Mittwoch, 19. Oktober 2011

FOTD aus der Konserve - Tot versus Rot

Hallo ihr Lieben!

Ich habe in einem Ordner ein altes FOTD vom Juli gefunden, welches ich heute aufwärme, um es euch zu servieren ;)
An dem Tag habe ich ein bisschen mit meinem Make Up herumgespielt und zwei verschiedene Kombinationen ausprobiert.
Zunächst einmal das AMU:


Meine Ordnerbeschriftung sowie das abfotografierte Bild sagen mir, dass hier "Patina" von MAC (und ich vermute Carbon für den äußeren Außenwinkel) sowie der Gel Eyeliner von Bobbi Brown zum Einsatz kamen.
Außerdem habe ich meinen unteren Wimpernrand schwarz angemalt, was ich eigentlich nie mache, weil es meine kleinen Augen noch weiter verkleinert, an diesem Tag hatte ich aber anscheinend Lust dazu ^^


Auf dem Bild seht ihr:
  • MAC Studio Fix Powder Plus Foundation
  • K
  • MAC Pink Cult Blush
  • MAC Patina Lidschatten
  • Bobbi Brown Gel Eyeliner
  • NARS Casino Bronzer
  • Artdeco Lip Lacquer "Flashing Cherry"


Da ich meine Augen recht dunkel geschminkt habe, wollte ich meine Lippen nicht betonen und habe sie mit ein wenig Concealer abgedeckt. Irgendwie will mir diese Kombination nicht richtig an mir gefallen, was sagt ihr dazu?
Schwupps war der Concealer abgeschminkt und ich habe den Lip Lacquer in "Flashin Cherry" ausprobiert, den ich von Artdeco zum Testen erhalten habe. Belle hatte in diesem Post bereits über ihn berichtet.
Auf dem Lippenswatch seht ihr eine dünn aufgetragene Schicht, bei meinem "Look" hatte ich die Lippen mit einem recht dunklen roten Lipliner grundiert.



Und nun die beiden verschiedenen Kombinationen im direkten Vergleich, links tot und rechts rot (um noch einmal auf den Posttitel zurückzukommen ^^)
Welche Kombi gefällt euch besser? Findet ihr die Kombination dunkle Augen plus rote Lippen "too much"?





Wie handhabt ihr das mit eurem Make Up? Haltet ihr euch an die Regeln à la "nur Lippen ODER Augen" betonen oder ist euch so etwas völlig egal und ihr schminkt einfach nach eurem Gusto?

40 Kommentare:

14. Oktober 2011 um 14:37

Da deine Augen ja total klassisch schick geschminkt sind, geht rot auf den Lippen ohne Probleme! Sieht sehr schön aus.- Aber ich bin eh parteiisch, weil mir Nude Lippen nie gefallen ;-)

14. Oktober 2011 um 14:41

Ich finde es mit der roten Lippen viel besser, besonders im direkten Vergleich. Ohne die rote Lippe sieht es so leer aus! LG

14. Oktober 2011 um 14:45

Das rot steht dir super,auch in der Kombination mit dem AMU. Lg

Julia
14. Oktober 2011 um 14:55

Das mit den roten Lippen sieht einfach nur wahnsinnig schön aus *-*
Die Nude Lippen sind zwar auch schön, aber bei deinen Lippen sieht rot so wunderschön aus

14. Oktober 2011 um 14:58

Sieht richtig hübsch aus :D Wenn ich solchen roten Lippenstift benutze achte ich schon darauf es mit den Augen nicht zu sehr zu übertreiben da es ziehmlich schnell too much aussieht :/
Hast du aber super kombiniert :D



LG

14. Oktober 2011 um 14:59

Wow, ich finde beide Looks superschön und absolut tragbar!

14. Oktober 2011 um 15:04

mit den roten lippen sieht es total klasse aus :)

14. Oktober 2011 um 15:11

Rot gefällt mir in Verbindung mit dem Amu auch besser. Ich achte im Alltag auch darauf entweder das eine oder das andere zu betonen. Beide höchstens nur Abends beim Ausgehen.

