Donnerstag, 21. April 2011

Lush Themenmonat: The Comforter



Heute dreht es sich in meiner Review um mein absolutes Nummer 1 Lieblingsprodukt von Lush, was ich mir immer und immer nachkaufen würde:
The Comforter


Herstellerbeschreibung:
Wir kennen niemanden, der das Umarmung-in-der-Wanne-Gefühl, das unser sonniges, fruchtiges The Comforter Bad mit seinem Johannisbeerduft verbreitet, nicht liebt. Teil dieses Schaumbad, um zweimal in den Genuss dieser Umarmung zu kommen oder verwende den ganzen Brocken, wenn dein Tag so richtig ätzend war und du so viel Liebe brauchst wie du nur kriegen kannst.
 
Inhaltsstoffe:  
Sodium Bicarbonate, Tartaric Acid, Sodium Laureth Sulfate, Lauryl Betaine, Parfüm, Titanium dioxide, Cocamide DEA, Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil (Bergamotteöl), Ribes Nigrum Fruit Extract (Cassis Absolue), Cupressus Sempervirens Oil (Zypressenöl), *Limonene, *Linalool, CI 45410, CI 17200.
*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor. Vegan



Preis:
6,95€  für 200g, erhältlich in allen Lush-Shops und online.

Produktbeschreibung:
"The Comforter" gehört zu der Produktgruppe der "Bubble Baths", also den Schaumbädern von Lush.
Das feste Stück ist weiß/pink marmoriert und verbreitet den tollen Duft von Johannisbeeren, außerdem ist es das größte Schaumbad  seiner Klasse ;)

Anwendung:
Man krümelt das Stück ins einlaufende Badewasser und kann sich dann auf eine Badewanne voller rosafarbenem Schaum freuen.




Mein Eindruck:
Die Schaumbäder von Lush haben sich bei mir zu meinen Lieblingen entwickelt, seitdem ich sie vorletzten Winter das erste Mal ausprobiert habe. Die Anwendung ist kinderleicht und verschafft dafür aber so viel Schaum, wie ich bei noch keinem anderen Produkt dieser Sparte erlebt habe.
"The Comforter" färbt das Badewasser schön mädchen-rosa und verströmt einen dezenten, aber sehr leckeren Johannisbeerenduft im Badezimmer. Das Wasser fühlt sich ganz weich an und auch nach einer Stunde baden fühlt sich die Haut danach gepflegt an, jedoch ohne öligen Film auf der Haut.
Die knapp 7€ für ein Schaumbad hören sich natürlich erst einmal sehr heftig an, jedoch teile ich "The Comforter" vorher in 4-5 Stücke, sodass sich der Preis für das einzelne Bad wieder relativiert. Mir ist der Preis absolut wert für tollen Schaum und den wunderbaren Duft.
Wenn mir danach ist, zerkrümel ich das Schaumbad schon vorher, sodass ich bei Bedarf die Tüte mit den Krümeln ins Badewasser schütten  kann und feddisch :D





Fazit:

Positiv: 
  • Geruch
  • einfache Anwendung
  • viel Schaum
  • Färbung des Wassers in mädchenrosa ^^
  • Preis/Leistung

Negativ:
  • für mich nichts!


Wie schon oben kurz erwähnt: "The Comforter" ist mein allerliebstes Schaumbad, was ich auch immer wieder nachkaufen werde. Für meinen Geschmack stimmt hier einfach alles, daher zwei Daumen hoch von mir für dieses tolle Produkt! Wer Bäder mit viel viel Schaum liebt wie ich sollte sich dieses spezifische Schaumbad mal ansehen, es lohnt sich.
 

Schaut heute auch bei Mirela auf coral and mauve vorbei,sie stellt heute ein Produkt vor, von dem sie nicht überzeugt ist: Stepping Stone.


Habt ihr die Schaumbäder von Lush schon einmal probiert? Könnt ihr meine Begeisterung für "The Comforter" nachvollziehen? :) Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Eure Suki

4 Kommentare:

21. April 2011 um 11:20

Der Comforter ist wirklich toll. War mein erstes selbstgekauftes Lush Schaumbad. Das erste war der Creamy Candy, den habe ich allerdings bei der Shoperöffnung in Karlsruhe geschenkt bekommen. Danach war ich total angefixt ;-) Die Badesachen von Lush bestelle ich aber überwiegend in England, da sind sie um einiges günstiger.

Liebe Grüße,
I need sunshine

ich selbst ( jpf)
21. April 2011 um 15:53

dann weist du ja was du zu tun hast

und warte nich so lang mit der lieferung

lg

21. April 2011 um 17:38

Oh das fixt mich jetzt schon ziemlich an, ich glaube ich muss mich mal bei Lush umschauen, obwohl es mir immer vor dem Duft - Overkill graut :)

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...