Donnerstag, 21. April 2011

Manhattan meets Buffalo Collection - Die Kajalstifte und ein kleines AMU

Hallo ihr Lieben,
weiter geht es mit der Vorstellung der neuen Le von Manhattan, nämlich der "Manhattan meets Buffalo" Collection #3. Ich möchte euch heute gerne die neuen Kajalstifte zeigen und ein kleines Amu im Anschluss.

Die Kollektion soll ab Mitte Mai 2011 für sechs Monate im Handel erhältlich sein, Suki hat sie allerdings bereits heute im Laden entdeckt. Und wie man gut sieht, sind die Lacke auch schon ziemlich abgegrast, über die wirklich schönen Farben hat Suki bereits in diesem Post berichtet.


Insgesamt enthält diese LE sechs verschiedenen Farben der "Khol Kajal Eyeliner", die je 1,5g enthalten und 3,25€ kosten. Sie sollen eine besonders geschmeidige und weiche Textur haben und auch für die innere Augenkontur geeignet sein.





Nun zu den Swatches: ich habe in der oberen Reihe jeweils einen einzelnen Strich gezogen, in der Unteren bin ich mehrmals mit dem Stift über die Haut gegangen, um die Farbe zu intensivieren.


Man sieht gut, dass die meisten Nuancen bereits mit einem Auftrag schön Farbe abgeben, einzig die Nr.2 schwächelt deutlich. Als besonders deckend empfinde ich die Nummern 3, 4 und 5.

Ich habe mich auch direkt einmal an einem kleinen Amu versucht, dafür habe ich den Stift mit der Nummer 2, einem grau-brauner Ton, am unteren Wimpernkranz aufgetragen und die Nummer 3, ein dunkles Schokobraun, als Lidstrich auf dem oberen Lid und beide mit einem Pinsel verwischt, damit es etwas rauchiger aussieht.




















Der Auftrag ist wirklich sehr leicht, die Stifte sind tatsächlich cremig und lassen sich toll verblenden.
Auch die Haltbarkeit ist trotz der weichen Textur gut, nach ein paar Stunden in der Uni saß alles noch an seinem angedachten Platz.

Die Farbauswahl gefällt mir im Großen und Ganzen ebenfalls sehr gut, besonders die Nuancen 2, 3 und 4 haben es mir angetan. :) Ich hatte zuerst gehofft, die erste Farbe als hautfarbenen Kajal auf der unteren Wasserlinie nutzen zu können, dafür ist er aufgetragen aber dann doch zu dunkel.

Fazit:
Die Kajalstifte sind meiner Meinung nach wirklich gelungene Produkte, ich mag den weichen Auftrag und die cremige Textur sehr. Wer also auf der Suche nach neuen Stiften ist: beide Daumen hoch! ;)

Wie gefallen euch die Farben? Habt ihr die Kollektion schon entdecken können und habt ihr vielleicht auch schon Lieblinge? 


eure Trace


Vielen Dank an Manhattan für das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Produkte!

9 Kommentare:

21. April 2011 um 17:54

Ich find die LE so cool, ich hoffe ich entdecke sie auch bald bei uns.
Besucht Sijia's World ♥

21. April 2011 um 18:00

Boooaaah! Diese Wimpern... *__* Wollen wir tauschen?! Biete kurze Stummel gegen deine. ^^
LG

21. April 2011 um 18:24

Ich finde die Kajalstifte wunderschön und möchte 1-4 haben! ;) Bei dem Preis werde ich aber nicht alle auf einmal kaufen, sondern immer nur einen pro Monat :)
Ich werde mal am Samstag schauen, ob´s die Kollektion auch hier schon gibt, ich will nämlich auch die braune Palette und ein paar Lacke haben :)

21. April 2011 um 19:29

Ich habe die LE heute auch bei Müller gesehen, jedoch (noch) nichts mitgenommen.
Hast Du die Kajalstifte auf der Wasserlinie probiert? Geben sie da gut Farbe ab bzw. sind haltbar?

21. April 2011 um 19:47

Genau die Kajalstifte waren das, was mich am meisten aus der LE interessiert hat :) Dankefür die ausführliche Review!
Werde mir die 3 Brauntöne und das Petrol mal genauer ansehen :)

LG

21. April 2011 um 21:11

Hallo Mareike,
bisher habe ich die Stifte noch nicht auf der Wasserlinie ausprobiert, ich mache das aber gerne morgen mal und berichte dann :)
Liebe Grüße

21. April 2011 um 23:16

Ich habe heute in meinem Rossmann & dm die LE entdeckt, aber mir ist auch aufgefallen, dass der eine Nagellack aus der Buffalo LE einem aus dieser Naughty Nails LE sehr ähnlich sieht. Die kosten beide 2,95 €, einmal mit 7ml und einmal mit 11 ml Inhalt.. oO
Der Rest aus der Buffalo LE interessiert mich aber nicht so, so ähnliche Sachen habe ich meist schon. :) ♥♥

22. April 2011 um 01:22

Der obere Farbton, den du am oberen Wimpernrand trägst, gefällt mir richtig gut.

Ich hatte aus der 1. Kollektion von Manhattan einen Kajal, den hatte sich am oberen Wimpernrand nach 2 Stunden verabschiedet :(

22. April 2011 um 10:42

Nr. 1 und 2 gefallen mir *.*
Allerdings hab ich Probleme, mit einem Kajal einen Lidstrich zu zeichnen... Bei mir hat es (bis jetzt) nur mit dem Perfect Look! Kajal von p2 funktioniert... Und 3,25€ find ich schon viel Geld für einen Kajal (zum Vergleich: der von p2 kostet 1,75€... ist wasserfest & hält auch auf der Wasserlinie)
LG Eternally

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...