14. Oktober 2011 um 15:24

Tot im Alltag und Rot am Abend oder generell wenn man weggeht (auch für ein Date am Mittag :D)!
Beides steht dir wirklich gut :)

14. Oktober 2011 um 15:33

Mir gefällt der Look mit Flashing Cherry besser, die nude-Lippen lassen dich ein wenig blass erscheinen.
Da das AMU farblich dezent gehalten ist, wirken die roten Lippen überhaupt nicht "overdressed". Die Frage "Lippen oder Augen" stelle ich mir nur sehr selten. Meine Alltags-AMU's sind farblich eigentlich immer schlicht, von daher passen auch alle möglichen Nuancen für die Lippen.. ;)

14. Oktober 2011 um 15:47

wow das gefällt mir richtig gut - finde auch die variante mit den roten lippen schöner :)

toller blog hab dich gleich mal abbonniert

www.cessagoesbeauty.blogspot.com

14. Oktober 2011 um 15:56

...die roten lippen passen toll, du hast wunderschöne lippen :)

14. Oktober 2011 um 16:56

Wie immer wunderschön!!
gglg Janine

14. Oktober 2011 um 17:02

die farbe von den lippen ist ja schön ._____.
muss uich mir auch zulegen glaub ich O:

14. Oktober 2011 um 17:33

Rot steht dir einfach so verdammt gut :O

Anonym
14. Oktober 2011 um 17:45

beides echt schön :)

14. Oktober 2011 um 19:16

Bei einem so schönen, naturgegebenen Gesicht wie du eines besitzt, ist Augen + Lippen nicht too much ; D Außer für den Alltag, da ist es natürlich etwas zu .. krass ;) Aber für Abends mal schick wegzugehen, ist es wunderschön! : )

14. Oktober 2011 um 19:35

Finds bei dir mit roten Lippen besser =), denn ich find deine Augen nicht zu dramatisch geschminkt, daher gehen intensivere Farbtöne auf den Lippen total klar ;)

Ansonsten halt ich mich schon eher dran, dass ich bei dramatischen Augen die Lippen eher unbetont lasse, wobei ich bei braun geschminkten augen eher die Lippen betonen würde, weils mit nude zu tot und eintönig aussehen würde =/

14. Oktober 2011 um 20:12

Ich achte darauf entweder Lippen oder augen zu betonen, da es sonst miteinem ebenfalls nicht unauffälligem Outfit too much wäre. Aber ich probiere gerne alles moegliche aus :)

14. Oktober 2011 um 22:06

Team Rot! Das sieht echt wunderbar aus :) Obwohl die Nudeversion natürlich nicht schlecht ist! ;)

Liebe Grüße

14. Oktober 2011 um 22:59

Ich mag ehrlich gesagt beides. Die nude-Variante würde ich eher tagsüber tragen & die schönen roten Lippen eher abends, beim Ausgehen oder so.

14. Oktober 2011 um 23:52

Huhu

Also ich finde beide Varianten richtig gut :)Sehen durch den Lippenstift jeweils total anders aus...aber schick! Eins für den Alttag und eines für Abends.

15. Oktober 2011 um 00:15

Mir gefällt es mit den roten Lippen ebenfalls besser. Ich selbst jedoch halte mich meist an die Regel "Lippen oder Augen", sonst empfinde ich mich oft als überschminkt.

15. Oktober 2011 um 08:52

Das Bild mit den roten Lippen finde ich sehr sexy. Das mit den Nudelippen finde ich aber nicht vollkommen verkehrt. Vielleicht ein zartes Rosa dazu? Der Look ist auf jeden Fall sehr vielseitig.:-)

Schönes Wochenende!
Karmesin

15. Oktober 2011 um 09:33

Ich finde die Kombi mit roten Lippen sehr schön für einen Anlass (Essen gehen, Feier,...), für die Uni wäre es mir wohl too much, da würde ich doch die dezenten Lippen vorziehen.

