Freitag, 18. Februar 2011

[Neues Essence-Sortiment] Rund um die Augen

Zum Abschluss der vielen Essence Posts möchte ich euch gerne einige Produkte rund um die Augen vorstellen, die ebenfalls in unserer Goodie-Bag enthalten waren.

Los geht es mit einem Lidschatten aus der "colour & shine eyeshadow" Serie, genauer einem silbrigen Ton mit dem Namen "12 milky way".

Für höchste Ansprüche beim Augen-Make-up: Die gebackenen colour & shine eyeshadows bringen mit einem außergewöhnlich hohem Anteil an Pearl-Pigmenten die Augen zum Strahlen. Dank der dreifarbigen Marmorierung erhalten helle Farben einen besonders strahlenden Effekt und dunkle Töne eine besondere Tiefe. Die seidige Puder-Textur sorgt für einen angenehm leichten Auftrag und überzeugt durch hohe Farbbrillianz. Feucht angewendet wird das Ergebnis noch intensiver. Erhältlich in fünf neuen und insgesamt neun Farben. Um 2,79 €
 


Ich bin grundsätzlich ein Fan von gebackenen Lidschatten und bin auch hier nicht enttäuscht worden. Die Pigmentierung ist gut und mit einer Base oder nass aufgetragen strahlt der Lidschatten richtig.

Für mich ist diese Farbe jedoch nichts, ich trage nicht gerne Silber auf den Lidern. Ich habe schon überlegt ihn als Highlighter zu nutzen, allerdings sind die Schimmerpartikel relativ groß und für mich zu auffällig.


Weiter geht es mit der "multi action mascara –smokey eyes", einem Neuzugang der beliebten "multi action" Reihe.

Noch genauso angesagt wie letztes Jahr: Der coole Smokey Eyes Look! Alle Anhänger dieses ausdrucksstarken Augen-Make-ups dürfen sich freuen. Die neue multi action mascara –smokey eyes verleiht mit ihrer tiefschwarzen Farbpigmentierung einen ebenso faszinierenden wie intensiven Blick. Das innovative Nylon-Bürstchen, welches zugleich gewölbt und flach geformt ist, ermöglicht maximalen Wimpernkontakt und erreicht selbst die kleinsten Härchen im Augenwinkel für extra Volumen, Definition und Dichte. Bei jedem Tuschen verdichtet die spezielle Formel aus weichen Wachsen die einzelnen Wimpern vom Ansatz bis zur Spitze. Durch ihre geschmeidig-cremige Konsistenz lässt sie sich dabei so leicht verteilen, dass man sie immer wieder anwenden kann –ohne die Wimpern zu verkleben. Wer den Smokey Eyes Look mag, wird diese Mascara lieben! Um 2,49 €



Das besondere hierbei ist das Bürstchen, das mich ein bisschen an einen Weihnachtsbaum erinnert.

Der Auftrag klappt tatsächlich sehr gut, mit der kleinen Verdickung am Ende erreicht man gut einzelne Wimpern, ich musste allerdings etwas Produkt vorher vom Bürstchen abstreichen.
Meine Wimpern sind etwas wild zur Zeit, sie wachsen kreuz und quer und ich finde dafür hat die Mascara gute Arbeit geleistet.

















In das neue Sortiment wird eine weitere Wimperntusche Einzug halten und zwar die "100% splash-proof mascara ultra length & curl" aus der "sun club" Reihe.

Darauf ist Verlass: Die neue sun club mascara ist zu 100% wisch- und wasserfest. Durch das Zusammenspiel des perfekt geschwungenen Bürstchens und der speziellen Produktformel werden den Wimpern Extra-Länge und Extra-Schwung verliehen! Und das Beste: Sie lässt sich ganz einfach mit nur warmen Wasser entfernen! Um 2,79€



Was sofort auffällt sind neben dem gebogenen Bürstchen die vielen kleinen Härchen, die im Produkt enthalten sind und sich an den Wimpern festsetzen um zusätzlich Länge und auch Dichte zu verleihen.
Mit dem gebogenen Bürstchen bin ich sehr gut zurecht gekommen, jedoch gefällt mir der Effekt, den die Fasern hervorrufen nicht so richtig, meine Wimpern wirken dadurch noch wilder und ungezähmter.

