Donnerstag, 30. September 2010

Alverde Peelingmaske Heilerde

Meine Haut ist ein kleines Sensibelchen, sie ist trocken und empfindlich und immer schnell gereizt. Daher ist es für mich ziemlich schwierig, ein passendes Peeling zu finden. Das ist grundsätzlich nicht so schlimm, ich neige nicht zu vielen Pickeln, aber kleine Unreinheiten entstehen eben doch ab und an, vor allem in Zeiten größeren Stresses (hallo Klausurenphase).

Über die Alvere Produkte hört man ja eigentlich überall nur Gutes und auch ich bin bisher mit den meisten Sachen sehr zufrieden, deshalb habe ich mich entschieden, mein Glück mit der Heilerde Peelingmaske zu versuchen. Und ich bin bisher wirklich zufrieden.

Hier die Fakten:
Inhalt: 50ml
Preis: 2,25€
Sie ist vegan und wie immer bei Alverde kontrollierte Naturkosmetik.


Enthalten sind neben Heilerde noch Traubensilberkerzenextrakt, der antibakteriell und porenverfeindernd wirkt sowie milde Peelingkörnchen aus Aprikosenkernen.
Es ist keine Salicylsäure enthalten, was für mich besonders wichtig ist.
Die genauen Inhaltsstoffe habe ich abfotografiert, das Bild wird beim Anklicken größer.



Man trägt die Maske auf und lässt sie ca.10 min einwirken.Anschließend entfernt man sie leicht massierend mit warmen Wasser und einem Pad.

Ein Pluspunkt ist, dass sie wirklich sehr ergiebig ist. Als ich die Tube gekauft habe, hatte ich mich schon gefragt, ob sie wohl mehr als zwei Anwendungen überstehen wird, denn sie wirkt sehr klein. Ich benutze sie nun aber schon einige Zeit und sie ist immer noch gut gefüllt.

Die Konsistenz ist sehr cremig und lässt sich gut auftragen. Die Peelingkörner sind nur ganz leicht zu spüren, was mir besonders gut gefällt.

Der Geruch ist sehr intensiv, allerdings ganz anders als ich ihn mir vorgestellt habe. Nicht wirklich erdig, sondern eher nach einer Baby-Creme. Find ich super!

Farblich würde ich es als Ocker beschreiben, sieht wirklich lustig aus, wenn man damit im Gesicht rumläuft.

Nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut sehr sauber an, aber sie spannt oder brennt nicht und ich vertrage sie sehr gut. Ich habe auch das Gefühl, dass die Unreinheiten weniger werden Das Ergebnis stellt mich wirklich sehr zufrieden.
Fazit: Absolute Kaufempfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einem etwas mildererm Peeling seid. Mein Freund hat etwas robustere Haut mit mehr Unreinheiten und ihm war der Peelingeffekt zu gering, deshalb denke ich, dass der Effekt für einige eher zu schwach ist. Für mich ist sie aber wirklich ideal und ich werde sie sicher nachkaufen!

Mittwoch, 29. September 2010

Sushi

Manchmal überkommt es uns und wir können nicht anders, als schön Sushi essen zu gehen! Dieses Mal war aber wirklich alles dabei, von einer leckeren Grillplatte mit Thunfisch- und Butterfischfilet und einer ultraleckeren Nudelsuppe bis hin zum "normalen" Maki, Nigiri und Sashimi.
Es war soooooo lecker, am liebsten hätten wir eine Flatrate und würden dann jeden Tag hingehen *träum*





Mögt ihr Sushi auch so gern wie wir?? Ich stehe ja persönlich  auch sehr auf gute, alte Hausmannskost wie eine leckere Haxe mit Bratkartoffeln und Sauerkraut, aber die Mischung macht's oder? :)
 

Dienstag, 28. September 2010

AMU mit Lilatönen

In der kurzen Zeit zwischen den Klausuren bin ich mal wieder dazu gekommen, mich etwas mehr zu schminken als nur schnell Mascara aufzutragen, beim Lernen in der Bibliothek sitze ich nicht gerne "richtig" geschminkt. Und da ich auch schon bei den Kommentaren zum Gewinnspiel gelesen habe, dass ihr euch über mehr AMU´s freuen würdet, werde ich es jetzt einfach mal posten ;)





