Samstag, 9. Juli 2011

Mercedes Benz Fashionweek 2011

Hallo ihr Lieben!

Auch wir wurden von Maybelline Jade, dem offiziellen Make Up Partner der Mercedes Benz Fashionweek im Juli 2011, eingeladen für einen Tag nach Berlin zu reisen und einen Einblick in die Welt der Mode und des Make Ups zu gewinnen.


Am vergangenen Mittwoch ging es los, ich musste bereits um 04.30Uhr aus dem Bett kriechen, nachdem meine Nacht aufgrund meiner Schlaflosigkeit nur 2 1/2 Stunden dauerte.

Mit dem Zug ging es Richtung Flughafen, wo ich mich mit Jettie von Give the bitch her chocolate auf den Weg nach Berlin machte. Da mein Zug schon so früh am Morgen arg Verspätung hatte, fiel der lange vorher geplante Kaffee leider aus. Dafür war die Lufthansa so spendabel und gab ein reichhaltiges Frühstück aus: ein Corny! Juhuu ;)

In Berlin angekommen war ich wirklich aufgeregt, da ich das erste Mal viele andere Blogger kennenlernte, deren Blogs zu meiner täglichen Lektüre gehören. Ich finde es unheimlich schön, dass ich nun auch die Persönlichkeiten hinter den Blogs ein wenig kennenlernen durfte.

Mit Jettie, Lu und Sina

Nachdem alle Mädels eingesammelt waren, ging es per Großraumtaxi Richtung Brandenburger Tor, wo die Fashion Week dieses Mal in einem großen Zelt stattfand.
Nach einer offiziellen Begrüßung in der Sponsors Lounge und einem kleinen Frühstück wurde es ernst: Die erste Fashionshow meines Lebens stand bevor, wir durften uns nämlich alle die Show von Lena Hoschek ansehen.

Ohhhh, cake pops!!!  Dödööö.. nein, Fleischklopse mit Basilikum-Glibberzeug außemrum :D


Die Kreationen haben mir wirklich sehr sehr gut gefallen, außerdem fand ich es interessant auch einige Gesichter zu erkennen, die man sonst nur im Fernsehen sah. Für Lena Hoschek liefen z.B. Marie Nasemann, Rebecca Mir und Alisar Ailabouni mit, die vielen bekannt sind durch ihre Teilnahmen bei Germany's Next Topmodel.

 Es war so heiß, dass der verteilte Fächer ständig im Einsatz war :)

Da meine kleine Digitalkamera leider total schlapp machte, zeige ich euch einige Fotos, die von Maybelline Jade gemacht wurden.


Absolutes Highlight: Das sommerliche, romantische Brautkleid am Schluss der Show, präsentiert von einem zuckersüßen Model.


Nach der Show ging es direkt weiter zum nächsten Programmpunkt: Aufgeteilt in 2 Gruppen konnten wir den Backstage-Bereich etwas erkunden.
Dort wurden die Models gerade für die nächste Show des Designers Dimitri geschminkt, was übrigens hammer aussah! Die Kleider hingen an Kleiderstangen bereit und es herrschte ein wildes Gewusel.



Zu dieser Zeit musste ich mich auch den hohen Schuhen geschlagen geben und wechselte auf bequemere, flache Schuhe ;)

Einmal hübsch gucken, bitte! ^^

Der nächste Programmpunkt war ein Besuch im Pop Up Store von Maybelline Jade, der nur während der Fashion Week offen hatte. Man konnte sich dort schminken lassen und zudem Produkte kaufen, die nur in den USA oder nur während der Fashion Week erhältlich waren.
Boris Entrup kam zwischen den Shows auch herein, um vor versammelter Runde ein Mädel aus dem Publikum zu schminken und einige Schminktipps zu teilen.



Ich war von den ganzen Eindrücken des vormittags so geplättet, dass ich ganz froh war, als es zum Mittagessen ging. Wir gingen zusammen ins "Cha Cha" und ließen es uns bei einem tollen thailändischen Menü gut gehen.
Das Essen war so lecker, dass ich nur Fotos von der Vorspeise und dem Nachtisch habe, bei der Hauptspeise habe ich gegessen und vergessen zu fotographieren :D






Gut gesättigt (um nicht zu sagen vollgefressen.. :D) machten wir uns auf den Weg zum letzten Programmpunkt des Tages.
In einer hübsch eingerichteten Lounge wurden uns in einer kurzen Präsentation die Geschichte der Marke sowie die neuen Produkte vorgestellt, bevor wir selbst ein wenig ausprobieren und rumtatschten durften.


Ein riesengroßes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle an die Mädels von Maybelline Jade richten, die uns den ganzen Tag über toll betreut haben und für all unsere Fragen zur Verfügung standen.
Ich habe mich unheimlich wohl gefühlt und viel Spaß gehabt!


Ein Gruppenbild mit den restlichen Mädels sowie Boris:


Die Berichte der anderen findet u.a. bei:

Ich hoffe ich konnte euch mithilfe der Fotos und meinem Bericht ein wenig mitnehmen und einen Einblick darüber verschaffen, was ich an diesem Tag alles erleben durfte.
Würdet ihr es auch interessant finden mal hinter die Kulissen schauen zu können und den Trubel ein wenig mitzuerleben oder findet ihr das Ganze Modegeschehen eher weniger interessant?
Ich wünsch euch einen schönen Abend ihr Lieben,

15 Kommentare:

9. Juli 2011 um 21:51

Schaaaaut, Boris nimmt auch richtige Pinsel her!

9. Juli 2011 um 22:40

Ich finde das sehr interessant und würde auch gerne selbst einmal hinter die Kulissen gucken ;)...
Ein toller Bericht!

9. Juli 2011 um 22:54

wow, das ist unglaublich cool. die bilder sind ziemlich gut und sehr interessant..un sind das schuhe von deichmann ? :D

9. Juli 2011 um 23:03

wow, toller Bericht, danke für den Einblick und es sind ja echt Wahnsinnsfotos entstanden, wunderschön!

xoxo

9. Juli 2011 um 23:14

@dieLiebste die hohen Schuhe sind von Deichmann, ja! :D die Sandalen später sind von Görtz, soweit ich mich erinnern kann.

10. Juli 2011 um 01:59

Danke für den schönen Bericht, dass klingt wirklich seehr aufregend & nach einem sehr tollen Tag :)

10. Juli 2011 um 10:17

Danke für den tollen Bericht und die Fotos!
Sind doch EINIGE bekannte Gesichter dabei :)

10. Juli 2011 um 10:31

uh my god, natürlich würde ich auch gerne mal, wenn ich dürfte:D
klingt echt klasse!

10. Juli 2011 um 11:23

Sehr schöner Bericht, macht super viel Spass ihn zu lesen...ich liebe Lena Hoschek :)

10. Juli 2011 um 13:32

Toller Bericht!

Grüße aus Hong Kong,
Nicole

10. Juli 2011 um 16:04

Das Brautkleid ist ja mal cool :D Vor allem ds Model mit den Sommersprossen passt total toll dazu >.< Und die Frisur... (muss ich unbedingt maml ausprobieren!) Awww ich will das kleid haben!

11. Juli 2011 um 13:06

Das Brautkleid ist wirklich toooll! Hätte ich ja gern für meine Hochzeit Ende August... aber übersteigt mit Sicherheit mein Budget... ;(

12. Juli 2011 um 19:49

Das sieht echt toll aus, wäre auch mal gerne dabei :)

12. Juli 2011 um 20:02

Ein wunderbarer Post. Alles so detailliert geschrieben.. als wäre man selber dabei gewesen.

*Nicole

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...