P.S.: Bei mir gibt's was zu gewinnen:
http://bellezzalibri.blogspot.com/

15. Oktober 2011 um 11:33

Mir gefallen beide Varianten. Und da die Augen für meine Verhältnisse noch relativ hell geschminkt sind, ist das in Kombination mit dem roten Lippenstift auch nicht too much.
Du kannst absolut beides tragen!

15. Oktober 2011 um 12:57

Hey ich finde auch die roten Lippen toller. Für den Alltag würde ich aber wahrscheinlich die Nudelippen wählen ;) Aber ich halte diese Regeln mit dem entweder das eine, oder das andere eh für überholt. So pauschal lässt sich das doch gar nicht sagen ;-)

Anonym
15. Oktober 2011 um 17:17

Ich persönlich finde die roten Lippen schöner. :) Du kannst das definitiv tragen.

15. Oktober 2011 um 20:36

wahnsinn, wie sehr die Lippenfarbe verändert!
also ich finde auch die "tote" Version sehr hübsch, aber auch ungewöhnlich. Die "rote" Version ist wunderschön, für meinen Geschmack aber nur ein Abend Make Up :)
lg
mein Blog Lindchens World

15. Oktober 2011 um 23:24

Die beiden Kombis sehen gut aus.
Ich finde, weniger ist oft mehr. Deswegen würde ich persönlich bei der Regel, nur Augen oder Lippen betonen bleiben (;

Liebe Grüße

http://beautick.blogspot.com/

Anonym
16. Oktober 2011 um 12:23

Ich finde Nudelippen scheußlich, aber wenn es ein mutiger Look sein soll, sind rote Lippen toll - klassisch und elegant! Wenn die Lippen dezent sein sollen, dann doch lieber gar kein Lippenstift oder eine Farbe nahe an der Lippenfarbe, aber nicht nude.

16. Oktober 2011 um 19:46

Finde auch die roten Lippen schöner, wirken viel frischer als die toten Lippen :)!
xx

17. Oktober 2011 um 15:25

Wow, total schöner Look und deinen Blog finde ich toll =)
Ich schau jetzt regelmäßig vorbei =)

17. Oktober 2011 um 18:26

die roten lippen sind ein traum!
ich find die variante auch viel besser als die, mit den nude lippen!

du kannst sowas auf jeden fall tragen!

19. Oktober 2011 um 14:10

*lach*

nach deinem Posting hab ich heute morgen den Lidschatten Pantina ausgekramt und mit Performance Art kombiniert.

21. Oktober 2011 um 22:17

Muss ich noch mal meinen Senf abgeben, irgendwie fasziniert mich diese MU megamäßig. Ich finde mit den roten Lippen siehst du viel asiatischer aus, mt den "toten" eher südamerikanisch.

21. Oktober 2011 um 23:20

Whoops... ich hab jetzt erst gemerkt, dass ich euch noch gar nicht geantwortet habe!

Erst einmal vielen vielen Dank für eure wirklich netten Worte, da wird man ja rot.. Tausend Dank! <3

@Clau ich bin da auch eher parteiisch, nude Lippen gefallen mir in den wenigsten Fällen. An mir fand ich sie noch nie schön bzw. habe vllt noch nicht den richtigen Nudeton gefunden

@nische wow, was für ein tolles Kompliment! *.* Danke dir vielmals!

@christerl ich glaube in die Uni würde ich so auch NIEMALS gehen. Und wenn knallig auf den Lippen, dann eher matt. Glossig UND knallig ist für den Alltag wohl für die meisten too much ;)

@Sonnenblume79 Schön, dass ich dich dazu inspirieren konnte Patina wieder herauszukramen. ich hoffe das Ergebnis war für dich zufriedenstellend :)

@Luisa *lach* also, dass ich südamerikanisch aussehe hat mir noch nie jemand gesagt, haha! dass ich mit roten Lippen meine asiatischen Züge betone finde ich jedoch auch. Lg ^^

Anonym
23. Oktober 2011 um 19:51

Ich vermute, südamerikanisch, weil man diesen Look an vielen Latina-Hollywoodstars sehen kann. Gefällt mir da aber auch nicht.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...