Benutzte Produkte:
- Artdeco Lidschattenbasis
- Essence Gel-Eyeliner "fivepocket grey" noch vor dem Lidschatten aufgetragen, damit er nur schwach durchschimmert
- Lidschatten "Pearly Lilac" von Alverde auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz
- Lidschatten "Glam Mauve" von Alverde in der Lidfalte und im Außenwinkel
- Lidschatten "Magic Sand" von Alverde (Zauberwald LE) im Innenwinkel zum Highlighten
- Mascara "Strech&Define" von Maybelline Jade

Die gebackenen Lidschatten von Alverde sind wirklich ein Traum, es ist sehr leicht, damit zu arbeiten und die Pigmetierung ist super. Im Moment bin ich leider etwas aus der Übung was AMU´s betrifft, ab nächster Woche werde ich aber wieder viel Zeit dafür haben ;)
Ich hoffe sehr, dass es euch gefällt!

Catrice "Plum play with me"

Den Ton "Plum play with me" von Catrice wollte ich mir eigentlich schon im Sommer kaufen, nur war er mir da irgendwie zu dunkel und nicht "fröhlich" genug. Passend zum Wetter ist er aber nun bei mir eingezogen und ich finde ihn toll!

Preislich lag er wie immer 2,49€, 10ml Inhalt, bereits nach einer Schicht deckend! So hab ich's gern :)
Die Farbbezeichnung ist sehr passend, es ist ein schöner, dunkler Pflaumenton mit Cremefinish.In Echt hat die Farbe einen etwas größeren Rotanteil als auf den Bildern zu erkennen ist, ansonsten ist es schon ganz gut getroffen.



P.S. Sorry für viele solcher Posts und wenig Reviews zurzeit, aber Trace und ich sind wieder im Lernstress, nächsten Mittwoch und Donnerstag schreiben wir unsere letzten beiden Klausuren für dieses Semester. Danach gibt es wieder Posts mit etwas mehr Informationswert, versprochen ;)

Sonntag, 26. September 2010

[Nails of the day] essence "spot on" + KONAD Nail Stamping

Vor kurzem habe ich mir bei ebay einige KONAD Nail Stamping Schablonen gekauft. Zuvor hatte ich schon sehr viel von dieser Marke gehört, die Produkte jedoch noch nie selbst ausprobiert.
Vor etwa 2-3 Jahren war ich ganz verrückt nach Nail-Art und habe mir alle paar Tage ein neues Design auf meine Nägelchen gemalt. Die Version mit dem Stempel gefällt mir auch sehr gut, da man damit sehr ausgefallene Muster auf die Nägeln zaubern kann.



Vor einiger Zeit hatte ich mir im Sale von essence das Nagelstempel-Set gekauft, war aber bisher nur mäßig begeistert davon und habe es daher nicht oft benutzt.

Mein erster Versuch mit Konad gelang mir nicht perfekt, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister ;)

Das Design auf allen Nägeln zu tragen fand ich dann nicht sehr hübsch und einfach "too much"

An der anderen Hand habe ich nur den Ringfinger bearbeitet und fand es in dieser Version viel viel schöner.
Als Grundton trage ich ürbrigens "Spot on" von essence, der leider ausgelistet wurde :(














Wie findet ihr solche Nagel-Designs? Tragt ihr so etwas auch gerne ab und zu oder mögt ihr den Nagellack lieber "pur"?

Samstag, 25. September 2010

[Info] Neues Maybelline Jade Sortiment auch bei dm?

Bei unserem letzten Besuch bei Müller habe Trace und ich die neuen Theken von Maybelline Jade mit den neuen Nagellacken, Gel-Eyelinern, gebackenen Lidschatten u.s.w. entdeckt *klick

Da die Frage aufkam, ob es diese Produkte auch bei dm zu kaufen geben wird, habe ich mal bei dm angefragt. Die Antwort ist folgende:
"Wir werden einige der neuen Maybelline Jade Artikel bereits ab Anfang Oktober auf Displays in unseren dm-Märkten anbieten und ab Januar 2011 werden die neuen Artikel fest in die Maybelline Jade Theken platziert."

Sobald wir Veränderungen an der Maybelline-Theke in den dms entdecken, werden wir natürlich berichten :)

OPI "Over the taupe" vs. Catrice "Lost in mud" [Leserwunsch]

Hallo ihr Lieben! Vor einiger Zeit schrieb uns eine Leserin eine E-Mail mit der Bitte, einmal OPI's "Over the taupe" mit "Lost in mud" von Catrice zu vergleichen, da man hier in Deutschland etwas schlecht an OPI rankommt bzw. nur zu überteuerten Preisen (wink an Douglas!) ;)

Heute habe ich endlich Zeit gefunden, diesem Wunsch nachzugehen. Den OPI-Lack besitze ich selbst *klick und von Trace habe ich mir "Lost in mud" geliehen.