Das Versprechen, dass sich die Mascara problemlos mit warmem Wasser entfernen lässt, kann ich bestätigen, ich habe noch nie eine Wimperntusche so einfach entfernen können. Leichten Tränenfluss (ich habe allgemein nicht viele Probleme damit) und Spritzwasser übersteht die Wimperntusche gut, bei dem Strahl aus der Duschbrause musste sie jedoch kapitulieren.











Und zu guter Letzt möchte ich euch noch einen "metallic eye pencil" in der Nuance "03 iron godess" vorstellen.

Metallische Effekte soweit das Auge reicht! Mit den neuen metallic eye pencils greift essence zum Frühjahr den angesagten Metallic-Trend auf. In sechs unterschiedlichen Farben und mit besonders seidiger Textur lässt sich damit ein langanhaltendes, außergewöhnliches Augen-Make-up kreieren. Um 1,29 €


Von diesem Stift war ich doch postiv überrascht, er ist sehr angenehm auf der Haut, überhaupt nicht kratzig und lässt sich gut auftragen. Auch die Deckkraft ist sehr ordentlich, auf dem Swatch seht ihr ihn links einmal leicht aufgetragen und rechts mehrmals, um die Farbe zu intensivieren.



Puhh, geschafft ;)
Das war es von uns mit der Vorschau auf das neue Essence Sortiment, ich hoffe, es ist euch nocht nicht zuuu viel geworden ;)

Ich wünsche euch einen schönen Tag bei hoffentlich schönem Wetter,







PR-Sample: Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

7 Kommentare:

18. Februar 2011 um 11:32

Ich find ja solche Versprechen wie "wisch- und wasserfest, aber lässt sich ganz einfach mit warmen Wasser entfernen" total widersprüchlich. Aber die Smokey Eyes Dingens Mascara werd ich mir mal angucken, da waren ja bisher alle sehr begeistert von :)

18. Februar 2011 um 12:56

Hallo Caro,
ich habe es eben noch im Text ergaenzt, die Mascara ist "spritzwassersicher", laesst sich mit warmem Wasser aber gut entfernen.

18. Februar 2011 um 13:58

Der metallic effekt von dem Kajal gefällt mir ganz gut. Abr die Farbe hat sich bei mir als untragbar herausgestellt :-(
Hatte essence nicht früher schonmal so einen weißen/silbernen gebackenen E/S?!

18. Februar 2011 um 20:19

nur gute Nachrichten, ich freue mich :) Der gebackene Lidschatten sagt mir sehr zu, ich bin aber auch ein Silber Fan.
Ich finde das versprechen "100% Wasserfest- lässt sich ganz leicht mit warmen Wasser entfernen" auch komplett widersprüchlich!
Aber gemeint ist wohl resistent bei kaltem Wasser, vermute ich?

18. Februar 2011 um 20:53

Mh, ich hatte mal von Clinique so eine Wimperntusche, die man nur mit warmen Wasser wieder vom Auge bekommen konnte. Ich bin damit überhauptgarnicht zurecht gekommen und habe sie direkt wieder umgetauscht.
Ich finde die Wimpern sehen mit der Tusche sehr natürlich getuscht aus. Ich denke ich werde sie zum Spass mal ausprobieren :o)
Alles Liebe,
Lilie
www.lilienblicke.blogspot.com

19. Februar 2011 um 00:46

ke für die Eindrücke, die Smokey Eyes Mascara interessiert mich sehr ^^

19. Februar 2011 um 11:22

Spritzwasserfest und wasserlöslich müssen kein Widerspruch sein, intressanterweise. Mein Clinique High Impact Maskara z.B. ist auch wasserlöslich, hält aber bei meinen doch leicht tränenden Augen besser als mancher, der als wasserfest gilt. Sprühnebel und leichter Regen sind da i.d.R. kein Problem. Soll jetzt keine Schleichwerbung sein, nur als Beispiel. Bin trotzdem auf der Suche nach einem günstigeren wasserfesten.

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...