauft hast ?

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...