Donnerstag, 30. September 2010

Alverde Peelingmaske Heilerde

Meine Haut ist ein kleines Sensibelchen, sie ist trocken und empfindlich und immer schnell gereizt. Daher ist es für mich ziemlich schwierig, ein passendes Peeling zu finden. Das ist grundsätzlich nicht so schlimm, ich neige nicht zu vielen Pickeln, aber kleine Unreinheiten entstehen eben doch ab und an, vor allem in Zeiten größeren Stresses (hallo Klausurenphase).

Über die Alvere Produkte hört man ja eigentlich überall nur Gutes und auch ich bin bisher mit den meisten Sachen sehr zufrieden, deshalb habe ich mich entschieden, mein Glück mit der Heilerde Peelingmaske zu versuchen. Und ich bin bisher wirklich zufrieden.

Hier die Fakten:
Inhalt: 50ml
Preis: 2,25€
Sie ist vegan und wie immer bei Alverde kontrollierte Naturkosmetik.


Enthalten sind neben Heilerde noch Traubensilberkerzenextrakt, der antibakteriell und porenverfeindernd wirkt sowie milde Peelingkörnchen aus Aprikosenkernen.
Es ist keine Salicylsäure enthalten, was für mich besonders wichtig ist.
Die genauen Inhaltsstoffe habe ich abfotografiert, das Bild wird beim Anklicken größer.



Man trägt die Maske auf und lässt sie ca.10 min einwirken.Anschließend entfernt man sie leicht massierend mit warmen Wasser und einem Pad.

Ein Pluspunkt ist, dass sie wirklich sehr ergiebig ist. Als ich die Tube gekauft habe, hatte ich mich schon gefragt, ob sie wohl mehr als zwei Anwendungen überstehen wird, denn sie wirkt sehr klein. Ich benutze sie nun aber schon einige Zeit und sie ist immer noch gut gefüllt.

Die Konsistenz ist sehr cremig und lässt sich gut auftragen. Die Peelingkörner sind nur ganz leicht zu spüren, was mir besonders gut gefällt.

Der Geruch ist sehr intensiv, allerdings ganz anders als ich ihn mir vorgestellt habe. Nicht wirklich erdig, sondern eher nach einer Baby-Creme. Find ich super!

Farblich würde ich es als Ocker beschreiben, sieht wirklich lustig aus, wenn man damit im Gesicht rumläuft.

Nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut sehr sauber an, aber sie spannt oder brennt nicht und ich vertrage sie sehr gut. Ich habe auch das Gefühl, dass die Unreinheiten weniger werden Das Ergebnis stellt mich wirklich sehr zufrieden.
Fazit: Absolute Kaufempfehlung, wenn ihr auf der Suche nach einem etwas mildererm Peeling seid. Mein Freund hat etwas robustere Haut mit mehr Unreinheiten und ihm war der Peelingeffekt zu gering, deshalb denke ich, dass der Effekt für einige eher zu schwach ist. Für mich ist sie aber wirklich ideal und ich werde sie sicher nachkaufen!

4 Kommentare:

30. September 2010 um 13:25

Die Peelingmaske hab ich auch und find sie super! Momentan ist meine Haut zwar wieder normal, aber wenn sie rumzickt, dann hilft die Heilerde-Serie echt super. Drum hab ich mir heut auch noch das Tonic gekauft :)

30. September 2010 um 16:51

Ich liebe diese Peelingmaske! Für mich durch kein anderes Produkt ersetzbar.

30. September 2010 um 19:59

Die Maske hab ich auch, die ist echt super. Besser als jede andere Heilerdemaske, die ich vorher probiert habe.

1. Oktober 2010 um 00:10

Das hört sich gut an, muss ich mal die Augen aufhalten. Brauche in dieser Richtung sowieso etwas Neues .-)

Übrigens: ich habe euch "getaggt"
Falls ihr mal reinschauen oder sogar mitmachen wollt, kuckt hier: http://cosmetic-wife.blogspot.com/2010/10/getaggt.html

Lieben Dank
Mareike

Kommentar veröffentlichen

Danke für's Kommentieren und für die Einhaltung der Netiquette ♥

Sieh bitte davon ab, in deinem Kommentar Bloglinks (ohne Zusammenhang) zu veröffentlichen, wir behalten uns vor solche Kommentare nicht mehr freizuschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...