Hier die beiden Kontrahenten:


Zunächst einmal die Fakten:


15ml   <->   10ml
16€      <->   2,49€

beide haben ein Cremefinish oder jegliche Glitzer- oder Glimmerpartikel











Ich habe beide Farben auf jeweils einen Finger gepinselt. Vom Catrice-Lack brauchte ich nur eine Schicht, damit es gut deckend wurde. Vom OPI sind definitiv 2 Schichten nötig, da er eine etwas flüssigere Konsistenz hat als Catrice.

Auf den Nägeln:
Man kann deutlich erkennen, dass "Lost in mud" ein wenig dunkler ist als "Over the taupe", rein farblich gesehen ähneln sie sich schon ziemlich wie ich finde.
"Over the taupe" hat für mich einen kleinen Lila-Einschlag, wohingegen der Catrice-Lack ins bräunliche geht.

"Lost in mud" war übrigens viel schneller stoßfest als "Over the taupe", was aber wahrscheinlich an der doppelten Anzahl der Schichten beim OPI lag.
Trotzdem ein Pluspunkt an "L.i.m"!


Mein Fazit:
"Lost in mud" stellt kein 100%iges Dupe zum "Over the taupe" dar, kommt der Farbe aber schon recht nah.
Die beiden sind definitiv keine Zwillinge, aber für Geschwister können sie durchgehen ;)
Für alle, die nicht so einfach an OPI herankommen, ist der Nagellack von Catrice eine sehr gute Alternative, besonders preislich schlägt er (zumindest in Deutschland) den OPI um Längen.
Auch vom Auftrag her sind Catrice-Lacke prima und trocknen schnell.
Wer also im Herbst den "Schlammfarben"-Trend auf den Nägeln tragen möchte, ist mit "Lost in mud" gut bedient!

Wie ist es bei euch? Mögt in im Herbst auch gedecktere Farben auf den Nägeln oder denkt ihr euch"Jetzt erst recht!"? Habt ihr eher günstigere Marken im Nagellackschrank oder kauft ihr lieber Hochpreisiges?
P.S. Juhuuu ich habe endlich wieder Photoshop auf dem PC!! ^^ 

Freitag, 24. September 2010

Blog-Update: Wir sind jetzt bei Twitter :)

*Tweet Tweet*
Hallöchen ihr Lieben!
Ab sofort könnt ihr uns auch bei Twitter folgen und noch aktueller alle Updates erfahren.
Unseren Twitter-Account findet ihr hier: http://twitter.com/honeyandmilk_
Dort können wir uns auch über andere Themen austauschen, wie hoffen wir sehen dort einige von euch wieder! :)

Donnerstag, 23. September 2010

Neues Alverde Sortiment gesichtet

Ja, schon wieder ein "Gesichtet"-Post. Tut uns leid, wenn es langsam etwas viel wird, aber die Firmen werfen mit ihren neuen Sortimenten und LEs ja nur so um sich :D
Bei unserem letzten Besuch bei dm (Hallo wir sind Suki und Trace und wir sind dm-süchtig.. hahaha) haben wir die neuen Produkte von Alverde entdeckt! Erst am Dienstag gab es die Preview zu den Gel-Eyelinern *klick und schon heute haben wir sie live gesehen, das ging schnell! Auch die neuen gebackenen Lidschatten waren bereits eingeräumt (Preview *klick)
Achtung: Viieeele viiieeele Fotos ^^ Viel Spaß damit!

