Mittwoch, 15. Dezember 2010

Beta Pen von Yomoy.de

Ich hatte vor einiger Zeit bei der Aktion von Yomoy mitgemacht, bei der man als Produkttester einen Artikel seiner Wahl auswählen und testen konnte.
Von der Aktion wurde in *diesem* Blogeintrag auf dem Yomoy-Blog berichtet. Diese wurde ein wenig abgeändert, sodass einige daraufhin einen Gutscheincode über 20€ für den Yomoy-Shop bekamen und sich dann selbst etwas bestellen konnten.
Leider gab es bei meiner Bestellung einige Schwierigkeiten, da die Seite zurzeit Probleme mit der Bezahlung per paypal hat (finde ich am schnellsten und praktischsten!).
Nachdem ich mich dann dazu entschied, per Vorkasse zu bezahlen, hielt ich einige Tage später mein ausgewähltes Produkt in den Händen:
Den Beta Pen! Den Beta Pen gibt es in einer "normalen" Ausführung und als Schlüssenanhänger, dem Beta Key Ring:


Dies steht in der mitgeschickten Produktbeschreibung:

Beta- Schlüsselanhänger mit spezieller Metallmine
Vor der Erfindung des Bleistifts diente den Gelehrten des Mittelalters eine Silbermine als Schreibgerät für feine Linien. In Anlehnung an dieses archaische Utensil enstand Beta. Ein Schlüsselanhänger aus poliertem Edenstahl mit integrierter, speziell legierter Metallmine. Ein nützliches Schreibgerät, das Sie in allen Lebenslagen begleitet.

Schreiben mit Metall
Beta macht Notizen- ein Leben lang, auf nahezu jedem Papier, bei jeder Temperatur oder Witterung und muss nie angespitzt werden. Tinte gibt's nicht und kann folglich weder ausgehen noch auslaufen.

Das Handling
Einfach den Stift aus der Kappe drehen und schreiben.

So einfach wie es klingt ist es dann auch:
Der Beta Pen bzw. Schlüsselanhänger wird in einer Metalldose verschickt, was das Verschenken sehr einfach macht. Der Stift hat eine Größe von etwa 5,5cm laut Shop, ich habe wieder das gute alte Lippenbalsam zum Vergleich genommen ^^


 

Was ich sagen kann? Das Prinzip funktioniert! Er schreibt, allerdings (und auch verständlicherweise) nicht tiefschwarz, sondern grau.
Ich finde die Idee und auch die Umsetzung sehr gelungen. Ausgesucht habe ich mir den Schlüsselanhänger, weil ich denke, dass man in Notsituationen immer seinen Schlüssel dabei hat und nicht unbedingt eine Tasche, wo der Stift aufbewahrt werden würde.
Als einen "Notfallstift" und nicht als Haupt-Schreibuntensil würde ich diesen Stift allerdings ansehen, da er -wie erwähnt- nicht dunkel schreibt. Zudem ist es durch seine Größe etwas schwieriger mit ihm zu schreiben, zum Unterschrifttätigen oder für kurze Notizen (für den schnellen Nummernaustausch!) würde ich ihn empfehlen, lange Texte würde ich mit ihm nicht zu Papier bringen wollen ;)


Alles in Allem stellt der Beta Pen eine tolle Geschenkidee dar, ich werde ihn an Weihnachten meinem Freund als zusätzliches Goodie unter den Weihnachtsbaum legen :)

Der Beta Pen kostet 18,90€ plus 4,90€ Versand, mit dem eingelösten Gutscheincode habe ich also 3,80€ dazu gezahlt. Ich habe ihn in der Kategorie "Geschenke für Mitarbeiter" gefunden. Und *hier geht es direkt zum Beta Pen!

3 Kommentare:

15. Dezember 2010 um 19:35

Ups, der erste Post war wohl nichts. *g*

Ich wollte nur sagen, dass ich euch einen Blogaward verliehen, bzw. ihn euch gewidmet habe. :)

http://impulses-of-my-life.blogspot.com/2010/12/info-mein-erster-blogaward.html

16. Dezember 2010 um 21:45

Wie soll das funktionieren o_O Ist mir grad ien physikalisch chemisches rätsel...

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...