Freitag, 22. April 2011

Meine neue Schmuckaufbewahrung

Am Anfang der Woche haben Suki und ich einen kleinen Stadtbummel gemacht und sind so auch bei "Butlers" gelandet, da ich eigentlich nach einer kleinen Box zum Tee aufbewahren gesucht habe. Irgendwie haben mich diese aber nicht so ganz überzeugt, viel mehr hat mich die "große Schwester" der kleinen Boxen angezogen, die ich wirklich süß fand. Suki hatte dann auch direkt die Idee, sie als Schmuckaufbewahrung zu verwenden, da ich meine Armreifen und -bänder bisher immer über zwei schmale Vasen gestülpt gelagert hatte und damit nicht wirklich zufrieden war. So durfte also diese hübsche Kiste nach kurzem Überlegen mit zu mir nach Hause:


Sie besteht aus Holz und hat einen durchsichtigen Deckel, was mir gut gefällt, so sehe ich alle Schmuckstücke immer direkt. Gekostet hat sie 16,90€, was nicht unbedingt wenig ist, da ich aber urspünglich vorhatte, mir etwas ähnliches von Muji zu kaufen, habe ich so sogar Geld gespart ;)

So sieht das Kistchen nun befüllt aus, ich habe im Zuge des "Umzuges" auch noch kräftig ausgemistet, es gibt nun also noch viel Platz für neue Schätzchen:


















Im "Gesamtkonzept" meines Zimmers fügt sich die neue Schmuckaufbewahrung auch sehr gut ein :)



Meine Ketten, die ich öfter trage, habe ich mit kleinen Nägeln an der Wand aufgehängt, so habe ich sie immer im Blick und kann direkt entscheiden, welche gut zum Outfit passt. Ganz nett anzuschauen ist diese Art der Aufbewahrung auch noch finde ich ;)   


Wie bewahrt ihr euren Schuck auf? Gefällt euch meine neueste Errungenschaft? Mich würde besonders interessieren, wie ihr Ohrringe lagert, ich trage vor allem die Großen mittlerweile zwar eher selten, trotzdem suche ich dafür immer noch eine gute Möglichkeit. Für Inspirationen wäre ich also sehr dankbar :)

eure Trace

18 Kommentare:

22. April 2011 um 17:01

Ich war vor ein paar Wochen auch bei Butlers und hab das Teil auch gesehn und sofort an schmuckaufbewahrung gedacht :)
so bewahre ich meinen schmuck auf: http://kleinespy.blogspot.com/2011/04/schminkeckeaufbewahrung.html

22. April 2011 um 17:57

Ich habe auch so eine ähnliche Box. Habe sie aber bei Weltbild gekauft für nur 6 Euro :D Muss dazu auch mal einen Post machen :)

22. April 2011 um 18:01

hey,
das is voll niedlich und passt gut zu dem rest :)
lg und schöne ostern

22. April 2011 um 20:13

Extrem schön, auch der Platz den du dafür gewunden hast!

22. April 2011 um 20:29

ohhh ich will auch die Kette ganz rechts haben!! *.*

22. April 2011 um 20:56

Ich hab nen super Aufsteller für meine Unmenge an Ohrringen. Leider ist der nun schon voll, also liegen alle Übrigen auf einem Schränkchen. Ich brauche dringend ne gute Idee für die Aufbewahrung meiner Ohrringe. Hast du da vielleicht ne gute Idee? Für meine Ringe hab ich einen kleinen Absatzschuh, in den man die Ringe reinstecken kann. Sieht sehr süß aus!
Deine Box find ich auch toll & sie passt total gut zu dem Rest! :-)

23. April 2011 um 08:48

Muss auch zu Butlers, such sowas schon lang ..

23. April 2011 um 12:19

Ich besitze eine besonders schlichte Aufbewahrung. Ich mag es nicht, wenn man (Oder, im Falle eines Falles: Einbrecher) sofort sieht (sehen kann/können) wo sich meine Schmuckstücke befinden:

http://zeroutine.blogspot.com/2011/02/schmuckstucke-schmuck-aufbewahrung.html

Was ist denn das für ein Tablett, auf dem sich die Parfums befinden?
Die Box schaut sehr hübsch aus, bei BUTLERS werde ich immer fündig.

Sonnige Grüße
Denise

23. April 2011 um 12:48

Ich finde die Box total schön, wenn ich einen Platz hätte, sie aufzustellen würde ich mir soetwas glatt auch überlegen.

Für meine Ohrringe habe ich mir eine Aufhängung selbstgebaut. An der Innentür meines Kastens habe ich mit doppelseitigem Klebeband eine dünne Holzlatte befestigt. Darin habe ich keine Haken geschraubt und dann zwischen den Haken eine Gliederkette gehängt. Auf der kann ich meine Ohrringe durchfädeln und ich sehe alle immer auf einem Blick.

Anonym
23. April 2011 um 15:10

Nette Idee :)

Ich hab meinen teuren Markenschmuck in einem großen, schlichten Schmuckkoffer. Daneben stehen dann auch noch einige Schachteln mit dem Rest.
Die eher günstigeren Sachen hab ich auf einem Etagere, weil's so dekorativ ausschaut :)

23. April 2011 um 23:29

Die Idee ist wirklich gut und besonders praktisch finde ich, dass der Deckel durchsichtig ist. Ich habe meinen Schmuck in Metalldosen, aber damit bin ich nicht zufrieden. Werde auch mal Ausschau nach so einer tollen Kiste halten.

Liebe Grüße,
I need sunshine

24. April 2011 um 23:17

Herzlichen Dank an alle für die tollen Tipps!

@Yue: Die schwarze Kette ganz rechts ist von Asos, sie müsste auch noch aktuell sein. Ich finde sie auch wirklich toll :)

@zeroutine: Das schwarze Tablett ist von Ikea aus der Kerzen-Abteilung, ich habe es etwas umfunktioniert ;)

25. April 2011 um 23:49

ich selbst habe alles im Kosmetikschrank im Bad drin. Habe heute aber eine schöne Idee auf einem anderen Blog gefunden, mit einer Butterglocke:
http://pretaporterbyannie.blogspot.com/2011/03/miso-pretty.html
musst ein bisschen runter scrollen.
LG

weneedthat.livejournal.com

Elanor
26. April 2011 um 20:13

ich habe auch noch einen Tipp, ich habe mir für meine Ohrringe so etwas ähnliches gebaut: http://de.dawanda.com/product/6283494-Schmuckraehmchen-Gold-23cm - meiner ist größer und etwas überfüllt :D
Bei Dawanda gibt es auch noch andere hübsche Ideen!

29. April 2011 um 14:46

Ich habe mir eine große, also wirklich große Etagere gekauft, an die obersten Etagen kommen die Ohrringe von außen drangehängt, die langen Ketten dazwischen und die kurzen mit Verschluß an die unterste Etage. Alles was man nicht dran hängen kann ist in Schachteln in den Etagen drin untergebracht, ua auch Sonnenbrillen und Haarreifen.

29. April 2011 um 14:48

Als Beispiel:

http://spiel-kram.tradoria.de/p/303519206/madame-stoltz-grosse-etagere-metall-3-stoeckig-shabby-landhaus-madame-stoltz?psm=LlCA2BQMLFf2xL512Ja7njOL%2Bc9scIuKI1yhxD6dy%2Fc%3D&cid=google_base

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...