Die drei neuen gebackenen Lidschatten:
Leider gab es nur von 2en Tester













Nude Rose | Golden Chestnut | Shiny Blue (nicht geswatched)
(je 3,45€)















Die neuen Quattros (je 4,45€):
Smokey Eyes (nicht neu) | Mauve Sensation | Taupe Harmony

Die neuen Gel-Eyeliner (je 2,95€): v.o.n.u. Smaragd | Anthrazit | Espresso | Mauve


rechts:
gebackenes Rouge (je 3,95€)

Peach (oben) und Raspberry

























Cremerouge (je 3,45€)



Die Mineral Lidschatten (je 3,75€)




Nude Rose
Dark Mocca
Granite Grey











Zwei neue Trios (je 3,25€) in Velvet Violet und *irgendwas* Petrol :D und ein Duo (je 2,95€)

Gekauft haben wir erst einmal nichts, da wir erst gestern einige Produkte aus der Zauberwald LE mitgenommen haben und das Gewissen das dann nicht mitgemacht hätte ^^ Außerdem sind diese Produkte nicht limitiert, d.h. man hat noch massig Zeit sie sich in Ruhe anzuschauen.Interessant sind auf jeden Fall die neuen Farben der gebackenen Lidschatten, besonders "Nude Rose" und "Shiny Blue" haben es uns wirklich angetan und mindestens einer wird bei uns in naher Zukunft einziehen :)
Auch die gebackenen Rouges sahen sehr vielversprechend aus und hatten eine schöne marmorierte Struktur.

Puuuhhh das war wirklich ein Monster-Post! Wir hoffen, ihr habt bis zum Ende durchgehalten und wünschen euch noch einen schönen Tag :)
TSCHÜÜHHHHHÜÜÜÜSSSS

Mittwoch, 22. September 2010

Maybelline Gel Eyeliner

Nach unserem langem Besuch zu dm haben wir auch einen kurzen Abstecher zu Müller gemacht, um uns die neue erweiterte Theke von Maybelinne anzusehen. Wow, wirklich riesig!! Neben den 48 neuen Nagellackfarben, neuen Lidschatten etc. haben wir auch den neuen Gel Eyeliner entdeckt: Den "Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner 24h" haha. Zu kaufen waren die Farben braun, blau und pink, das Fach für den schwarzen war leer (entweder schon ausverkauft oder noch nicht eingeräumt).

Von der Verpackung her ähnelt er übrigens sehr dem Gel Eyeliner von Essence aus der Denim Wanted LE, zudem ist auch hier ein Pinsel in der Verpackung mit dabei! Bei Müller kostet der Eyeliner 8,95€, Tester gab es leider keine, daher können wir nichts über die Konsistenz sagen.


















 Auch noch entdeckt: gebackene Lidschattenduos! Sie kosten alle 7,95€ und es gibt 8 verschiedene Duos. Geswatched haben wir sie allerdings nicht, sorry! :)

Alverde - Zauberwald LE

Juhuu, wir haben sie entdeckt!! Die neue Zauberwald LE von Alverde. Und natürlich haben wir für euch wieder fröhlich geswatched und fotografiert.

Enthalten sind:
  • vier Lidschatten (je 2,75€)
  • zwei Rouge (je 2,95€)
  • drei Kajalstifte (je 1,75€)
  • drei Lipsticks in Stiftform (je 2,95€)
  • zwei Lippenmaximierer (je 2,95€)
  • drei Lippenfarben (je 3,25€)
  • eine Mascara (3,45€)
Leider waren noch keine Preisschilder am Aufsteller und die "nette" Verkäuferin konnte/wollte uns auch nicht weiterhelfen. *edit Die Preise wurden ergänzt!

Magic Sand | Magic Spirit | Magic Sage | Magic Brown
Die vier Lidschatten




































Die zwei Rouge














Gekauft haben wir einige Lidschatten (alle außer Magic Brown) und das Rouge in "Magic Rose". Von der Pigmentierung her sind die Lidschatten und das Rouge wirklich toll, außerdem fühlen sie sich angenehm samtig auf der Haut an. Die Lidschatten haben einen recht intensiven Duft, den wir aber angenehm und nicht zu penetrant finden. Wir vermuten, dass er vom "Zaubernussöl" herrührt, welches enthalten ist.
Die Form der Lipsticks ist ungewohnt und haben sich relativ hart angefühlt beim Swatchen, auf den Lippen können wir uns sie nicht wirklich vorstellen. Die Pigmentierung der Lippenfarben war.. ähem.. sehr sehr gering, kaum swatch- und daher nicht fotografierbar :)
Von der Mascara und den Kajal-Eyelinern gab es keine Tester.

Fazit:
Die LE gefällt uns im Großen und Ganzen sehr sehr gut, besonders die Lidschatten und das Rouge haben es verdient näher angeguckt und mitgenommen zu werden ;)
Habt ihr die LE bei euch schon entdeckt? Was findet ihr davon am schönsten?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...