Sonntag, 11. September 2011

[Review] Kat von D - Beethoven Palette



Hallo ihr Lieben,

als Paletten-Fan möchte ich euch heute eine, neben der Naked-Palette, meiner liebsten Lidschatten-Paletten vorstellen. Aufmerksam wurde ich vor einigen Jahren auf diversen Blogs und die Meinungen waren durchweg positiv, sodass auch ich es gewagt und bei ebay zugeschlagen hatte.


Beethoven was my first love. Sozusagen. Ich finde die Kombination an knalligen und dennoch sehr tragbaren Farben ganz toll und es gibt ungefähr trillionen Möglichkeiten, die Farben miteinader zu kombinieren. Die Farben sind durchweg kühl, was mal eine gelungene Abwechslung zu den vielen, warm angehauchten Paletten ist.


 

Jede Kat von D Palette kommt mit acht Lidschatten in einer schicken, gummierten Verpackung mit zwei Applikatoren. Die Palette liegt gut in der Hand und ist sehr stabil, was sie zum idealen Reisebegleiter macht. 

Mittlerweile hat die gute Kat neun verschiedene Paletten in ihrem Sortiment, von denen Sinner und Saint die neusten Schöpfungen sind. (Und bieten für mich großes Sabberpotential...)

                                               Kat von D's Vorstellung von smokey eyes






Die Lidschatten sind ganz einfach in der Handhabung, obwohl sehr gut pigmentiert. Einzig Speed Blue (2. v.l.) lässt sich nicht vollkommen deckend auf meinem Lid auftragen, was ich etwas schade finde, da die Farbe richtig toll knallt.

V.l.n.r.: Lucifer,  speed blue,  razor grey,  tequila,  sinner,  rad purple,   leather,   galeano


Und noch einmal im Einzelnen:


 
Leider habe ich nur ein altes AMU auf dem Pc gefunden, das ich euch zeigen kann. Da die Palette aber oft zum Einsatz kommt, kann ich bei Interesse gerne mal ein neueres AMU damit zeigen.


Erworben hatte ich die Palette letztes Jahr bei ebay für knapp 40 Euro, soweit ich das noch im Kopf habe.

Wie gefällt euch die Palette? Besitzt ihr etwas aus der Kat von D Produktreihe? Seid ihr auch Paletten-Junkies oder steht ihr auf einzelne, verstreute Lidschattendöschen?

Ich besitze auch noch die Adora-Palette, die mir mein Freund nach großer Begeisterung über die Beethoven-Palette geschenkt hatte. Leider sind die cremigen Lidschatten darin eingetrocknet und ich werde mir keine Palette mit Creme-Lidschatten zulegen. :(

Habt einen tollen Rest-Sonntag! Ich gehe nachher lecker Burger essen und freue mich wie ein Schnitzel, höhö.

17 Kommentare:

11. September 2011 um 16:57

Ich habe drei der Kat von D Palette (Ludwig, True Love und Memento Mori)und mag sie sehr gerne, das Problem mit den eingetrockneten Creme-Lidschatten haben wohl alle. Das ist ärgerlich

11. September 2011 um 16:58

Ich hab die Palette auch und finde sie wirklich ganz toll! Die Farben sind so hübsch und auch die Aufmachung ♥

11. September 2011 um 17:03

sieht wirklich gut aus. ich finde die Kat von D Produkte auch sehr interessant-aber eben zu teuer.

ich will auch nen Burger :(

11. September 2011 um 17:06

Ich versuche schon so lange an diese oder eine andere Palette von Kat von D zu kommen... Kein PayPal, keine Palette... Jetzt achte ich immer darauf, ob jemand nach Amerika fliegt und sie mir mitbringt! Sie ist soooo schön!!!

11. September 2011 um 17:23

Wow, sieht hammer aus!
Habe leider noch keine der Paletten, würde aber nicht nein sagen :).

Anonym
11. September 2011 um 17:39

Schöne Farben <3
Findet man bei euch auch ein Tutorial zu Smokey Eyes bzw. würdet ihr mal eins posten?

Kisses<3
Eine begeisterte Leserin

11. September 2011 um 17:51

Schickes Ding, schickes AMU! Oft gesehen, aber noch nie das Haben-Gefühl hochgekommen :) Ich weiß auch nicht, wieso.

Liebe Grüße.

11. September 2011 um 19:53

icch liebe paletten. finde ich tausend mal besser als überall einzelne lidschatten rumkullern zu haben.

bis jetzt hab ich noch keine kat van d palette, schließe aber den gedanken daran nicht aus, falls sich mal n guter deal ergibt.

11. September 2011 um 20:29

Ich bin eure neue Leserin :)))
Ihr seid echt super :)
Und die Palette ist ein Traum!
Super schöne Farben :))
LG

11. September 2011 um 21:09

Hammer in Szene gesetzt. Hätte am Anfang des Beitrags nicht mit diesem tollen Ergebnis gerechnet!

12. September 2011 um 10:59

Tolles AMU =)
ich hab das NYX Dupe zu dieser Palette und sollte es mal wieder ausgraben. ^^

12. September 2011 um 14:11

@ Clau2411: Ludwig ist auch noch auf meiner Wunschliste <3

@ Sally: Noch ein Beethoven-Fan yaaay:)Ich finde auch, die Palette ist ein perfektes Rundumpaket.

@ da_lindchen: Habe einen für dich mitgegessen hrhr xD

@ Josi van Kit: Die Quellen sind echt rar gesät. Kennst du Maureen, die PSerin aus den USA? Die besorgt einem wohl alles, was man möchte, bezahlt wird via Paypal.

@ AnDe: Bei weiteren Paletten würde ich auch nicht nein sagen^^

@ Anonym: Ich denke, so einen Post mit Anleitung gibt es noch nicht, aber vielleicht nimmt eine von uns das mal in Angriff. :)

@ Jettie: Du bist eben zu anfixresistent. Du musst deine Patscherchen schon in diese wunderschöne Palette reinstecken, wah?

@ Ketosis: Mir geht es genau so, ich mag auch lieber Paletten als zig rumfliegende Döschen.

@ karo: Aw, danke für das Kompliment und das Abo :)

@ 'fulya: :)

@ Eve: Hm, danke?:D

@ Hana: Danke:)

12. September 2011 um 21:28

Schöne Palette und das AMU sieht toll aus!

12. September 2011 um 22:02

sehr schöne palette, vor allem die farbzusammenstellung!!!
ich muss zugeben, dass obwohl ich paletten praktischer finde, ich einzelne lidschatten öffters benutze :-D ka warum

und übrigens schönes AMU

Grußiii

22. September 2011 um 22:33

Mir gefällt der Look den du damit geschminkt hast!
Schöne Farben.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...