Dienstag, 26. April 2011

Lush Themenmonat: Turkish Delight


Heute möchte ich euch gerne ein Produkt von Lush vorstellen, dass sich in meinem Weihnachtsgeschenk befand und auf das ich mich sehr gefreut habe, von dem ich leider aber nach einigem Testen ganz und gar nicht überzeugt bin: den "Turkish Delight" Smoothie.


Herstellerbeschreibung:
20.000 Rosen sorgen für den himmlischen Duft dieser Duschcreme, die deine Haut seidig weich macht.
Wenn du zufällig einer der glücklichen Menschen bist, die eine Sauna besitzen oder du regelmäßig Zugang zu einer solchen hast, haben wir einen besonderen Tipp für dich: Reib deinen ganzen Körper mit Turkish Delight ein und setz dich in die Sauna, bis die Kakaobutter und die reichhaltigen Öle schmelzen und diese exquisite Duschcreme ihren Rosenduft entfaltet. Selbstverständlich kannst du
sie auch jederzeit unter der Dusche benutzen.


Inhaltsstoffe:
Rosa Centifolia Flower Water (Rosenwasser), Glycerin, Brassica Campestris Seed Oil; Cocos Nucifera Oil (Rapsöl; Kokosöl), Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Mandelöl), Theobroma Cacao Seed Butter (Kakaobutter), Aqua (Wasser),Sodium Hydroxide, Parfüm,Rosa Damascena Extract (Rosenöl), Rosa Damascena Extract (Rosen Absolue), Jasminum Officinale Flower Extract (Jasmin Absolue),Citrus Aurantium Flower Oil (Neroliöl), Propylene Glycol, Sodium Chloride, EDTA, Tetrasodium Etidronate, Benzyl Salicylate, Geraniol, Citronellol, Hydroxycitronellal, Methyl Ionone, *Limonene, *Linalool, Titanium Dioxide, CI 17200. *Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor. Vegan

Preis: 
Kostenpunkt ist 29,95 € für 200g Inhalt, erhältlich in allen Lush Shops oder online


Produktbeschreibung:
Bei "Turkish Delight" handelt es sich um einen "Duschsmoothie", der die Haut zart machen, sie beruhigen und parfümieren soll. Das Produkt ist zartrosa und fluffig und riecht sehr intensiv nach Rosen.  

Anwendung:
Man reibt seinen Körper unter der Dusche mit dem Mousse ein und spült sie anschließend mit warmem Wasser wieder ab, so ähnlich wie man es mit einem Duschgel macht.
Laut Beschreibung kann man es auch in der Sauna anwenden, das habe ich allerdings noch nie gemacht.


Mein Eindruck:
Das Erste, was einem entgegenschlägt, wenn man das Döschen öffnet, ist der wirklich sehr intensive Geruch nach Rosen, den ich ganz toll finde und für den ich dieses Produkt schon vor dem ersten Benutzen geliebt habe.

Man trägt also unter der Dusche etwas des Smoothies auf die Haut auf und verteilt es vorsichtig, da die Masse relativ fest ist, muss man auch wirklich aufpassen, damit man nicht die Hälfte fallen lässt. Ich habe leider nicht das Gefühl, dass es einen reinigenden Effekt hat, ich muss davor deshalb immer noch ein Duschgel verwenden, besonders nach sportlichen Aktivitäten
Der tolle Duft bleibt auch nach dem Abwaschen noch eine ganze Zeit auf der Haut, leider pflegt es meine Haut nicht wirklich, im Gegenteil, sie fängt nach einer Zeit an vor Trockenheit zu jucken, sodass ich mich doch noch eincremen muss. Dadurch wiederum verschwindet natürlich der Geruch, er wird  von dem der Bodylotion überdeckt.
Im Endeffekt hat also "Turkish Delight" keinerlei Nutzen für mich, ich brauche trotzdem ein Duschgel und auch eine Körpercreme, da meine Haut sonst zu trocken ist, es ist also ein mehr oder weniger überflüssiges Produkt in meinen Augen.

Fazit:
Positiv:
- der Duft

Negativ:
- kaum Pflegewirkung
- keine richtige Reinigung
- der Preis

Für mich leider ein absoluter Flop, einzig der Duft ist wirklich fantastisch. Das alleine rechtfertig aber natürlich nicht den hohen Preis, ich werde es definitiv nicht nachkaufen. 

Schaut doch auch bei Mirela vorbei, bei ihr dreht es sich heute um "Silky Underwear", ein Körperpuder.

eure Trace

8 Kommentare:

26. April 2011 um 16:55

Danke für das Review! Ich wollte sie mir auch mal zulegen, aber wenn ich davon noch trockener Haut bekomme, dann spare ich mir doch die 30€

26. April 2011 um 19:35

Ich bin auch sehr empfindlich was trockene Haut nach dem Duschen angeht. Deshalb verzichte ich aus diesem Grund auf solche Produkte (danke für die Info) - aber ich glaube eh, dass mich persönlich der starke Rosenduft abgehalten hätte, das Produkt zu kaufen.

Hier gibts ein Gewinnspiel: http://my-own-memento.blogspot.com/2011/04/giveaway-gewinnspiel-111-posts-11-leser.html

26. April 2011 um 20:51

Ach das ist ja schade...
Ich liebe Rosen und habe tatsächlich schon mit dem gedanken gespielt, mir den Smoothie zuzulegen, in der Hoffnung, dass ich den ganzen Tag danach rieche :D

26. April 2011 um 21:29

Ich mag das Hautgefühl nach dem Turkish Delight auch nicht, die Haut fühlt sich irgendwie stumpf an.

Als Tipp wem die übertriebenen 30 Euro auch viel zu teuer sind: Im englischen Onlineshop bekommt man den für 15 Pfund! Was für ein Preisunterschied!

Doch die Lush Smoothies sind nicht alle so mies, den Creamed Almond & Coconut Smoothie hingegen liebe ich! Der macht die Haut schön zart.

Liebe Grüße,
I need sunshine

26. April 2011 um 21:41

Bevor du und Coral and Mauve mit diesem Themenmonat angefangen habt, wusste ich nicht mal,dass LUSH so ein tiefes Sortiment hat. Hab dort immer nur Badekugeln oder dieses glitschtige Glibber Duschgel gekauft.

Tolle Idee :)

26. April 2011 um 22:10

Auf Turkish Delight hatte ich mich auch sehr gefreut, als es von Lush lanciert wurde. Aber ich bin auch enttäuscht, vor allem zu dem hohen Preis!

26. April 2011 um 22:14

@I_need_sunshine: Stumpf! Genau das ist das Wort, nach dem ich die ganze Zeit beim Verfassen des Textes gesucht habe, danke!! Genau so fühlt sich meine Haut auch an, wenn ich Turkish Delight benutzt habe! Danke, danke ;)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...