Montag, 8. November 2010

AMU mit Manhattan Party Glam LE [Teil 1]

Heute folgt nun das versprochene Augen-Make-Up mit dem Manhattan Party Glam Eyeshadow "wildberry" und einem der doppelten Eyeliner.

Zuerst möchte ich euch gerne den Double-Ended Eyeliner in der Farbkombination "schwarz-anthracite" vorstellen.

Der Eyeliner besteht, wie der Name schon sagt, aus zwei Seiten, von denen eine Schwarz und die andere Anthrazit ist.
Die schwarze Seite ist ein ganz normales, mattes Kajalstift-Schwarz, wogegen die andere zwar ebenfalls fast schwarz ist, allerdings deutlich glitzert. Trotzdem sind keine großen Partikel enthalten, sondern der Schimmer ist schön in den Stift eingearbeitet.

Die Textur ist schön cremig und sehr leicht aufzutragen. Trotzdem ist er nicht zu weich, sodass er nicht schmiert, sondern da bleibt, wo man ihn aufgetragen hat.
Auf der Wasserlinie habe ich ihn allerdings noch nicht ausprobiert, dadurch wirklich meine Augen immer so klein.

Von dem Eyeliner bin ich wirklich begeistert, besonders die "anthracite"-Seite hat es mir ehrlich angetan.

Kosten wird er 3,45€ für 1,6g und noch in den Farben "chocolate" und "purple" erhältlich sein. Das ist zwar relativ viel für einen Drogerie-Eyeliner finde ich, aber der Auftrag hat mich wirklich überzeugt und die anderen Farben werde ich mir auf  jeden Fall auch mal anschauen. Ich freue mich schon drauf ;)


Für das AMU habe ich zuerst das Lid mit der Artdeco Eyeshadowbase grundiert und dann in den Innenwinkel die Nr.2 aufgetragen. Auf das bewegliche Lid kam Farbe Nr.3 und in den Außenwinkel und die Lidfalte Nr.5, genau wie an den unteren Wimpernkranz. Zum Verblenden habe ich noch etwas von Nr.3 benutzt. Die Nr.1 habe ich als Highlighter unter die Augenbrauen aufgetragen.

Der Auftrag ging sehr leicht und die Lidschatten lassen sich gut verblenden. Leider kommen auf der Haut die wirklich schönen Beerentöne, vor allem die Nr.5, nicht richtig raus. Die Farben wirken eher braun bzw. grau.

Den Lidstrich habe ich mit der "anthracite"-Seite des Eyeliners gezogen.


Hier also das Ergebnis:

In echt erschien das AMU noch dunkler als auf den Bildern. Zuerst fand ich es sogar etwas zu dunkel, für Abends ist es aber durchaus passend.

Ich hoffe sehr, dass es euch gefällt. 
Für Morgen haben ich noch ein weiteres AMU vorbereitet, das insgesamt etwas heller ist. 
Falls irgendjemand Tipps hat, wie ich etwas bessere und vor allem farbechtere Bilder hinbekomme, würde ich mich sehr darüber freuen. Ich bin irgendwie nicht ganz zufrieden mit meinen.

2 Kommentare:

8. November 2010 um 18:05

Erstmal find ich das Design echt wuuuunderschön. Mein Lob dafür!
Und den Kajal werd ich mir auch holen. Der sieht ja mal soooo schön! Danke für's zeigen. Mhh, das Amu wirkt in der Tat sehr dunkel und ich finds echt schade, dass man die Töne eher ins Braun/Graue gehen statt, wie vom Titel versprochen, ins Beerige.
Freu mich auf dein morgiges Amu! :)

8. November 2010 um 21:01

Ps: Ich habe dir einen Award verliehen ..
lg Vero

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...